Kinderpolizei in der Volksschule Thalheim

Hits: 55
Michael Heiß, , 14.02.2020 08:59 Uhr

THALHEIM. Für die rund 220 Schülerinnen und Schüler der Volksschule Thalheim war der 3. Februar ein ganz besonders spannender Tag: Die Kinderpolizei Oberösterreich gastierte mit einem speziellen Stationsbetrieb in der Turnhalle. Mit dabei war auch ein Kollege auf vier Pfoten, der durch seine besonderen Fähigkeiten begeisterte.

Bei den Stationen im Turnsaal erhielten die Schülerinnen und Schüler interessante Informationen über die vielfältigen Aufgaben, über die verschiedensten Ausrüstungsgegenstände und über die teils spektakulären Fahrzeuge der Polizei. Im „Spürnasenzelt“ drehte sich alles um Tatort, Täter und Spurensuche. Die Kinder nahmen selbst Fingerabdrücke und lernten die Tatort-Schutzkleidung und ihre Funktion kennen. Auch die DNA und ihre Rolle im Kriminallabor wurde genau unter die Lupe genommen. Zum Üben einer Personenbeschreibung wurde eine Pädagogin beschrieben, eine andere zog sich einen Tatort-Schutzanzug an. Auch das Kennen der Notrufnummern war ein wichtiger Bestandteil der Aktion.

Ein ganz besonderer Polizist schnüffelte sich sofort in die Herzen der Kinder: Ein speziell ausgebildeter Diensthund zeigte, was er bei seiner Ausbildung alles gelernt hat, darunter sogar das Lösen einfacher Rechenaufgaben.

Am Ende legten alle Kinder gemeinsam eine Prüfung ab, bekamen kleine Geschenke und einen Ausweis als „Inspektor der Kinderpolizei“ überreicht. Dafür gab es viel Applaus von den Uniformierten und von Bürgermeister Andreas Stockinger, der sich von der Aktion begeistert zeigte.

Bürgermeister Andreas Stockinger: „Unsere Blaulichtorganisationen sorgen rund um die Uhr für unsere Sicherheit. Es freut mich, wenn die umfangreichen Leistungen mit solchen Veranstaltungen vor den Vorhang geholt werden und die Kinder mit Begeisterung und viel Aufmerksamkeit bei der Sache sind.“

Schulleiterin Doris Demmel, BEd.: „Durch die gemeinsame Aktion mit der Polizei bekommen die Schülerinnen und Schüler nicht nur einen Einblick in die vielseitige Polizeiarbeit, damit mindern sich auch Berührungsängste und es fördert das gegenseitige Verständnis.“

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Krabbelstube: Fünfte Gruppe für Gunskirchen

GUNSKIRCHEN. In der Marktgemeinde ist seit einigen Jahren der Zuzug von jungen Familien ungebrochen. So ist auch eine Ausweitung der Kinderbetreuung notwendig. Mit der fünften Krabbelstubengruppe ...

Flyers Kader ist komplett

WELS. Es wartet ein echter Härtetest auf die Raiffeisen Flyers. In eigener Halle spielen die Superliga-Basketballer am Freitag, 18. September, um 19 Uhr gegen den deutschen Erstligisten MBC. ...

Freizeitanlage Wimpassing: Schranken für den Parkplatz

WELS. Die Kontrollen durch die Polizei und die Ordnungswache haben nichts gebracht. Am Parkplatz bei der Freizeitanlage Wimpassing trafen sich des nächtens immer wieder KFZ-Lenker aus Nah und Fern ...

Mobilitätwoche: Klimafreundlich unterwegs sein

WELS/THALHEIM. „Klima-freundliche Mobilität für Alle“ ist das Motto der Europäischen Mobilitätswoche von Mittwoch, 16. bis Dienstag, 22. September.

Wohnung brannte nach E-Scooter-Explosion völlig aus

WELS. Mehrere Anrufer meldeten am Mittwoch, 16. September 2020 um 21.15 Uhr einen Wohnungsbrand im vierten Obergeschoss eines Gebäudes in der Welser Innenstadt. Vor Eintreffen der Feuerwehr ...

QuickBon – Registrierkasse & Service

MARCHTRENK. Das Unternehmen AppRaum GmbH mit Sitz in Marchtrenk entwickelt das QuickBon Kassensystem. Neben der laufenden Weiterentwicklung der Software bietet das Unternehmen auch noch weitere Dienstleistungen ...

Die Mobilität der Zukunft beginnt an der Welser Fachhochschule

WELS. Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner gratuliert den FH-Studenten zur erfolgreichen Entwicklung eines ein Liegerades mit einem Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb. Der Prototyp ist für den ...

Das Herbst-Programm im Bildungshaus Schloss Puchberg

WELS. Ein Auszug aus dem Herbst-Programm im Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg 1, puchberg@dioezese-linz.at, www.schlosspuchberg.at