Erstes After-Corona-Event

Hits: 623
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 29.05.2020 09:19 Uhr

WELS. „Nachdem ja ab Juni die ersten kleinen Events bis 100 Personen erlaubt sind möchten wir so bald wie möglich in unserem Betrieb die erste “After Corona Charity Veranstaltung„ starten“, ist Austria bio Plastics-Chefin Renate Pyrker voller Tatendrang.

Pyrker lädt dazu Welser Musiker ein, sich hier gegen Gage zu präsentieren. Für die Licht und Tontechnik wird das Welser Urgestein Franz Prummer beauftragt, das Catering soll Living Bistro übernehmen, für die Fotodokumentation sorgen Sabine Starmayr und Manuel Tabacchi.

Zweigeteiltes Event

„Nachdem wir ja mehr als 100 Personen erreichen möchten, werden wir dieses Event zweiteilen von 16 bis 19 Uhr und 19.30 bis 22.30 Uhr“, erklärt Pyrker. Der Eintritt pro Person wird eine „Pflichtspende“ von zehn Euro sein. „Wir hoffen aber auf freiwillige Aufstockung. Der gesamte Erlös geht zusätzlich zur Gage an die auftretenden Künstler“, so Pyrker.

Hauseigene Schutzmaßnahmen

Für die Sicherheit ist bei der Austria Plastics natürlich bestens gesorgt. Da im Haus Corona-Schutzbrillenschilder und Masken gefertigt werden, wird jeder Gast damit ausgestattet. Desinfektionsspender sind vorhanden und der Abstand ist allein schon durch die vielen Maschinen in der Halle gegeben.

Nähere Info und vor allem das genaue Datum folgen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vier Sattelschlepper mit Sachspenden

KRENGLBACH. Wieder fleißig gesammelt wurde für die ärmsten Menschen in Osteuropa. Zum 18. Mal haben Karin Cirtek und ihr Team eine Sammlung in der Garage „Zum alten Eder“ organisiert. ...

99 Jahre und kein bisschen müde: Der moderne Traditionsverein

MARCHTRENK . Die ASKÖ Marchtrenk wird nächstes Jahr 100 Jahre alt und ist aus dem sportlichen und gesellschaftlichem Leben der Region nicht mehr wegzudenken. Dieses „alt eingesessen sein“ ...

Rennsaison für den Felbermayr Express kann starten

WELS. Das Warten hat ein Ende. Die Radsport-Saison 2020 kann auch in Österreich starten. Der Felbermayr-Simplon Express ist aber solo unterwegs. Derzeit gibt es nur Einzelzeitfahrkonkurrenzen.

Neuigkeiten aus der Welser Gastro-Szene

WELS. Es hat sich viel getan in der Gastro-Szene. Lokale haben neue Pächter oder sind einfach ein Geschäft weitergezogen.

WelsLinien: MNS-Schutz ist weiter Pflicht

WELS. Die Beschwerden häuften sich in der letzten Zeit. Immer mehr Fahrgäste sind ohne Mund-Nasen-Schutz unterwegs, obwohl dies in öffentlichen Verkehrmsmittel weiter Pflicht ist. Martin ...

Edter Sportheim wird generalsaniert

EDT. Derzeit wird das 35 Jahre alte Vereinsheim des Sportvereines (SV Askö Gartner Edt) von Grund auf saniert und erweitert. Viele freiwillige Helfer helfen mit. 

Covid-19: Information an Fahrgäste der Buslinie Nr. 664 von Wels nach Buchkirchen

WELS/BUCHKIRCHEN. Eine Schülerin der NMS Franziskanerinnen Wels wurde positiv auf Covid-19 getestet. Diese Schülerin ist am 22. Juni 2020, mit der Buslinie 664, von der (verlegten) ...

Die Matura an der HTL Wels ist geschafft

WELS. 2020 ist nichts wie es war. Auch nicht die Matura. Und dennoch haben ganz viele Schüler heuer die Reifeprüfung mit Erfolg abgelegt. So zum Beispiel auch an der HTL Wels.