Online-Petition „Retten wir die Almtalbahn“

Hits: 2555
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 03.10.2017 11:52 Uhr

WELS/PETTENBACH. Viele Petitionen sind gegründet worden, um das Aus der Almtalbahn zu verhindern. Bernhard Bimminger betont, dass eine Initiative „Retten wir die Almtalbahn“ überparteilich agiert:Retten wir die Almtalbahn

Die Zusammenarbeit mit den anderen Petitionen funktioniert gut. Der Schulterschluss sei auch wichtig frei nach dem Motto: „Je mehr desto besser“. Fakt ist, dass die Vereinbarung zwischen Land und ÖBB mit Ende des Jahres vorbei ist. Geklärt ist, dass es dann zumindest bis Ende 2018 weitergeht. Darüber hinaus steht aber eine Schließung der Almtalbahn oder nur noch die Kurzstrecke zwischen Wels und Sattledt im Raum. Für viele gerade aus dem Almtal bedeutet dies eine Katastrophe. Es betrifft viele Schüler, Pendler aber auch Erholungssuchende. Deswegen braucht die Petition weitere Unterstützer.

Kommentar verfassen



Doris Panagl folgt auf Egbert Holz: Schlüsselübergabe im Einkaufszentrum

WELS. Der Name max.center ist untrennbar mit Egbert Holz verbunden. Schon bei der Planung war er mit dabei. Nun geht Holz in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin muss nur das Büro wechseln. Denn Doris Panagl ...

Marchtrenker Jugendcard: Viele Vorteile für die Nutzer

MARCHTRENK. Im Rathaus ist die JugendCard wieder erhältlich. Bei Händlern in der Stadt bietet diese wieder viele Vorteile für die Jugendlichen.

Gunskirchner Würstel für den guten Zweck

GUNSKIRCHEN. Die Familie Gruber vom gleichnamigen Gasthof mit Fleischhauerei im Ortszentrum stellt schon seit Jahren eine ihrer Spezialitäten unter einen guten Stern.

Acht Flüchtlinge in Container in Lambach entdeckt

LAMBACH. Insgesamt sechs afghanische und zwei pakistanische Flüchtlinge im Alter zwischen 20 und 31 Jahren wurden Donnerstagfrüh, 27. Jänner 2022 beim Abladen von Frachtcontainern in Lambach aufgegriffen.  ...

Sinnvolle Nachnutzung für Welser Weihnachtsbaum

WELS. Der große Weihnachtsbaum, der zwei Monate den Stadtplatz verschönerte, bekam eine sinnvolle Nachnutzung. Die zwölf Meter hohe Fichte können die Tiere im Tiergarten gut gebrauchen. ...

Schulwegpolizei: Verstärkung gesucht

WELS. Auch 2021/2022 ermöglicht die ehrenamtliche Schulwegpolizei in den Stadtteilen Neustadt, Lichtenegg, Pernau, Vogelweide und Puchberg den kleinen Welsern einen sicheren Weg zur Schule und von dort ...

Marchtrenk zieht Bilanz: 142 Kinder, 61 Hochzeiten und 115 Sterbefälle

MARCHTRENK. Die Stadt wächst weiter. Ende 2021 waren 15.410 Personen (Haupt- und Nebenwohnsitze) gemeldet. Das Standesamt hat aber noch weitere Zahlen gemeldet.

100 Prozent Comedy Hirten

GUNSKIRCHEN. Die Comedy Hirten sind zurück aus dem Homeoffice, mit neuen Parodien und allen Figuren, mit denen sie schon seit Jahren ihr Publikum unterhalten.