Aktion: „Stricken mit Herz“

Hits: 122
Gerald Nowak Tips Redaktion Gerald Nowak, 20.01.2022 11:11 Uhr

WELS. Es glühten die Finger und die Nadeln bei den strickfreudigen Damen. Am Ende entstanden viele Schals, Hauben und Socken, die für den guten Zweck an die fröstelnden Leute verkauft wurden.

Der Lockdown machte aus der geselligen Runde beim Cafe Strassmair wieder eine Heim-Allein-Veranstaltung. Auch der Verkauf war schwierig. Doch nach Lockdown-Ende waren die wärmenden Produkte am Kaiser-Josef-Platz, Wochenmarkt und vor der Stadtpfarrkirche käuflich erwerbbar. Es kamen 2.700 Euro zusammen. Der gesamte Erlös wurde der Caritas Sozialberatung übergeben. Davon werden Stromrechnungen, Heizkosten und Mieten übernommen und Lebensmittelgutscheine angeschafft. Mit dem Anhalten der Pandemie wurde die Not in Wels deutlich größer. Menschen haben ihre Arbeit verloren, andere sind noch immer oder schon wieder in Kurzarbeit und das Gehalt reicht nicht mehr. Die Handarbeitsgruppe mit Herz, die Jahr für Jahr hilft, hat in dieser Zeit wieder ein Zeichen der Menschlichkeit gegeben.

Kommentar verfassen



Schwerpunktkontrolle in Wels

WELS. Die Polizei hat in Wels am Freitag eine Schwerpunktkontrolle mit Fokus auf illegales Fahrzeugtuning durchgeführt.

Großes Leistungsspektrum beim Roten Kreuz

STEINERKIRCHEN. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Roten Kreuzes wurde der Ortsstellenausschuss neu gewählt. Ein großes Leistungsspektrum zeichnet die Ortsstelle aus.

Wimsbacher können mit Foto gewinnen

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Über die Gemeinde gibt es am 1. Juni eine Sonderreportage. Aktuelle Themen werden dabei behandelt. Aber auch die Tips-Leser können in der Ortsreportage vorkommen.

Großes Fassadenelement vor Lokal am Marktplatz in Lambach abgestürzt

LAMBACH. In Lambach ist in der Nacht auf Samstag ein großes Fassadenteil vor einem Lokal auf den Marktplatz gestürzt. Feuerwehr und Polizei standen daraufhin im Einsatz.

Neuer Fahrzeug für die FF Fischlham

FISCHLHAM. Die Florianifeier bot den passenden Rahmen um ein neues Mannschaftstransportfahrzeug in Betrieb zu nehmen. Gleich im Anschluss wurde die Jahresvollversammlung abgehalten.

Osthilfe Eberstalzell verschickte schon 30 Tonnen Hilfsgüter

EBERSTALZELL. „Da müss ma was machen“, war man sich kurz nach Ausbruch des Krieges in der Ukrai­ne einig. Was folgte war eine richtige Hilfswelle.

Das KulturCafe Pichl feiert 25. Geburtstag

PICHL. Das KulturCafe Pichl bietet anlässlich des Festes zum 25. Geburtstag, am Samstag, 21. Mai, 19.30 Uhr in der Mittelschule Pichl zweierlei musikalischen Genuss an.

„Meet&Bike“: Quartett statt Trio

WELS. Diese Entwicklung ist erfreulich. Das „Meet&Bike“ Projekt des Wallergymnasiums hat mit der Volksschule 4 Pernau einen weiteren Partner gefunden. Damit sind vier Bildungseinrichtungen mit ...