Die Wels Linien legen jetzt einen Modernisierungsschub ein

Hits: 710
Es tut sich was bei den Wels Linien. (Foto: Tips)
Es tut sich was bei den Wels Linien. (Foto: Tips)
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 02.08.2021 16:59 Uhr

WELS. Was in anderen Städten bereits Usus ist, hält jetzt auch bei den Wels Linien Einzug. Bis Mitte September werden alle Busse mit einem neuen Elektroniksystem und neuen Ticketautomaten ausgestattet.

Die alten Geräte sind in die Jahre gekommen. Das heißt, es sind keine Updates mehr möglich und die technischen Probleme häufen sich. Die neuen Automaten akzeptieren alle gängigen Kredit- und Bankomatkarten sowie andere Zahlungsmittel. Standard-Tarife werden auf das günstigere Bestpreis-Niveau gesenkt, die Chipkarte funktioniert künftig nicht mehr und kann unkompliziert umgetauscht werden. Das bestehende Guthaben der Chipkarte kann im Büro der Wels Linien unkompliziert auf die neue Wels Linien Card umgebucht oder bar ausgezahlt werden. Die Wels Linien Card ist eine Prepaid-Karte, die als Zahlungsmittel bei den neuen Automaten verwendet werden kann. Voraussichtlich Ende August startet die Umrüstung der Automaten. Sie wird rund zwei Wochen dauern. Die neuen Automaten werden beklebt, um gleich zu wissen, dass die alten Karten nicht mehr funktionieren. Um die Aufenthaltsdauer in den Stationen zu verkürzen und pünktliche Abfahrtszeiten zu gewährleisten, ist das Kaufen der Tickets beim Fahrer künftig nicht mehr möglich.

QR-Code an den Haltestellen 

Die neue Buselektronik ist Voraussetzung für Ankunftsinformationen an den Haltestellen in Echtzeit. Dann kann über QR-Codes an den Haltestellen die Ankunftszeit des nächsten Busses abgefragt werden. Nach der Umstellung können als zusätzliches Service alle Tickets außer Jahreskarten auch online gekauft werden. Alle Informationen gibt es unter www.welslinien.at

Kommentar verfassen



Alkolenker raste durch Wels

WELS. Mit 2,26 Promille raste ein 46-Jähriger aus dem Bezirk Ried Samstagvormittag durch Wels.

Polizisten bei Kontrolle attackiert - Pfeffersprayeinsatz

WELS. Zwei Jugendliche wurden am Bahnhof Wels von einer zivilen Fußstreife der Polizei kontrolliert. Dabei wurden sie immer aggressiver, schlugen auf die Beamten ein. Diese mussten schlussendlich ...

Auto bei Verkehrsunfall in Wels-Vogelweide gegen Verkehrsschilder und durch Zaun gekracht

WELS. Ein Auto ist Samstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Wels-Vogelweide gegen Verkehrsschilder und durch einen Zaun gekracht. Der Unfalllenker blieb unverletzt.

Sattledt wird Klimabündnispfarre

SATTLEDT. Die Pfarre wird zu einer Klimabündnispfarre ernannt. Schon seit 2019 bereitet man sich mit dem Klimabündnis OÖ darauf vor. Beim Erntedankfest soll die Urkunde offiziell überreicht werden. ...

Auto auf Welser Autobahn bei Wels-Puchberg gegen Leitschiene gekracht

WELS. Ein Pkw ist Freitagabend auf der Welser Autobahn bei Wels gegen die Leitschiene gekracht. Die Einsatzkräfte wurden zur Menschenrettung alarmiert, glücklicherweise endete der Unfall eher ...

Tresor aus Teich einer Freizeitanlage in Wels-Vogelweide geborgen

WELS. Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei standen Freitagabend bei der Bergung eines Tresors aus einem Teich in Wels-Vogelweide beschäftigt.

Pferdezentrum errichtet neue Stiftsreitschule im Agrarbildungszentrum

LAMBACH/STADL-PAURA. Das Pferdezentrum hat eine eigene Stiftsreitschule samt Pferdehalle im Agrarbildungszentrum (abz) errichtet. 30 Jahre gibt es den Schulversuch Pferdewirtschaft bereits.

Tourismuspreis für Voi Guad Genussfestival

WELS. Leider konnte das Voi Guad Genussfestival bis jetzt nur einmal stattfinden. Doch das innovative Konzept, das regionale Märkte, Direktvermarkter und Gastronomie aus der Tourismusregion in die Welser ...