Mit Kuchen Geld für die Ukraine gesammelt

Hits: 32
Gertrude Paltinger, BSc Tips Redaktion Gertrude Paltinger, BSc, 25.05.2022 11:22 Uhr

LAMBACH. Das Realgymnasium im Benediktinerstift kann 7.600 Euro an die Caritas für die Ukraine-Soforthilfe übergeben. Eingenommen haben die Schüler das Geld auch mit Jausen- und Kuchenbuffets.

 

Als vor zwei Monaten Siegfried Stadlmayr den Anstoß für ein Projekt gab, dessen Erlös ausschließlich den Menschen in der Ukraine zugutekommen soll, konnten alle Beteiligten nicht ahnen wie erfolgreich das Projekt sein würde. Das fantastische Endergebnis waren 7.600 Euro, die an die Caritas Österreich für die Ukraine-Soforthilfe überwiesen werden konnten.

Um sich an der Aktion zu beteiligen, gab es für die Schüler, Lehrer und Eltern verschiedene Möglichkeiten: Zehn Klassen und die Lehrkräfte des Stiftsgymnasiums richteten Jausen- und Kuchenbuffets aus, die nicht nur ausgezeichnet schmeckten, sondern auch viel Geld in die Kassen spülten.

Daneben spendete der Elternverein für jeden Schüler der Schule einen Euro. Zusätzlich füllten Schüler, deren Eltern, Großeltern und Lehrer die in den Klassen und im Konferenzzimmer aufgestellten Sparbüchsen mit kleineren und größeren Beträgen.

Damit wird die unter dem Krieg leidende Bevölkerung vor Ort mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Medikamenten versorgt.

Kommentar verfassen



Verdiente Sattledter Bürger geehrt

SATTLEDT. In der Gemeinde wurde zum Sommerempfang geladen. Dabei wurden nicht nur aktuelle Projekte thematisiert, es wurden auch verdiente Persönlichkeiten ausgezeichnet.

Österreichs Gemeinden zu Gast in Wels

WELS. Der österreichische Gemeindebund tagte in der Messestadt. Auch die Spitzen der Republik kamen und streuten den Kommunen Rosen.

Matura an der HTL Wels - Mechatroniker und Chemiker

WELS. Man darf ihnen gratulieren - den Schülern der fünften Klassen der HTL, Abteilung Mechatronik und Abteilung Chemie. Sie haben die Matura bestanden.

Einladung ins Werk: Kontaktpflege mit den ehemaligen Mitarbeitern

WELS. Es hat sich viel getan in den letzten Jahren in den Reform Werken in der Neustadt. Davon konnten sich auch pensionierte Mitarbeiter überzeugen, die das Unternehmen eingeladen hat.

Baustart in der Traungasse

WELS. Kaum sind die Zelte und die Bühne vom Stadtfest verschwunden, kamen über die Traungasse die nächsten Arbeiter. Die eww Gruppe investiert weiter in die Infrastruktur für die Innenstadt und erneuert ...

Oper in the Marchtrenker City

MARCHTRENK. Ein absolutes Highlight im Marchtrenker Event Sommer steht am Samstag, 2. Juli, mit dem Klassik Open Air Spektakel „Oper in the City“ auf dem Programm.

Gemeinde Edt setzt aufs Radfahren

EDT. Das Thema Radfahren wird in der Gemeinde großgeschrieben. Man wurde für die umgesetzten Maßnahmen im Zuge des Projektes FahrRad-Beratung ausgezeichnet.

Gestaltungsbeirat mit neuen Richtlinien

WELS. Der Gestaltungsbeirat soll frei von persönlichem Interesse entscheiden. Seit 30 Jahren gibt es dieses Gremium und zum Jubiläum mit neuen Richtlinien.