Mit historischen Rädern nach Spielberg

Hits: 106
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 13.08.2020 17:39 Uhr

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Das McSpedl-Racing-Team hat wieder eine ihrer Ausfahrten mit historischen Waffenrädern unternommen. Diesmal ging es nach Spielberg, wo es heuer Formel-1-Rennen ohne Zuschauer gab und wo man der österreichischen Rennlegende Niki Lauda posthum die Ehre erweisen wollte.

Mit rund 100 Kilometer pro Tag haben die Nostalgie-Radler eine beachtliche sportliche Leistung gezeigt. 212 Kilometer und 2.500 Höhenmeter wurden insgesamt in 14 Stunden reiner Fahrzeit zurückgelegt. Zusätzlich prüfte das Wetter die Fahrer und ihre Räder aus den 50er Jahren. Von Sommerhitze bis zum strömenden Regen galt es alle Bedingungen ohne Unfall zu meistern.

Seit 2011 sind die Freunde, die unter Mc-Spedl-Racing-Team bekannt sind, beinahe jedes Jahr einmal mit ihren Puch-Waffenrädern und zünftigen Lederhosen unterwegs. Die Motivation ist dabei immer, die versteckten Highlights in Österreich zu besuchen.

L'Historica am 5. September

Zwei der Freunde sind auch federführend bei der anstehenden „L“Historica„ dabei. Diese findet am Samstag, 5. September ab 13.30 Uhr statt. Dabei sind Teilnehmer mit historischen Fahrrädern und in traditionellem Outfit eingeladen, eine Genuss-Rad-Trophy anzutreten. Start ist in Neydharting.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Krabbelstube: Fünfte Gruppe für Gunskirchen

GUNSKIRCHEN. In der Marktgemeinde ist seit einigen Jahren der Zuzug von jungen Familien ungebrochen. So ist auch eine Ausweitung der Kinderbetreuung notwendig. Mit der fünften Krabbelstubengruppe ...

Flyers Kader ist komplett

WELS. Es wartet ein echter Härtetest auf die Raiffeisen Flyers. In eigener Halle spielen die Superliga-Basketballer am Freitag, 18. September, um 19 Uhr gegen den deutschen Erstligisten MBC. ...

Freizeitanlage Wimpassing: Schranken für den Parkplatz

WELS. Die Kontrollen durch die Polizei und die Ordnungswache haben nichts gebracht. Am Parkplatz bei der Freizeitanlage Wimpassing trafen sich des nächtens immer wieder KFZ-Lenker aus Nah und Fern ...

Mobilitätwoche: Klimafreundlich unterwegs sein

WELS/THALHEIM. „Klima-freundliche Mobilität für Alle“ ist das Motto der Europäischen Mobilitätswoche von Mittwoch, 16. bis Dienstag, 22. September.

Wohnung brannte nach E-Scooter-Explosion völlig aus

WELS. Mehrere Anrufer meldeten am Mittwoch, 16. September 2020 um 21.15 Uhr einen Wohnungsbrand im vierten Obergeschoss eines Gebäudes in der Welser Innenstadt. Vor Eintreffen der Feuerwehr ...

QuickBon – Registrierkasse & Service

MARCHTRENK. Das Unternehmen AppRaum GmbH mit Sitz in Marchtrenk entwickelt das QuickBon Kassensystem. Neben der laufenden Weiterentwicklung der Software bietet das Unternehmen auch noch weitere Dienstleistungen ...

Die Mobilität der Zukunft beginnt an der Welser Fachhochschule

WELS. Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner gratuliert den FH-Studenten zur erfolgreichen Entwicklung eines ein Liegerades mit einem Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb. Der Prototyp ist für den ...

Das Herbst-Programm im Bildungshaus Schloss Puchberg

WELS. Ein Auszug aus dem Herbst-Programm im Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg 1, puchberg@dioezese-linz.at, www.schlosspuchberg.at