Renovierter Stiftshof in Wilhering wurde offiziell eröffnet

Laura Voggeneder Laura Voggeneder, Tips Redaktion, 17.06.2019 17:30 Uhr

WILHERING. Am Dreifaltigkeitssonntag, 16. Juni, wurde der neu gestaltete Stifts- und Meierhof in Wilhering feierlich eröffnet. Im Rahmen der Feier wurde auch das renovierte Turmkreuz auf dem sanierten Turm platziert.

„Religion trennt nie, sondern verbindet. Gott ist lebendige Kommunikation. Wilhering will daher ein Ort der Gastfreundschaft sein“, sagte Abt Reinhold Dessl in seiner Predigt zur Eröffnung des neu gestalteten Stifts- und Meierhofes.

Der seit sechs Jahren im Amt wirkende Abt Dessl erklärt in Anlehnung an den Dreifaltigkeitssonntag: „Schaffen wir Orte der Gastfreundschaft, seien wir ein Ort dieser Gastfreundschaft. Der offene und neu gestaltete Hof mit den neuen Räumlichkeiten des Benediktsaales, der Klosterpforte mit Shop und Café sollen das ermöglichen.“

Für das Land Oberösterreich nahm Altlandeshauptmann Josef Pühringer an den Feierlichkeiten teil. Er betonte in seinem Grußwort: „Das Stift Wilhering ist mit dieser Neugestaltung zu einer besonderen Visitenkarte für ganz Oberösterreich geworden.“

Turmkreuz wieder platziert

Am Nachmittag hat Bischof Manfred Scheuer das neu renovierte Turmkreuz gesegnet. Unter großer Anteilnahme wurde es aufgezogen und auf die Spitze des sanierten Turmes wieder eingesteckt.

Seit 2017 wurde der Hof renoviert. Die Sanierung kostete rund drei Millionen Euro. Der ehemalige Meierhof wurde generalsaniert und mit neuen Funktionen bedacht, unter anderem mit einem Laden und einem Café.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Gitarrissima - Fünf Gitarren verzaubern das Schloss Traun

TRAUN. Gitarrissima ist ein multikulturelles und international mehrfach preisgekröntes Ensemble bestehend aus fünf Gitarristinnen (1 Oktavgitarre; 3 Gitarren; 1 Bassgitarre).

Abenteuer auf der großen Leinwand: Die Alp-Con Cinema Tour kommt wieder ins Hollywood Megaplex PlusCity
 VIDEO

Abenteuer auf der großen Leinwand: Die Alp-Con Cinema Tour kommt wieder ins Hollywood Megaplex PlusCity

PASCHING. Die Alp-Con Cinema Tour macht wieder Halt im Hollywood Megaplex PlusCity. Abenteuer- und Sportfilme sind dabei zu sehen – auf der großen Leinwand, in perfekter Qualität.

Autofahrerin kollidiert beim Abbiegen mit Radfahrer

ALLHAMING. Am Mittwoch, 16. Oktober, gegen 17.15 Uhr lenkte eine 38-jährige Frau aus dem Bezirk Linz-Land ihr Auto im Ortsgebiet von Allhaming, auf der L534 in Richtung Neuhofen an der Krems. ...

Neue Kriterien bei der Tauglichkeit gefordert

BEZIRK LINZ-LAND. Im Landtag wurde mit den Stimmen von ÖVP und FPÖ beschlossen, dass sich das Land OÖ bei der künftigen Bundesregierung dafür einsetzen soll, dass die Tauglichkeitskriterien ...

Frontalkollision bei Überholvorgang

HAID. Ein 22-jähriger Mann aus Linz war am Mittwoch, 16. Oktober, um 16.05 Uhr mit seinem Auto auf der B139b, Kremstal Straße, von Pucking kommend in Fahrtrichtung Traun unterwegs. ...

Die Paschinger können sich auf ihre Florianis im Ernstfall verlassen

PASCHING. Regelmäßig führt die Freiwillige Feuerwehr Pasching praxisbezogene Übungen durch, um bei Alarmierung perfekt vorbereitet zu sein. Zudem wurde zuletzt auch die Leistungsprüfung ...

Neues Album von Neuhofner Band wird am Nationalfeiertag vorgestellt

NEUHOFEN/TRAUN. Nachdem im Mai des vergangenen Jahres die Neuhofner Band „Die Verwegenen“ ihre EP mit dem Namen „Dicke Fische“ veröffentlichte, folgt am 26. Oktober das nächste Highlight.  ...

Trainingsfelder Pasching: Rodung beschäftigt Bürgeranwalt in Wien

PASCHING/WIEN. Bei der ORF-Sendung „Bürgeranwalt“ musste sich der Paschinger Bürgermeister Peter Maier der Kritik von Umweltanwalt Martin Donat, Volksanwalt Werner Amon und Klaus Gutschireiter ...