Feilen, drehen und fräsen: Junge Damen wagen die Herausforderung

Hits: 71
Gerald Nowak Gerald Nowak, Tips Redaktion, 23.01.2020 12:47 Uhr

WELS. Acht Jugendliche haben sich bei Reform für eine technische Ausbildung entschieden. Drei Lehrlinge davon sind junge Damen, die gezielt in Maschinenbautechnik und Schweißtechnik gefördert werden.

Lisa Knöbl ist eine der Drei, die seit mehreren Monaten bei Reform arbeiten: „Wir feilen, drehen, fräsen. Es ist zwar anstrengend, aber das Arbeiten mit Metall macht mir Spaß!“ folgen die fachlichen und praktischen Ausbildungen in den einzelnen Bereichen, wie zum Beispiel im Versuch, Kundendienst oder in der Montage. In der firmeneigenen Lehrlingsakademie wird die Persönlichkeit und soziale Kompetenz gefördert. „Wir sehen großes Potenzial in unseren weiblichen Lehrlingen und hoffen, dass wir auch in Zukunft noch viele Mädchen für die Technik begeistern können!“, bestätigt Clemens Malina-Altzinger , Vorsitzender des Vorstandes der Reform-Werke Holding

Das beste Beispiel für Potential zeigt die 25-jährige Juliane Lang. Von 2012 bis 2016 hat sie Maschinenbautechnikerin gelernt und ist jetzt in der Qualitätssicherung tätig. Lang hat als Erste im Unternehmen die Lehre mit Matura absolviert und besucht derzeit die Werkmeisterschule für Maschinenbau und Betriebstechnik. Die 25-Jährige hat einen wichtigen Tipp für alle Mädchen, die sich genauso so wie sie zu Kinderzeiten für Technik interessiert hat: „Ich denke es ist wichtig, dass “frau„ sich traut etwas Neues auszuprobieren. Beim Schnuppern in einem Lehrbetrieb wird schnell klar, ob der Beruf wirklich zu einem passt. Mein Tipp: Stellt euch der Herausforderung, ihr müsst nicht immer der Norm entsprechen“.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Bauern demonstrieren für „faire Preise für unsere Produkte“

SATTLEDT/STADL-PAURA. Österreichweit waren Bauern mit ihren Traktoren unterwegs um vor Spar-Filialen zu demonstrieren und ihren Forderungen nach „fairen Preisen für unsere Produkte“ und viel ...

Elisabeth Möst spielt „Der kleine Prinz“

PICHL. Ein ganz besonderes Highlight präsentiert das Kultur Cafe Pichl am Sonntag, 1. März, 19.30 Uhr im Pfarrsaal. Flötistin Elisabeth Möst und Schauspielerin Rita Dummer präsentieren ...

Gold für Welser Schülerin Philosophie-Olympiade

WELS. Es hätte in der Philosophie Stunde der 8b am Franziskanerinnengymnasium einen Test geben sollen. Die Betonung liegt auf sollen. Denn quasi basisdemokratisch gaben die Schüler dem Lehrer ...

QuickBon Registrierkasse stellt sich auf der Bühne in Wieselburg vor

MARCHTRENK. Das Marchtrenker Unternehmen AppRaum GmbH hat eine mobile Kasse entwickelt, die bequem vom Tablet oder Smartphone aus verwendet werden kann. Sowohl das Anlegen, Verkaufen und Ändern von ...

Glücksengerl verschenkten wieder Gutschein am Welser Stadtplatz

WELS. Irene Rauber hielt es zuerst für einen Scherz, als man ihr sagte, sie hätte einen 300-Euro-Gutschein von der Fussl-Modestraße gewonnen. Es ist kein Scherz – mit der richtigen ...

Volksschul-Sanierung ist endlich fix

STADL-PAURA. Die dringend notwendige Sanierung der Volksschule schien in der Gemeinde ein Endlos-Thema zu sein. Jetzt hat sich etwas getan. Nach jahrelangen Diskussionen wird die Schule mit Baubeginn Sommer ...

Trafik in Wels-Neustadt überfallen: Täter auf der Flucht

WELS. Es passierte beim Aufsperren der Trafik. Ein Mann überfiel die Mitarbeiterin, die das Geschäft gerade aufsperren wollte. Die Frau händigte einen kleinen Geldbetrag aus. Der Täter ...

Vorreiter der Energiewende treffen sich in Wels

WELS. Unter dem Namen Webuild Energiesparmesse hat sich die Vorzeigeveranstaltung der Messe Wels neu aufgestellt. „Die Energiesparmesse ist Schaufenster und Marktplatz für nachhaltige Energietechnologien“, ...