Mit historischen Rädern nach Spielberg

Hits: 184
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 13.08.2020 17:39 Uhr

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Das McSpedl-Racing-Team hat wieder eine ihrer Ausfahrten mit historischen Waffenrädern unternommen. Diesmal ging es nach Spielberg, wo es heuer Formel-1-Rennen ohne Zuschauer gab und wo man der österreichischen Rennlegende Niki Lauda posthum die Ehre erweisen wollte.

Mit rund 100 Kilometer pro Tag haben die Nostalgie-Radler eine beachtliche sportliche Leistung gezeigt. 212 Kilometer und 2.500 Höhenmeter wurden insgesamt in 14 Stunden reiner Fahrzeit zurückgelegt. Zusätzlich prüfte das Wetter die Fahrer und ihre Räder aus den 50er Jahren. Von Sommerhitze bis zum strömenden Regen galt es alle Bedingungen ohne Unfall zu meistern.

Seit 2011 sind die Freunde, die unter Mc-Spedl-Racing-Team bekannt sind, beinahe jedes Jahr einmal mit ihren Puch-Waffenrädern und zünftigen Lederhosen unterwegs. Die Motivation ist dabei immer, die versteckten Highlights in Österreich zu besuchen.

L'Historica am 5. September

Zwei der Freunde sind auch federführend bei der anstehenden „L“Historica„ dabei. Diese findet am Samstag, 5. September ab 13.30 Uhr statt. Dabei sind Teilnehmer mit historischen Fahrrädern und in traditionellem Outfit eingeladen, eine Genuss-Rad-Trophy anzutreten. Start ist in Neydharting.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



VKB-Baustelle: Falls Ovilava zum Vorschein kommt, gehen die Funde an die Stadt Wels

WELS. Seit einigen Wochen läuft die Baustelle auf dem VKB-Areal auf Hochtouren. Nun hat die Bank mit dem Stadtmuseum eine Kooperation abgeschlossen. Funde gehen an die Stadt. Darauf verständigten sich ...

Molto Luce baut die Produktion aus

WELS/WEISSKIRCHEN. Der Welser Beleuchtungsspezialist Molto Luce baut seinen Produktionsstandort in Weißkirchen aus. 8,5 Millionen werden in eine neue 1.800 Quadratmeter große Halle mit moderner Pulverbeschichtungs- ...

Kapfenberg oder Vienna ist die Frage

WELS. Die Antwort geben die Spieler der Kapfenberb Bulls und Vienna am Mittwoch, 14, April, ab 19 Uhr. Der Sieger aus diesem Duell ist der Halbfinalgegner der Raiffeisen Flyers.

Sonderpreis für Videos der Thalheimer Pfarre

THALHEIM/WELS. Die „Ansprechbar“, eine „Jukebox der Hoffnung“ oder ein „Hendl Light Dinner“ sind die Siegerprojekte des Spielraum-Preises der Diözese Linz für zeitgemäße Pastoral, die Ende ...

Kein Welser Wochenmarkt am 14. April

WELS. Die Sanierungsarbeiten in und rund um die Markthalle sind im vollen Gange. Deswegen gibt es am 14. April keinen Marktbetrieb. Am Samstag, 17. April, findet wieder der nächste reguläre Markttag ...

Unfallstelle nicht gefunden

STEINHAUS. Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei wurden Montagnachmittag,12. April 2021, zu einem schweren Verkehrsunfall nach Sattledt alarmiert, gefunden wurde die Unfallstelle nach ...

Übergabe: moderne Schwerlast-Transportsysteme für Panzertruppe

WELS. Die Hessen-Kaserne war Schauplatz einer besonderen Aktion. Es übergab Verteidigungsministerin Klaudia Tanner (VP) in der Hessen-Kaserne drei Schwerlast-Transportsysteme an die 4. Panzergrenadierbrigade. ...

Basketball: Flyers fixieren den Aufstieg in das Halbfinale der Meisterschaft

WELS. Am Ende war es im vierten Spiel der Best-of-Five Viertelfinalserie eine klare Angelegenheit für die Raiffeisen Flyers. Im Duell mit den Klosterneuburg Dukes setzen sich die Messestädter ...