Ein Sprungbrett für die Spieler: World Tennis Tour Wels 2019

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 12.07.2019 09:05 Uhr

WELS. Es warten wieder spannende und interessante Matches auf die Zuschauer auf der UTC Anlage. Tips ist als Medienpartner beim „World Tennis Tour Wels 2019“ von Samstag, 20. Juli, bis Sonntag, 28. Juli, mit dabei.

Die Tennisstars von morgen geben sich bereits heute auf der Davis Cup erprobten Anlage des UTC Wels die Ehre. Der 25-jährige Niederösterreicher Dennis Novak (im Bild am Welser Centercourt) ist einer jener Spieler, die das Welser Turnier als Sprungbrett für eine Verbesserung des Weltranglistenplatzes zu nutzen wusste. Er gewann zwei Mal in Wels und steht nun bereits auf Ranglistenplatz 104 im weltweiten ATP-Ranking. Weitere ehemalige Wels-Sieger wie der Belgier David Goffin (ATP Nr. 7), der Brite Aljaz Bedene (ATP Nr. 43) oder der Tscheche Jiri Vesely (ATP Nr. 35) zählen mittlerweile zu den etablierten Top-Weltranglistenspielern. „Das “World Tennis Tour Wels 2019„ ist das einzige Tennis-Weltranglistenturnier des weltweiten “Profi-Circuits„ für männliche Jungprofis in Oberösterreich und eines von vier solcher Events in ganz Österreich“, erklärt Turnierdirektor Klaus Burndorfer.

Informationen

 

Sowohl die Spiele der Qualifikation (am 20. bis 22. Juli) als auch jene des Hauptbewerbes (Finale am 28. Juli um 10 Uhr) sind auf der UTC Wels-Tennisanlage (Pulverturmstraße 7) bei freiem Eintritt zu sehen. Letztes Jahr hatte das Turnier in Wels 128 Starter aus 29 Nationen. Informationen: www.utc-wels.or.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



144 Top-Nachwuchsfahrer aus Europa bei Internationaler OÖ. Junioren-Radrundfahrt am Start

Eines der größten Nachwuchsrennen Europas findet vom 2. bis 4. August 2019 im Land ob der Enns statt. Bei der 45. Internationalen OÖ. Junioren-Radrundfahrt kämpfen 144 Profi-Nachwuchsfahrer ...

Hör-Tipp: Zehn von zehn Testpersonen würden wieder zum Akku greifen

WELS. Entspannt aufladen, während Sie schlafen. Hörgeräte mit Lithium-Ionen-Akku und Bluetooth®.

Musik und viel Spaß vor den Sommerferien

WELS. Das Sommerfest der Neuen Mittelschule 2 Pernau war eine perfekte Mischung zwischen Sport und Musik. Eine Tänzerinnengruppe eröffnete den Tag mit einer grandiosen Einlage.

Verletzter Nachtschwärmer mit Erinnerungslücken

EBERSTALZELL. Am Nachhauseweg fanden Partygäste in der Nacht auf Sonntag auf einer Wiese einen Verletzten. 

Obmann des Vereines Kroatisches Heim geehrt

PENNEWANG/WELS. Mit der Verdienstmedaille des Landes Oberösterreich wurde der Pennewanger Stipo Matanov-Stiki belohnt und gewürdigt. Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte persönlich ...

Welser Judokas sind auf der Erfolgswelle

WELS. „Wir motivieren uns gegenseitig“, lautet das Erfolgsgeheimnis des Judo-Quartetts von Multikraft . Sabrina Filzmoser, Wachid, Shamil und Kimran Borchashvili wurden vom ÖJV auch für den ...

Fluss Traun als das verbindende Element

WELS/THALHEIM. Entscheidend ist ob die eingereichten Projekte bei der Fördervergabe des Programms „Investition in Wachstum und Beschäftigung Österreich“ auch zum Zug kommen. Im Herbst ...

Hoch zu Ross in neuen Westen

THALHEIM/WELS. Voltigieren ist wie Fliegen ohne Flügel, meinen manche, wenn sie über das Ausführen von turnerisch-gymnastischen Übungen auf einem galoppierenden Pferd sprechen. Voltigieren ...