Gleisarbeiten zwischen Ybbs und Amstetten

Hits: 165
Margareta Pittl Online Redaktion, 26.02.2020 09:49 Uhr

BEZIRK MELK/BEZIRK AMSTETTEN. Zur Erhaltung der ÖBB-Betriebsqualität werden in den Nächten von 2. bis 6. März Instandhaltungsarbeiten auf der Weststrecke zwischen Ybbs und Amstetten durchgeführt. Die ÖBB ersuchen um Verständnis, dass es zu einem Anstieg des Geräuschpegels kommen kann. Für den Zugverkehr sind durch die Maßnahmen keine Behinderungen zu erwarten.

Die Maßnahmen an der Schieneninfrastruktur finden statt, damit die erforderliche, sichere Gleislage und Funktionalität gegeben und in weiterer Folge ein sicherer und pünktlicher Zugbetrieb gewährleistet bleiben. Die Hauptarbeit ist dabei die Erhaltungsstopfung im Gleis und in den Weichen – das heißt, Weichenstopfen und Gleisstopfen mit einer Gleisstopfmaschine. Diese hebt das Gleis (Schienen und Schwellen) auf, verdichtet den Schotter darunter und planiert und profiliert den Gleisschotter. Im Anschluss wird das Gleis von der Maschine wieder millimetergenau vermessen aufgesetzt. Um einen möglichst raschen Bauablauf sicher zu stellen und um den Zugverkehr für die Fahrgäste untertags aufrecht zu erhalten, finden die Arbeiten in der Nacht statt.

ÖBB ersuchen um Verständnis für Lärmentwicklung

Die ÖBB sind bemüht, Lärm- und Staubentwicklungen so gering wie möglich zu halten, ersuchen aber um Verständnis, dass diese aufgrund der durchzuführenden Arbeiten und der dazu erforderlichen Maschinen und Warnsignale nicht vermieden werden können. Um den Zugverkehr im Sinne der Reisenden so wenig wie möglich zu beeinflussen, ist es notwendig und sinnvoll, auch in der Nacht zu arbeiten. Durch die Maßnahmen wird die Qualität der Schieneninfrastruktur gewährleistet. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Heuer keine Barocktage im Stift Melk – Eng(el)land wird auf 2022 verschoben

MELK. Infolge der behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie und den damit einhergehenden internationalen Reisebeschränkungen können die Internationalen Barocktage ...

Freiwillige verteilen in Mank Masken

MANK. Freiwillige Helfer unterstützen in Mank bei der Verteilung der Schutzmasken im Lebensmittelmarkt.

Langersehnte Arztordination ist eröffnet

KIRNBERG. Die neue Ordination des Allgemeinmediziners Hansjörg Fedrizzi ist seit heute in Betrieb. 

Neues Fahrzeug für FF Spielberg-Pielach

MELK. Seit Kurzem ist es da: das top ausgestattete und nagelneue Hilfelöschfahrzeug II für die Freiwillige Feuerwehr Spielberg-Pielach. Das Fahrzeug wird für Brand- und technische Einsätze ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Donnerstag, 2. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Donnerstag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 80 auf 1.717 erhöht. Die Gesamtzahl ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Mittwoch, 1. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Mittwoch, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 86 auf 1.637 erhöht. Die Gesamtzahl der ...

Melker wird Leiter der Gruppe Gesundheit und Soziales und der Abteilung Landeskliniken und Landesbetreuungszentren

MELK. Auf Initiative von VP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wurde in der heutigen Sitzung der NÖ Landesregierung Filip Deimel mit Wirkung 1. April 2020 zum Leiter der Gruppe Gesundheit und Soziales ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Dienstag, 31. März)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Dienstag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 165 auf 1.551 erhöht. Die Gesamtzahl der ...