„Kollaterale“ stellt sich in die Welser Schaufenster

Hits: 312
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 19.06.2020 11:39 Uhr

WELS. Das Sommer-Kulturprogramm ist um ein großes Stück reicher geworden. Von Freitag, 3. bis Samstag, 18. Juli findet in der Innenstadt das neue Ausstellungs-Format „Kollaterale“ statt. Dabei verwandeln sich Schaufenster und Geschäftslokale vorübergehend in Kunstobjekte.

Coronabedingt war das öffentliche künstlerische Leben lahm gelegt. Die Idee für „Kollaterale“ stammt von der Galerie „Die Forum“ (ehemals „Künstlergilde Wels“). Es ging darum alternative Möglichkeiten zu finden um auszustellen. Bei der „Kollaterale“ gibt es in in der Innenstadt Kunstprojekte von „Die Forum“ zu bewundern: Geschäfte und deren Schaufenster am Stadtplatz, am Kaiser-Josef-Platz, in der Schmidtgasse sowie in der Pfarrgasse werden zu Ateliers, Laboratorien und Ausstellungsräumen. Auch unter freiem Himmel sollen Überraschungen warten: Etwa ein neues Fenster für den Pollheimerpark. Die „Kollaterale“ findet von Freitag, 3. bis Samstag, 18. Juli täglich statt, am Anfangstag ab 16 Uhr.

 

Das politische Wels ist von der Idee begeistert. So jubelt der Wirtschaftsreferent, der Kulturreferent und auch der Bürgermeister. Denn es geht um positive Emotionen und Impulse für die Stadt.

 

Nähere Infos gibt es unter www.galerie-forum.at

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Pop up church: Ein Ort der Inspiration

WELS. Eine „Pop up church“ ist derzeit in der Pfarre Wels-St. Josef/Pernau installiert – eine Kirche in der Kirche, insbesondere für junge Menschen. Sie ist ein Ort der Inspiration, des ...

Die Bauarbeiten für den neuen KJ haben begonnen

WELS. Stadtplatz und Fußgängerzonen im Zentrum sind schon saniert. Nun erfolgt mit dem Umbau des Kaiser-Josef-Platzes der nächste Schritt. Die Eww Gruppe startet mit ihren Arbeiten an den ...

Corona-Spaziergang durch Wels für „Freiheit und Frieden“

WELS. Die Welle an Spaziergängen gegen die Corona-Maßnahmen hat jetzt auch die Stadt erreicht. Rund 100 Personen waren am Sonntag, 24. Jänner, durch das Zentrum unterwegs. Treffpunkt war ...

Pfarre heizt nun klimafreundlich

MARCHTRENK. Die Katholische Pfarre ist auf ein umweltfreundliches Heizsystem umgestiegen. Man heizt nun mit Pellets anstatt mit Öl - eine große Investition für die Pfarre.

Mit 108 km/h durchs Stadtgebiet: Raser angezeigt

WELS. Mit 108 Stundenkilometern und seiner sechsjährigen Tochter am Rücksitz war ein 38-jähriger Kroate am Samstag gegen 17 Uhr auf der Salzburger Straße in Wels unterwegs. Erlaubt sind ...

Großzügig an Miva gespendet

STADL-PAURA/BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. 1.000 Euro und damit zehn Fahrräder für Menschen in den ärmsten Ländern der Welt finanziert Markus Müller vom Autohaus Müller mit seiner ...

Gratis-Tests starten flächendeckend

WELS/WELS-LAND. Der Vorschlag nach Gratis-Teststationen in allen Bezirken geistert seit vielen Wochen in der Öffentlichkeit. Nach fünf Standorten für ganz Oberösterreich gibt es nun ...

Leistungsabzeichen an junge Musiker

WELS-LAND/WELS. 84 Musiker aus dem Bezirk Wels-Land und der Stadt Wels, die ein Blasinstrument oder das Schlagwerk in einer Landesmusikschule erlernen, zeigten im Jahr 2020 besonderen Fleiß und Ausdauer. ...