Wels erweckt den Fasching auf urbane Art und Weise: Walla, Walla!

Wels erweckt den Fasching auf urbane Art und Weise: Walla, Walla!

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 19.01.2018 08:14 Uhr

WELS. Der Fasching ist tot. es lebe der Fasching. Aus einer Gilde wird ein Schelmenrat. Der setzt auf einen neuen Ansatz. Das bedeutet Humor auf urbane Art: „Es ist eine Mischung aus Sitzung und Revue“, verspricht der Rat. Walla, Walla!

Walla, Walla ist der Ruf, der den Welser Fasching von nun an begleitet. Jeden Sonntag trifft sich der Schelmenrat im Freiraum in der Altstadt, um vorzubereiten und zu tüfteln. Das Programm für die 1. Welser Faschingsrevue am Samstag, 10. Februar, in den Minoriten steht: „Um 20 Uhr beginnt das Programm“, erläutert Kanzler Peter Kowatsch. Waterloo wird auftreten, ebenso wie die Tanzschule Hippmann, die Männer von „Choropax“ und viele regionale Talente, die sich nach einem Aufruf gemeldet haben: „Mit dem Übertitel Moulin Rouge wollen wir den urbanen Charakter verstärken. Egal ob verkleidet oder im Abendkleid. Jeder ist herzlich willkommen“. Zwei Stunden dauert das Programm. Dann folgt eine kurze Umbauphase, bevor DJ Sigi Goufas die Party musikalisch untermalt und anheizt. an denKarten ((28 Euro Tischkarten, Flaniertickets 20 Euro) gibt es bei Oeticket und bei der Wels Info am Stadtplatz.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Den Müll weggeturnt

Den Müll "weggeturnt"

LAMBACH. Dass jeder etwas zur Verbesserung der Lebensbedingungen auf der Erde beitragen kann, haben die Schüler und Lehrer der Sportmittelschule ihren rund 2.500 Besuchern beim Schauturnen vermitteln ... weiterlesen »

Gelungenes Grillfest des Wirtschaftsbundes

Gelungenes Grillfest des Wirtschaftsbundes

STEINERKIRCHEN/FISCHLHAM. Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen! Das besagt ein bekanntes Sprichwort. Beides gab es beim Wirtschaftsbunf-Grillfest Steinerkirchen-Fischlham in bester Qualität ... weiterlesen »

Erste reine Damengruppe stellt sich Feuerwehrbewerb

Erste reine Damengruppe stellt sich Feuerwehrbewerb

WELS-LAND. Frauen sind wertvolle Stützen von bereits vielen Feuerwehren. Beim Bezirks-Feuerwehrbewerb in Sipbachzell wird die erste gemeindeübergreifende Damen-Bewerbsgruppe antreten. weiterlesen »

Hunderte Kinder feiern Trink´Wassertag

Hunderte Kinder feiern Trink´Wassertag

WELS. Wasser ist der beste Durstlöscher! So wie die beiden Turnerinnen Sophie und Vendona vom Sportverein Flic-Flac sind davon Hunderte Kinder aus den Welser Sportvereinen überzeugt. Die eww ... weiterlesen »

Sipbachzeller Paar eröffnet in Wels Kompetenzzentrum für Kaffee

Sipbachzeller Paar eröffnet in Wels Kompetenzzentrum für Kaffee

WELS/SIPBACHZELL. Im Kaffee steckt so viel Potenzial, das wissen Ines und Stefan Grillmair und wollen das ab 2. Juli auch beweisen. Das junge Ehepaar aus Sipbachzell eröffnet die Kaffeeothek am Welser ... weiterlesen »

Ausgediente Blasinstrumente erklingen in Tansania

Ausgediente Blasinstrumente erklingen in Tansania

STADL-PAURA. Durch den Einsatz von Christian Parzer und der Miva und mit Unterstützung von Musikvereinen und dem Instrumentenbauer Alois Mayer können Schülerinnen in Tansania jetzt Blasmusik ... weiterlesen »

Fußballer laden zur Party am Stoppelfest

Fußballer laden zur Party am Stoppelfest

EBERSTALZELL. Ob im Salzburger Gusswerk, beim Summer­splash Türkei oder dem Spring Break Europe – die Liebe und Leidenschaft zur Musik treibt DJ Valentiano Sanchez zu Höchstleistungen! ... weiterlesen »

Lehrlings-Elterntag soll Einstieg bei Spar erleichtern

Lehrlings-Elterntag soll Einstieg bei Spar erleichtern

MARCHTRENK. Jährlich starten rund 150 Lehrlinge ihre Ausbildung bei Spar. Um ihnen den Einstieg zu erleichtern, veranstaltet das Unternehmen bereits zum dritten Mal den Lehrlings-Elterntag im Kulturzentrum ... weiterlesen »


Wir trauern