Planungen: Welser Einsatzkräfte bereiten sich auf die Böhsen Onkelz vor

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 09.08.2019 10:16 Uhr

WELS. Die Planungen sind bei allen in der Endphase. Beim Roten Kreuz wird an den letzten Details gefeilt. Die Polizei geht noch auf Reisen und blickt den Kollegen in Berlin bei einem Konzert der Band über die Schulter.

Rund 300 Mann werden beim Roten Kreuz am 7. September im Einsatz sein. Es werden Kräfte aus dem gesamten Bundesland und darüber hinaus einbezogen. Sogar eine Unterstützungsdelegation aus dem benachbarten Bayern wird die Welser Einheiten unterstützen. „“Natürlich ist eine Veranstaltung dieser Größenordnung in der Einsatzplanung extrem komplex„, sagt der leitende Offizier Reinhard Hadler. Aus vorangegangen Konzerten der Band weiß man, dass übermäßiger Alkoholkonsum plus Körperverletzungen bei den Behandlungen ganz vorne liegt. In den Messehallen wird die Betreuung aufgebaut.

Im Klinikum rüstet man auch auf der Unfallambulanz und Notversorgung für dieses Wochenende ebenfalls auf.

Auch bei der Polizei laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, Szenekundige Beamte werden nach Berlin zu einem Konzert der Band wenige Tage vor dem Welser fahren und sich letzte Infos holen. Man stelle sich auf verschieden Szenarien ein. Beim Verkehrskonzept wird ebenfalls noch an den Details geplant. 40.000 Besucher werden zum Konzert erwartet.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Familienförderung auf Eberstalzeller Art - der Elki-Pass

EBERSTALZELL. Mit dem Elki-Pass hat die Gemeinde vor 12 Jahren einen Eltern-Kind-Begleiter in Form eines Stempelpasses ins Leben gerufen. Dieser soll Familien begleiten, stärken, unterstützen ...

Friday for Future bei der Welser Traunbrücke

WELS. Rund 150 Aktivististen trafen sich bei der Traunbrücke auf der Welser Seite um am weltweiten Klima Streik teilzunehmen. Initiatorin Johanna Strasser Lötsch: „Ich versuche selbst so einen ...

Trailrun zur höchsten Erhebung des Bezirkes

NEUKIRCHEN. Der Krailberg war Schauplatz eines Trailrun, veranstaltet vom Laufverein „Neukirchen läuft“. 110 Starter stellten sich der Herausforderung stellten sich der Herausforderung - ...

Kraftwerk Traunleiten: Mit der Flutung des Wehrkanals biegt die Baustelle in die Zielgerade ein

STEINHAUS/WELS. Fast zwei Jahre war der Wehrkanal trocken. Mit der Flutung ist bei der derzeit größten Wasserkraft-Baustelle in Österreich der nächste Schritt gesetzt. Ende Oktober ...

Schweinebauer mit Hoftafel ausgezeichnet

PENNEWANG. Als einer von zehn Landwirten wurde Jürgen Nöhammer auf der Rieder Messe mit der AMA-Hoftafel ausgezeichnet. 

Arbeit der Landtagsabgeordneten sichtbar machen

WELS. Vertreter von vier Parteien bei einer gemeinsamen Besichtigung und bei einem gemeinsamen Essen – das kommt nicht so oft vor. Landtagspräsident Viktor Sigl lädt in den Bezirken die ...

Zwei Bilder in einem: aktuelle Ausstellung im Medienhaus

WELS. Die Bilder des aus Gallneukirchen stammenden, mehrfach ausgezeichneten Fotokünstlers Günter Mitasch sind noch bis 11. Oktober im Medienhaus Wimmer (Stadtplatz, dritter Stock) zu bestaunen. ...

Handel: „Quand“ verlässt die Welser Innenstadt

WELS. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Mit 1. Oktober übergibt Gerlinde Huber ihr Geschäft „Kraftstoff“ in der Rahmenfabrik Nöfa an Adelheid Neumeier-Binder. Huber trennt sich ...