Welserin bei The Voice of Germany

Hits: 1228
Am Sonntag hofft die Welserin Katiuska McLean bei den Blind Auditions von "The Voice", dass sich zumindest ein Jurymitglied nur ihrer Stimme wegen umdreht. Foto: Pro7/ Sat1/Hübner
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 22.10.2020 07:48 Uhr

WELS. Nach „The Voice Österreich“ 2018 und „Das Supertalent“ 2019 versucht die stimmgewaltige Welserin Katiuska McLean jetzt ihr Glück bei der Castingshow „The Voice of Germany“. Am Sonntag, 25. Oktober, 20.15 Uhr heißt es Daumen drücken für die Souldiva.

Die aus Trinidad stammende Sängerin hatte keinen leichten Start ins Leben. Getrennt von ihren Eltern, begann sie mit neun Jahren zu singen und eigene Songs zu schreiben. Das gab ihr Kraft und Hoffnung. Mit 14 Jahren kam Katisuka McLean nach Österreich und verfolgte trotz Hindernissen stets ihr Ziel Sängerin zu werden.

Dieter Bohlen war begeistert

Die eigentlich schüchterne Kämpferin nahm all ihren Mut zusammen und nahm zum ersten Mal an einer Casting-Show teil. Mit ihrer Can-Do-Attitude erreichte sie den 3. Platz bei „The Voice 2018 Österreich“, 2019 begeisterte sie Dieter Bohlen in der RTL-Show „Supertalent“ und sorgte für Gänsehaut und Standing Ovations.

Prominente Jury

Jetzt wagt sich Katiuska auf die große „The Voice of Germany Bühne“, in der Hoffnung auf Unterstützung für ihren großen Durchbruch. In der zehnjährigen Jubiläumsshow will die Wahl-Welserin die hochkarätige Jury aus Mark Forster, Nico Santos, Stefanie Klos & Yvonne Catterfeld sowie Samu Haber & Rea Garvey mit ihrer großartigen Stimme überzeugen. „Es bräuchte sich nur ein Coach umdrehen, dann wäre ich überglücklich“, träumt die Souldiva vor ihrem bevorstehenden Auftritt. Gelingt ihr der Aufstieg in die nächste Casting-Runde, darf ganz Österreich in den Battels mitfiebern.

Zierliche Sängerin mit großer Stimme

„Mit ihren 1,56 cm überrascht mich die zierliche Katiuska jedes mal wieder, wenn sie ihren ersten Ton auf einer Bühne singt. Hammer Stimme, Wahnsinnsfrau“, schwärmt die ehemalige Bundesrätin und Medienfrau Doris Schulz von ihrer Freundin. „Katiuska vereint das beste aus zwei Welten - die europäische Zielstrebigkeit und die Leichtigkeit der Karibik.“ Nicht nur in ganz Österreich, sondern auch auf den karibischen Inseln, werden nun alle Daumen gedrückt für die Blind Auditions am Sonntag.

Kommentar verfassen



Photovoltaik: 4200 Hochleistungsmodule verbaut

EBERSTALZELL. „Die Anlage in Eberstalzell ist die größte in der Firmengeschichte“, freut sich Christoph Mair, Bereichsleiter von Mea Solar der eww Anlagentechnik. Über das was sich der Experte so ...

Die letzten Wohnungen auf großem Baufeld übergeben

STEINHAUS. Bei der WSG-Wohnanlage auf den sogenannten Mair-Gründen wurden die letzten 33 Mietwohnungen übergeben. Damit ist das Baufeld abgeschlossen. 

Handgefertigte Deinhammer-Messer für Lambacher Marktbeschicker

LAMBACH. Seit dem Frühjahr kocht der Spitzenkoch Lukas Nagl aus Traunkirchen mit einem handgefertigten Messer des Pädagogen und Schmieds Peter Deinhammer. Jetzt schneiden auch die Lambacher Marktbeschicker ...

Reisebürofachkräfte gesucht: Zuhause in der Welt

WELS/ VÖCKLABRUCK. Jetzt das Reisen zum Beruf machen, bei sab-reisen bewerben und die Welt der Touristik entdecken!

Frauenförderpreis: Auszeichnung für Klinikum Wels-Grieskirchen

WELS. Der oberösterreichische Frauenförderpeis in der Kategorie „Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern“ geht an das Klinikum. Ausschlaggebend waren etwa die breit gefächerten Qualifizierungsmaßnahmen ...

Mit Festhaltegriff zu Bronze: Judoka Shamil Borchashvili feiert sensationellen Erfolg

WELS/TOKIO. Die Tränen flossen in Strömen. Aber es waren Freudentränen bei Shamil Borchashvili (LZ Multikraft Wels). Gegen den deutschen Ressel erkämpfte er in der Klasse bis 81 Kilogramm bei den Olympischen ...

Stein mit Walter Just-Foto zum 100. Geburtstag enthüllt

WELS/THALHEIM. Walter Just wäre am 24. Juli 100 Jahre alt geworden. Seine Enkelin möchte seine Tradition weiterführen und erweist ihm mit einem Denkmal eine besondere Ehre.

Parkplatz in Hafeld geöffnet

FISCHLHAM. Damit im Ortsteil Hafeld für Wanderer ein geordnetes Parken möglich ist, kann ab sofort die Parkfläche des ehemaligen Gasthauses Fischer Stub„n genutzt werden. Zudem entsteht ...