Zeugenaufruf: Mit fremder Bankomatkarte bezahlt

Hits: 207
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 25.11.2021 07:34 Uhr

WELS. Einem 57-jährigen Welser kam im September seine Bankomatkarte abhanden. Jetzt hat jemand damit bezahlt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der 57-jähriger Welser kam am 10. September 2021 zur Welser Polizei und zeigte das Fehlen seiner Bankomatkarte an. Er habe die Karte am 8. September beim Innenstadtkriterium Wels lose in seiner Hosentasche verwahrt und könne nicht sagen, ob er sie verloren hat oder ob sie ihm gestohlen worden sei. Am 10. September gegen 9 Uhr bemerkte er schließlich, dass eine ihm unbekannte Person Zahlungen via NFC Funktion getätigt hatte.

Die Polizei hat nun Fotos einer Überwachungskamera veröffentlicht und bittet um Hinweise zur Identität der drei Männer an die Polizeiinspektion Wels Innere Stadt unter 059133 4192.

Kommentar verfassen



„Potenzial für eine Fahrradstadt“

WELS. Roland Kloss weiß, wovon er spricht, wenn er meint, dass Wels das Potenzial für eine Fahrradstadt hat. Der Raumplaner fuhr auf einem Bambus-Tandem mit seiner Ehefrau quer durch Europa.

Medaillen und Rekorde für die WTV Schwimmer

WELS/GRAZ. In der Grazer Auster suchten die Schwimmer ihre Meister über die Kurzbahn. Der WTV war mit einem kleinen aber feinen Team angereist. Am Ende standen fünf Medaillen in der allgemeinen Klasse, ...

Faustball: Den Meister besiegt

WELS. In der Hallen Faustball Bundesliga werden Doppelrunden ausgetragen. Im ersten Spiel des Tages mussten die Welserinnen bei Meister Seekirchen antreten.

Ein Leichtverletzter bei Unfall in Sattledt

SATTLEDT. Ein Autolenker wurde Samstagvormittag bei einem Unfall in Sattledt leicht verletzt.

Zimmerbrand in einem Wohnhaus in Wels-Lichtenegg

WELS. Die Feuerwehr löschte in der Nacht auf Samstag in Wels-Lichtenegg einen Zimmerbrand.

Feuerwehr rettete Rehbock auf Swimmingpool

WELS. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben Freitagvormittag einen Rehbock aus einem ausgelassenen Swim­ming­pool bei einem Wohnhaus in Wels-Schafwiesen gerettet.

Schwerer Kreuzungsunfall in Bad Wimsbach-Neydharting

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Auf der Kreuzung der Bad Wimsbach-Neydhartinger Straße mit der Almeggerstraße krachten Freitagnachmittag zwei Kleintransporter zusammen.

Im Pferdezentrum Stadl-Paura hat man nächstes Jahr viel vor

STADL-PAURA. Das Pferdezentrum hat 2021 eine dynamische Entwicklung hingelegt. Weitere Projekte des umfangreichen Investitionsprogramms wurden umgesetzt. Die geplanten Veranstaltungen konnten zum großen ...