Einstimmung auf die Weihnachtszeit beim Wippenhamer Adventsingen

Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 06.12.2018 17:59 Uhr

WIPPENHAM. Unter dem Motto „Stad wern – zuahern“ findet am Sonntag, 9. Dezember, um 19 Uhr in der Pfarrkirche Wippenham ein Adventsingen statt, bei dem unter der Leitung des Frauendreigesangs „Mia Drei“ Lieder, Texte und Musik rund um Advent und Weihnachten zu hören sein werden.

Maria Strobl, Bäuerin in Wippenham, ist eine begeisterte Musikerin. Sie ist aktives und geschätztes Mitglied im Musikverein wo sie Klarinette spielt – und seit fünf Jahren singt sie gemeinsam mit Anita Fellner und Margit Regl im Frauendreigesang „Mia Drei“. „Trotz der vielen Dinge, die im Advent zu tun sind, sind es gerade die Verschnaufpausen, die wir so nötig haben und die unserer Seele gut tun. Wir singen alle drei sehr gerne und so ist es gerade die Musik mit den vielen schönen Liedern und Musikstücken, die wir für uns und für andere zur Einstimmung auf die Advents- und Weihnachtszeit nutzen wollen“, meint die Ensembleleiterin, die heuer zum vierten Mal mit ihren beiden Freundinnen das Wippenhamer Adventsingen organisiert.

Schöne Instrumentalstücke

Neben den Liedern gibt es eine Reihe von schönen Instrumentalstücken zu hören. Die „Dreieckmusi“ – zwei steirische Harmonikas und eine Gitarre – ist am Abend mit dabei, das Wippenhamer Klarinettenensemble wird wieder auftreten und Anita Fellner, Margarete Hartl-Putscher und Margit Regl wird man als Saitenmusik auf Trio-Harfe, Hackbrett und Gitarre hören. Livia und Elisa, die beiden jüngsten Musikerinnen, werden heuer sängerisch zum Abend beitragen.

Im Anschluss gibt es vor der Kirche noch Kekse, Kinderpunsch und Glühwein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Zwei Neue bei der SVR: Reuben Acquah und Daniel-Edward Daniliuc

Die SV Guntamatic Ried hat weitere Spieler verpflichtet. Reuben Acquah wechselt vom LASK ins Innviertel. Der 22-jährige Ghanaer kickte zuletzt als Leihspieler bei TSV Hartberg. Und auch der 19-jährige ...

Oldtimer im Bauhof

PETERSKIRCHEN. Der Musikverein lädt am Sonntag, 21. Juli zum diesjährigen Frühschoppen beim Bauhof ein. Dabei findet heuer zum ersten Mal ein Oldtimertreffen statt.

Löffler-Lehrling: Lehrabschluss mit Auszeichnung

RIED. Mit Auszeichnung absolvierte Löffler-Lehrling Anja Machl ihre Lehrabschlussprüfung. Nach dreijähriger Ausbildung zur Bekleidungsgestalterin hat sie die finale Prüfung mit Bravour ...

Selbstverteidigung für starke Mädchen

GEINBERG. An der Neuen Mittelschule Geinberg absolvierten die Mädchen der 3. und 4. Klassen einen Selbstverteidigungs-Workshop mit einem professionellen Trainerteam vom SVI (Selbstverteidigung Innviertel). ...

„Das Ziel sollte der Aufstieg sein“

RIED. Mit dem Cupspiel beim bei Regionalligisten ASK-BSC Bruck/Leitha beginnt am Freitag die neue Saison für die SV Guntamatic Ried. Tips führte mit dem Trainer und sportlichen Leiter der SVR, ...

Warum ein Flugzeug fliegen kann

RIED/WELS. Die Jugendlichen der Mittelstufe der Kompass Schule Ried konnten noch kurz vor Schulende anhand verschiedener Experimente im Welios in Wels einen vertiefenden Blick in die Physik des Fliegens ...

Das beste Zeugnisfoto gewinnt

OÖ. Egal ob ein ausgezeichneter Erfolg oder eine bunte Mischung – beim Tips-Fotowettbewerb Zeig„s Zeignis spielen Noten keine Rolle. Was zählt, ist Kreativität.

Kino am Badesee

RIED. In der zweiten Ferienwoche dreht sich am Prameter Badesee alles um das Thema Film. Der Kulturverein Paradoxa Oberösterreich lädt am Freitag, 19. Juli, zum Open-Air-Kino für Kinder ...