HAK1 nahm an Holocaust-Gedenkmarsch in Polen teil

Hits: 54
Mag. Ingrid Oberndorfer Tips Redaktion Mag. Ingrid Oberndorfer, 23.05.2022 08:03 Uhr

WELS/AUSCHWITZ. Neun Schüler der HAK1 nahmen in Polen am „March of the Living“ von Auschwitz nach Birkenau teil.

Das Projekt MoRaH – March of Remembrance and Hope – organisiert vom gleichnamigen Wiener Verein, hat Tradition in der HAK1 Wels. Heuer konnte endlich wieder eine Gruppe zeitgeschichtlich interessierter Jugendlicher aus der 4A nach Polen fahren und dort mit Tausenden Jugendlichen aus der ganzen Welt beim „March of the Living“ vom Konzentrationslager Auschwitz nach Birkenau marschieren, um der Opfer des Holocaust zu gedenken und ein Zeichen gegen das Vergessen zu setzen. Nicht nur die Stätten der Vernichtung zu sehen, sondern dort auch Zeitzeugen kennenzulernen, war eine berührende persönliche Erfahrung für jede Einzelne und jeden Einzelnen. Und es war ein beeindruckendes Gruppenerlebnis, dass es so viele Menschen gibt, die sich mit dem Nationalsozialismus und der Bedeutung der Vergangenheit auch für die Gegenwart und Zukunft beschäftigen und damit, wie Menschen manipuliert und zu unglaublichen Gräueltaten fähig werden.

Geschichte hautnah erleben

Dem neuen Schulleiter der HAK1, Gottfried Haider, selbst jahrelang Organisator dieses Projekts, war es ein großes Anliegen, dass diese Fahrt nach den Coronabeschränkungen heuer wieder unternommen werden konnte, denn das macht Geschichte lebendig und dabei lernt man viel mehr als in jedem Unterricht.

Kommentar verfassen



Ehejubilare bei einem Fest geehrt

NEUKIRCHEN. Die Ehejubiläen des Jahres 2022 wurden im Rahmen einer Festmesse in der Pfarrkirche gefeiert.

Während Paar im Auto schlief: Unbekannter schlug Scheibe ein und stahl Handtasche

KRENGLBACH. Während sie im Auto geschlafen haben, hat auf einem Autobahnparkplatz auf der A8 bei Krenglbach ein Unbekannter ein moldawisches Ehepaar bestohlen.

Rumänienhilfe Gunskirchen erhielt Missionspreis

GUNSKIRCHEN. Die Rumänienhilfe mit Hauptverantwortlichem Hermann Hochreiter hat als einer von sechs Preisträger den Missionspreis erhalten.

Abschluss mit positivem Ergebnis: „Geplante Projekte sind gesichert“

WELS. Pressekonferenzen zum Budget der Stadt haben einen hohen Wiedererkennungsfaktor, wenn es um Transferzahlungen, Bundesertragsanteile und Personalkosten geht. Aber die wichtigste Botschaft in diesem ...

Weiterbildungstag bei der Feuerwehr Fischlham

FISCHLHAM. Die Freiwillige Feuerwehr Wels war mit ihrer Ausrüstung für gefährliche Stoffe zu Gast bei der Freiwilligen Feuerwehr Fischlham.

Kinosommer: Mit Tips zu den Blockbustern

WELS. Ferienzeit ist Kinozeit, denn in den Sommermonaten jagt im Star Movie ein großer Blockbuster-Start den Nächsten.

Matura an der HAK 2 in Wels

WELS. Die Handelsakademie 2 in Wels kann die weiße Fahne hissen. Alle Maturanten haben ihre Reife- und Diplomprüfung bestanden.

Preis gewonnen und gleich ausprobiert

WELS. Die Stadt hat ja eine eigene DKT-Edition sowie Zwillingspaare von alten Welser Ansichten finden, aufgelegt. Tips verloste via soziale Medien so ein Geschenkeset. Hunderte machten mit und die Glücksfee ...