Zweiter Welser Taxi Test: Es gab nur leichte Verfehlungen

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 15.02.2019 07:34 Uhr

WELS. Bei Rot über die Kreuzung oder mit 160 km/h durch die Stadt waren die Höhepunkte beim ersten Taxi Test. Die Stadt und die Wirtschaftskammer kündigten eine zweite Reihe von Mystery-Fahrgästen an. Bei dieser neuerlichen Überprüfung fiel das Ergebnis weit weniger negativ aus.

Im Dezember gab es bei 16 solcher Fahrten keine nennenswerten Beanstandungen. Ein Fahrer rauchte. Bei einem Taxi fehlte die Betriebsordnung. Bei den Schwerpunktkontrollen des Stadtpolizeikommandos Wels kamen ebenfalls keine großen Delikte zu Tage. Diese beschränkten sich etwa auf fehlende oder schlechte Kennzeichnung, fehlende Betriebsordnung im oder diverse Mängel am Fahrzeug. Die Kontrollen werden laufend fortgesetzt.

Sicherheitsreferent Vizebürgermeister Gerhard Kroiß (FP): „Die anonymen Testfahrten und die Kontrollen der Polizei haben Wirkung gezeigt“.

Schwere Mängel bei erster Testreihe

Tips berichtete über die Liste an Verfehlungen beim ersten Test zwischen April und September des Vorjahres. Überhöhte Geschwindigkeit, keine laufenden Taximeter und noch einiges mehr kam an das Tageslicht. Beim Magistrat Wels als Gewerbebehörde laufen derzeit Verfahren zur Entziehung der Gewerbeberechtigung. Bei der Polizei sind einige Verfahren bereits abgeschlossen.

Die Beschwerden beim Bürgercenter der Stadt oder Wirtschaftskammer haben sich auf nahezu Null reduziert, heißt es in einer Aussendung.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Raumordnung im Marchtrenker Fokus

MARCHTRENK. Im Ausschuss für Raumordnung geht es um die zukünftige Entwicklung der Stadt. Man will sich den Charme einer liebenswerten Kommune bewahren, aber auch der Wirtschaft nicht im Wege ...

Autobahnausfahrt übersehen: PKW-Lenkerin landete auf Gegenverkehrsrampe

EBERSTALZELL. Weil sie die Ausfahrt Eberstalzell auf der A1 zu spät gesehen hatte, fuhr eine 24-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land mit ihrem PKW am 19. Oktober gegen 9 Uhr auf den angrenzenden ...

Feuerwehrler haben Prüfung bestanden

SIPBACHZELL. 20 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sipbachzell haben die 2018 neu eingeführte Leistungsprüfung Branddienst absolviert.

Abenteuer auf der großen Leinwand: Die Alp-Con Cinema Tour kommt wieder ins Programmkino Wels
 VIDEO

Abenteuer auf der großen Leinwand: Die Alp-Con Cinema Tour kommt wieder ins Programmkino Wels

WELS. Die Alp-Con Cinema Tour macht wieder Halt im Programmkino Wels. Abenteuer- und Sportfilme sind dabei zu sehen – auf der großen Leinwand, in perfekter Qualität.

20 Jahre Bauer-Reithalle gefeiert

STADL-PAURA. Im Pferdezen­trum feierte man das 20-jährige Bestehen der Karl-Bauer-Halle, jener großen, am 1. Oktober 1999 eröffneten Veranstaltungshalle, die nach dem verstorbenen Geschäftsführer ...

Feuerwehr lädt zur Rescue-Party

OFFENHAUSEN. Feiern ist manchmal auch notwendig und deshalb lädt die Freiwillige Feuerwehr Großkrottendorf am Samstag, 19. Oktober wieder zur Rescue ins Sägewerk. 

Eigenständig: Neuer Markenauftritt von starlim und sterner

MARCHTRENK. Bisher wurden die beiden Unternehmen Starlim Spritzguss GmbH und Sterner Werkzeugbau GmbH unter dem gemeinsamen Firmennamen starlim//sterner präsentiert. Nun möchten der Silikonverarbeiter ...

Lesecoach beim Jugendrotkreuz

WELS. Seit Herbst 2015 unterstützt das Rote Kreuz mit dem Projekt Lesecoach Kinder aus sozial-schwachen Verhältnissen beim Lernen mit besonderem Augenmerk auf das Lesen, da dieses als Grundbaustein ...