Ausbildung geschafft: Drei neue Einsatztaucher bei der Welser Feuerwehr

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 01.08.2019 11:45 Uhr

WELS. Es waren lange Tage und viele Wochen und Monate des Trainierens und Lernens. Doch jetzt sind Michael Wimmer, Jeremy Angerbauer-Oboite und Florian Grebien zertifizierte Feuerwehr-Einsatztaucher.

Bergung von Gegenständen, Personensuche und Unterwasserarbeiten sind die wesentlichen Aufgaben der Einsatztaucher. Die drei Herren haben die lange Ausbildung erfolgreich absolviert und dürfen auch Nachttauchgänge absolvieren. Sie haben im Schnitt drei Jahre als Tauchhelfer die Abläufe kennen gelernt, die Knotenkunde intensiv geübt, erste Tauchgänge unter Anleitung eines erfahrenen Tauchlehrers durchgeführt und die Ausbildung zum Rettungsschwimmer abgeschlossen bevor die Zulassung zur Selektion erfolgte. Diese ist körperlich sehr anstrengend. Die Teilnehmer mussten an einem Tag 14 verschiedene Übungen nacheinander positiv abschließen. Der Abschluss war dann am Attersee oder vielmehr im See. Verschiedene Einsatzszenarien und Notsituationen wurden hier vertieft und auch die die physikalischen Grundlagen geprüft.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Aus 9 PKW Schmuck und Bargeld gestohlen - Polizei sucht Zeugen

LAMBACH. In der Nacht von 13. auf 14. September wurde aus insgesamt 9 Fahrzeugen Bargeld und Schmuck gestohlen; die Polizei sucht nun nach Zeugen für die Diebstähle.

Zwei auf einen Streich: Matura und Lehre knapp nacheinander bestanden

WELS/LINZ. 16 Auszeichnungen und fünf Gute Erfolge – das ist das ausgezeichnete Ergebnis der außerordentlichen Lehrabschlussprüfungen des CAP.-Jahrgangs 2015. Somit haben 23 Jugendliche ...

Ein ereignisreicher Sommer bevor das Pfadfinderjahr wieder startet

WELS. Die Pfadfindergruppen hatte in den Sommerferien das Fernweh gepackt. Für die Einen ging es nach Waldzell. Für die Älteren war Österreich ein zu kleines Land und so machten sich ...

Außergewöhnliche Kombination: Harfe und Sopran

WELS. „Auf dem Wasser zu singen“ lautet der poetische Titel eines Benefizkonzerts, das am Samstag, 21. September in den Minoriten über die Bühne geht.

Trachtenkapellen spielen in Italien

THALHEIM/SIPBACHZELL. Am letzten Augustwochenende führte eine Konzertreise die Musiker der Trachtenkapelle Thalheim und des Musikvereins Sipbachzell nach Südtirol und an den Gardasee.

Krimi in der Königsklasse: Wels gewinnt Auftakt

WELS. Mit diesem Sieg haben wohl die wenigsten Experten gerechnet. Das neuformierte Team der SPG Walter Wels setzte sich im Auswärtsspiel gegen Roskilde (Dänemark) mit 3:2 durch.

Fahrbahn-Erneuerung im BereichAutobahn-Knoten Wels A 8/A 25

WELS. Bis Mitte November werden die Arbeiten für den neuen Asphalt im Bereich zwischen dem Knoten Wels (A 8 Innkreis und A 25 Welser Autobahn) und der A 25 Anschlussstelle Wels Nord. Am Freitag, 13. ...

Entwickelt: Zoo-App mit Lerneffekt

KRENGLBACH. In den vergangenen Monaten hat der 14-jährige Schüler Markus Artmann viel Zeit in die Entwicklung einer App für den Zoo Schmiding gesteckt. Die Bedienung ist einfach und erfolgt ...