Soforthilfe: Anträge bis März möglich

Hits: 546
Mag. Ingrid Oberndorfer Mag. Ingrid Oberndorfer, Tips Redaktion, 15.01.2021 10:11 Uhr

WELS. Mehr denn je kämpfen derzeit Menschen darum, finanzielle Verpflichtungen zu erfüllen und für ihre Familien zu sorgen. Die Covid-19-Krise hat die Situation nur noch verschärft.

„Unsere Nächsten wie uns selbst zu lieben“ bedeutet für die Freie Christengemeinde Wels mehr als den Menschen nur zu sagen, dass Gott sie liebt – es bedeutet, seine Liebe zu demonstrieren, indem praktische Hilfe angeboten wird. Deshalb stellen die FCG und die Oberösterreichische Tafel in Not geratenen Menschen als Sozialhilfefonds „Glaube hilft“ 40.000 Euro zur Verfügung.

Aussichtslose Situationen

Wenn im Haushalt einer Familie oder alleinerziehenden Mutter mit drei kleinen Kindern, die keinerlei Reserven besitzt, ein Gerät wie die Waschmaschine kaputt geht oder wenn sie mit der Miete oder Strom in Rückstand gerät, kann dies eine unlösbare Katastrophe bedeuten. „Durch unseren Topf für individuelle sozialorientierte Unterstützungsleistung können wir zahlreichen Menschen aus Wels und Umgebung helfen, um unmittelbare Not abzuwenden“, bieten die Helfer an. 

Anträge können bis 28. März auf

www.glaube-hilft.at

gestellt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Deutschkenntnisse in der Schule: Stadt Wels fordert endlich mehr Engagement seitens des Bundes

WELS. Corona hat in vielen Bereichen die ohnehin schon angespannte Situation weiter verschärft: „Wir brauchen für unsere Schulen dringend mehr Ressourcen, wir dürfen die Lehrer hier nicht ...

Selbst ein Werkstück herzustellen lernt man in der Werkschule Lambach

LAMBACH. Bildung für die Hände, für die Hände von Schülern, aber auch für die von Erwachsenen, die sich gerne in einem Handwerk ausprobieren möchten – das ist die ...

Eistrapez am Welser Stadtplatz: Knapp 14.000 Besucher

WELS. Der Abbau des Eistrapezes am Stadtplatz ist im vollen Gange. Die Besucher Bilanz kann sich sehen lassen. Knapp 14.000 Besucher flitzten über das Eis.

Auffahrunfall mit zwei Verletzten

MARCHTRENK. Zwei Verletzte forderte Mittwochfrüh, 3. März 2021 ein Auffahrunfall auf der Wiener- beziehungsweise Linzer Straße in Marchtrenk.

Kultureuro: Mit einem kleinen Beitrag könnten viele etwas Großes bewirken

WELS. Renate Pyrker kann nicht aus ihrer Haut. Sie muss einfach helfen. Egal ob beim Bau von Schulen und Brunnen in Afrika, beim Schutz von Elefanten oder bei der Förderung lokaler Künstler: ...

Polstermöbel und Tische sind bei X-Markt individuell planbar

WELS. Polstermöbel, edle Materialien und Vollholztische sowie Bänke und verschiedene Stühle, auch mit Drehfunktion, liegen voll im Trend und sind bei X-Markt jetzt individuell und zentimetergenau ...

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Machtrenk

MARCHTRENK. Zwei Verletzte hat Dienstagnachmittag, 2. März 2021 ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen auf der Paschinger Straße in Marchtrenk gefordert.

Statt Suppenessen Suppenwürze verteitl

PENNEWANG. Mit Kreativität und Engagement haben die Aktivistinnen der Katholischen Frauenbewegung eine Möglichkeit gefunden, das traditionelle Suppenessen und die dazugehörige Spendensammlung ...