Online-Petition „Retten wir die Almtalbahn“

Hits: 2548
Wie geht es weiter mit der Almtalbahn?
Wie geht es weiter mit der Almtalbahn?
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 03.10.2017 11:52 Uhr

WELS/PETTENBACH. Viele Petitionen sind gegründet worden, um das Aus der Almtalbahn zu verhindern. Bernhard Bimminger betont, dass eine Initiative „Retten wir die Almtalbahn“ überparteilich agiert:Retten wir die Almtalbahn

Die Zusammenarbeit mit den anderen Petitionen funktioniert gut. Der Schulterschluss sei auch wichtig frei nach dem Motto: „Je mehr desto besser“. Fakt ist, dass die Vereinbarung zwischen Land und ÖBB mit Ende des Jahres vorbei ist. Geklärt ist, dass es dann zumindest bis Ende 2018 weitergeht. Darüber hinaus steht aber eine Schließung der Almtalbahn oder nur noch die Kurzstrecke zwischen Wels und Sattledt im Raum. Für viele gerade aus dem Almtal bedeutet dies eine Katastrophe. Es betrifft viele Schüler, Pendler aber auch Erholungssuchende. Deswegen braucht die Petition weitere Unterstützer.

Kommentar verfassen



Tischtennis: Aufstieg nach hartem Kampf

WELS. Das Ziel vor dem Champions League Turnier in eigener Halle war für die SPG Felbermayr Wels Truppe klar. Der zweite Platz musste her. Und die Spieler hielten sich auch an die Vorgabe.

Aus Schüler wird Schichtleiter

SATTLEDT. Seit sieben Monaten ist Samil Uyar als Elektrotechniker bei Fronius in Sattledt im Einsatz. Er kam frisch von der HTL und ist bereits angehender Schichtleiter. Grund: Das Familienunternehmen ...

Bürgermeisterkandidatin Petra Wimmer: Viel Zuspruch aus der Welser Wirtschaft

WELS. „Unsere Wirtschaft ist die Basis für sichere Arbeitsplätze. Darum hat die Politik die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, dass sich Arbeit und Unternehmertum in unserer Stadt ...

Kulturschaffende für Petra Wimmer

WELS. „Ich wähle Petra Wimmer, weil sie eine kompetente und starke Politikerin ist, welche die Ziele der Stadt für die Menschen umsetzt“, sind Frankie Remias, der als Begründer ...

Goldhauben unterstützen bedürftige Familien

WELS/WELS-LAND. Eine großzügige Spende hat die Bezirksvertretung der Goldhaubengruppen an Bezirkshauptfrau Elisabeth Schwetz und die Referentin der Kinder- und Jugendhilfe, Katharina Aigner, überreicht. ...

Erste Hofmusikorganistin ist bei Konzert in Pfarre St. Josef zu hören

WELS/WIEN. Die Welserin Elke Eckerstorfer ist seit einigen Monaten Organistin an der Wiener Hofburgkapelle, als erste Frau in der langjährigen Geschichte der Hofmusikkapelle. Am 25. September konzertiert ...

Der fünfte Sieg in Folge bringt die Hertha ganz nah an die Tabellenspitze

WELS. Die WSC Hogo Truppe ist in der Regionalliga Mitte weiter auf dem Vormarsch. Gegen Allerheiligen feierten die Messestädter einen 2:0-Heimsieg. Für den FC Wels und Stadl-Paura gab es nichts zu erben. ...

Radprüfung: Nur 28 von 171 Kindern sind jetzt angetreten

WELS. Ein Viertel der Viertklässler sind bei der Radprüfung vor den Sommerferien durchgefallen oder nicht angetreten. 171 hätten also zur Nachprüfung antreten sollen. Gekommen sind 28 und vier haben ...