LKW und PKW bei schwerem Crash in Feld geschleudert

Mag. Ingrid Oberndorfer Tips Redaktion Mag. Ingrid Oberndorfer, 05.10.2022 07:37 Uhr

GUNSKIRCHEN. Zwei Schwerverletzte forderte Dienstagnachmittag, 4. Oktober 2022 ein schwerer Verkehrsunfall auf der B1.

Aus bisher noch unbekannten Gründen kam es auf der Kreuzung Wiener Straße - Gärtnerstraße zu einer schweren Kollision zwischen einem LKW und einem PKW. Beide Fahrzeuge wurden dabei in ein angrenzendes Feld geschleudert. Der Tankauflieger des LKW stürzte um, der PKW überschlug sich und kam am Dach liegend zum Stillstand. Die Feuerwehr befreite die zwei Insassen des PKW unter Einsatz der Bergeschere. Die zwei Schwerverletzten wurden nach der Erstversorgung ins Klinikum Wels eingeliefert, beziehungsweise mit dem Notarzthubschrauber ins Klinikum geflogen. Die Bergearbeiten gestalteten sich schwierig, da der Inhalt des LKW - Harnstofflösung, beziehungsweise AdBlue - zuerst umgepumpt werden musste, bevor der Tank aufgestellt und abtransportiert werden konnte.

Kommentar verfassen



Feuerwehr rettete Katze von Baum

WELS. Freitagnachmittag hat die Feuerwehr in Wels-Lichtenegg eine Katze von einem Baum gerettet.

Timo: Thalheimer Ortsbus geht in Betrieb

THALHEIM. Mit dem Fahrplanwechsel des OÖ Verkehrsverbundes ist es soweit: Thalheim bekommt einen eigenen Ortsbus, der ab 12. Dezember im Stundentakt seine Runden dreht und das Betriebsbaugebiet, das Kirchenplateau ...

Theater zum Mitmachen: Rote Nasen zu Gast

WELS. Am Integrativen Schulzentrum schauten die Roten Nasen mit ihrem Clowntheater vorbei.

Der „gepimpte“ Weihnachtsbaum für den guten Zweck

MARCHTRENK. Es ist wieder soweit in der Stadt. Nicht nur das Christkind, sondern auch „Pimp the Christmas Tree“ steht vor der Tür.

Welser Eisachter dreht sich ab Jänner

WELS. „Der Eisachter stand vor wenigen Tagen noch auf tönernen Füßen“, meint WelsMarketing Direktor Peter Jungreithmair bei der Präsentation. Mithilfe von Sponsoren und einem Energiesparkonzept ...

Verein Mobiles Marchtrenk bekommt Zuwachs

MARCHTRENK. Ein Renault Zoe Life ist der neueste Flitzer beim Verein Mobiles Marchtrenk. Damit wächst die Flotte auf vier Fahrzeuge an.

Eine bunte Turn-Show

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. „Girls Power“ ist beim SK Bad Wimsbach 1933 angesagt. In einer Mädchenturngruppe trainieren jeden zweiten Samstag 50 junge Damen Kraft, Beweglichkeit und Körperbeherrschung. ...

Landjugend-Projekt des Bezirkes mit Goldmedaille prämiert

GUNSKIRCHEN/WELS-LAND. Das diesjährige Bezirksprojekt der Landjugend wurde bei der Bundesprojektprämierung mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.