Bilanz: Kontinuierliches Wachsen bei Trodat Trotec

Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 18.09.2019 12:30 Uhr

 WELS. „Qualität, Innovationen und Zuverlässigkeit zählen zu unseren Erfolgsfaktoren in einem heiß umkämpften Stempel- und Lasermarkt“, sagt Trodat Trotec CEO Norbert Schrüfer. „Wir sind in beiden Geschäftsbereichen gewachsen. Wir wachsen nicht nur in Asien, sondern auch in Europa und in Amerika. Treiber dieses Wachstums sind neue Produkte und eine intensive Kundenbetreuung.“ so Schrüfer weiter. Die Trodat Trotec Gruppe plant weitere Expansione

Da sich Ende Jänner 2018 die Eigentümerstruktur der Trodat Trotec Gruppe geändert hat, bezieht sich der Jahresabschluss auf ein Rumpfgeschäftsjahr, das erst am 1. Februar 2018 beginnt. Im offiziell berichteten Umsatz von 238 Millionen Euro fehlen somit die Umsätze des Jänner 2018. Darüber hinaus wurde im abgelaufenen Geschäftsjahr auf die neue Rechnungslegungsvorschrift IFRS15 umgestellt. Diese geänderte Umsatzdarstellung führt dazu, dass der berichtete Umsatz 2018 um rund fünf Millionen Euro niedriger ist, als ohne diese neue Regelung. Insgesamt ist die Trodat Trotec Gruppe somit auf vergleichbarer Basis um 16 Millionen Euro (plus sechs Prozent) gewachsen.

Haupttreiber des Wachstums sind die Stempelumsätze in Asien, wobei Indien und China weiterhin überproportional wachsen. Deutlich gesteigert werden konnte der Umsatz auch in Südafrika und Australien.

Neue Produktentwicklungen im Stempelsegment ermöglichen trotz insgesamt gesehen stagnierendem Gesamtmarkt dennoch Wachstumsmöglichkeiten.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jazzbrunch Marchtrenk: Dieses Mal mit Rock

MARCHTRENK. Der Name Jazzbrunch hat sich schon etabliert. Auch wenn es dieses Mal eher chillig, rockig und grungig, was die Künstler darboten.

Tolle Firmen-Kicker

WELS. Neun Siege in zehn Matches, 27 Gesamtpunkte und insgesamt 89 Tore – das ist die stolze Bilanz der Gewinner des Firmen Sports Liga Soccer Turniers. Das „Get Movin Team“ von Hervis holte ...

Zehn Jahre gemeinsame Arbeit gefeiert

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING. Das Team der ÖVP-Liste Erwin Stürzlinger hat das zehn-jährige Jubiläum ihrer gemeinsamen Arbeit für die Gemeinde gefeiert.

Welser App „Helden der Römerzeit“ im Finale

WELS. Die App „Ovilava – Helden der Römerzeit“ ist für den Special App Award 2019 nominiert, der am 6. November im Rahmen der „International Conference on Cultural Heritage and New ...

Rauchmelder: Lauter Alarm statt stiller Tod

WELS. Hilfe, es brennt! Die meisten Entstehungsbrände können bei rascher Entdeckung und mit richtigem Handeln in der Erstphase abgelöscht werden. Im Vorjahr wurden bereits 21 Prozent der ...

Rewe eröffnet großes Fleischzerlegezentrum

EBERSTALZELL. Mit einem Fest für Mitarbeiter und Gäste aus Wirtschaft und Politik wurde das hochmoderne Fleischzerlegewerk der Rewe Group Österreich eröffnet. Im Vollbetrieb ab 2020 ...

Im Nachtrag zur Tabellenspitze in der Regionalliga

WELS. In den ersten Runden der Regionalliga Mitte brauchte die Welser Hertha Zeit um Tempo aufzunehmen. Nach der 13. Runde lacht die Hogo-Truppe von der Tabellenspitze, dank eines 5:2 gegen die Sturm Amateure. ...

Angst um das Wasser für viele Hausbrunnen in Weißkirchen

WEISSKIRCHEN. In der Gemeinde macht man sich Sorgen um die Wasserversorgung für die Bürger in der Ortschaft Weyerbach. Der Grund ist ein geplanter Brunnen eines Gemüsebauern aus einer Nachbargemeinde. ...