Eröffnung: Neuer Kindergarten für Marchtrenk

Hits: 274
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 17.11.2020 14:05 Uhr

MARCHTRENK. Bereits bei den vergangenen Bauprojekten setzte die Stadt auf Vollholzbauweise. Da macht der Kindergarten 6 keine Ausnahme. Seit Mitte November können die rund 100 Kinder und Betreuerinnen das neue Gebäude benutzen.

 

Diese Bauweise bedeutet eine ökologisch wertvolle Bausubstanz, die in angenehmer Atmosphäre die pädagogisch hochwertige Betreuung der Kinder ermöglicht. Umweltschonender Energieformen wie Fotovoltaikanlage und Grundwasserwärmepumpe für die Heizung werden genutzt sowie ein Grünraumkonzept, Spielgeräte in Vollholzbauweise und mehr Parkplätze als gesetzlich vorgeschrieben können sich jedenfalls sehen lassen. Der Bauplatz am Ackerweg nahm auf die Entwicklung der Stadt Rücksicht und erleichtert Familien des Bereiches Marchtrenk Ost die Erreichbarkeit eines Kindergartens. „Ich bin sehr froh über die Eröffnung in schwierigen Zeiten. Die Erweiterung des Angebots an Kinderbetreuungseinrichtungen der Stadtgemeinde erleichtert unseren jungen Familien, damit die Schere zwischen Berufstätigkeit und Kinderbetreuung leichter zu schließen“, meint SP-Bürgermeister Paul Mahr über die Fertigstellung. Jeweils drei Kindergarten- und Krabbelgruppen sind im neuen Gebäude beheimatet. Im Jänner kommt eine weitere Krabbelgruppe dazu.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gratis-Tests starten flächendeckend

WELS/WELS-LAND. Der Vorschlag nach Gratis-Teststationen in allen Bezirken geistert seit vielen Wochen in der Öffentlichkeit. Nach fünf Standorten für ganz Oberösterreich gibt es nun ...

Leistungsabzeichen an junge Musiker

WELS-LAND/WELS. 84 Musiker aus dem Bezirk Wels-Land und der Stadt Wels, die ein Blasinstrument oder das Schlagwerk in einer Landesmusikschule erlernen, zeigten im Jahr 2020 besonderen Fleiß und Ausdauer. ...

Rekordumsatz für die Wels Card: 1,8 Millionen Euro im Jahr 2020

WELS. Trotz dreier Lockdowns hat die Wels Card nichts an Zugkraft verloren. Ganz im Gegenteil. Der Jahresumsatz für 2020 beträgt 1,8 Millionen Euro.

Wissenschaftssoiree: Zuhören und mitreden

WELS. „Gestern normal, heute Corona – wie hat Covid unsere Bedürfnisse verändert?“ – diese Frage stellt Kristiana Roth, Lehrende für Innovations- und Technologiemanagement ...

Abgesagt oder verschoben

WELS. Aufgrund der Covid-19-Maßnahmen muss die Stadt Wels eine Reihe von geplanten Kulturveranstaltungen verschieben beziehungsweise vorerst absagen.

Neues Buch rollt Lambacher Kraftwerks-Konflikt auf

LAMBACH/STADL-PAURA/WELS. Nach 25 Jahren hat ein Welser Paar den Konflikt um das Kraftwerk Lambach in einem Buch aufgearbeitet.

Stadtgalerie Wels halbiert sich vorerst

WELS. Da noch völlig unklar ist, wann ein regulärer Ausstellungsbetrieb wieder möglich sein wird, hat man sich im Medien Kultur Haus dazu entschlossen, den großen Saal vorerst einmal ...

Mehr Fragen als Antworten beim Welser Impfstart

WELS. In Aussendungen der Stadt wird die Impfstrategie des Bundes kritisiert. Noch dazu sind zu wenig Impfdosen vorhanden. Jetzt gibt es aber Medienberichte, dass Impfungen an Personen verabreicht wurden, ...