Umweltexperten-Tagung 2020 – LIVE und zum Nachsehen via YouTube

Hits: 27
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 16.10.2020 06:24 Uhr

BEZIRK. Die Umweltexperten-Tagung des GDA findet alljährlich statt und richtet sich an all jene, die in den Gemeinden mit Umwelt- und Klimaagenden betraut sind. Konkret an Bürgermeister, Umweltgemeinderäte, Energiebeauftragte, aber auch engagierte Bürger.

Sie alle können diese verlässlichen und qualitativen Angebote des GDA nutzen. Die Corona-Krise hat jedoch heuer für einen besonderen Rahmen der „UmweltexpertInnen-Tagung“ gesorgt.

Corona bedingt neue Wege

„Normalerweise bringen wir den Saal bei dieser Veranstaltung zum Überlaufen – man mag sich vorstellen, dass das dieses Jahr nicht möglich war. Um diese Tradition nicht abkommen zu lassen, suchten wir einen Weg um unsere Verbündeten in den Gemeinden trotzdem informieren zu können“, so ÖVP-LAbg. Bgm. Anton Kasser. Der GDA stellte seine digitale Kompetenz unter Beweis und übertrug die gesamte Veranstaltung via YouTube-Live-Stream. Das Neueste aus der Abfallwirtschaft, zu den kommunalen Abgaben und der Aktivitäten im Bereich Klimaschutz wurde durch den Obmann LABg. Bgm. Anton Kasser sowie seine Stellvertreter SPÖ-Bgm. Manuela Zebenholzer und ÖVP-Bgm. Karl Huber erläutert.

Klimawandel in der Region

Die zentrale Frage der Veranstaltung wurde anschließend durch eine Expertin erläutert, nämlich: „Wie wirkt sich der Klimawandel auf unsere Region aus?“ Annemarie Lexer von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) berichtete über die direkten Auswirkungen des Klimawandels auf die Bezirke Amstetten und Waidhofen/Ybbs. Die Temperatur wird hierzulande bis 2050 durchschnittlich um 1,9 °C steigen. Das bedeutet mehr Hitzetage, intensivere, stärkere Niederschlagsereignisse und längere Trockenperioden. Die Klimawandel-Anpassungs-Modellregion Amstetten (KLAR!) unterstützt die Gemeinden bei Maßnahmen zur Anpassung. „Neben ehrlichem Klimaschutz, das Beste aus den neuen Gegebenheiten machen. So sind wir fit für die Zukunft“, so Kasser, der hier konkret an die Themenbereiche Trinkwasserversorgung und Starkregenereignisse erinnert.

Live-Stream und Download

Den ganzen Live-Stream zum Nachsehen, alle hilfreichen Unterlagen sowie das Umwelt-Experten-Handbuch 2020 finden sich auf der Homepage des GDA unter www.gda.gv.at/umweltexpertinnen-tagung

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Inspiration trifft Handwerk

WAIDHOFEN/YBBS. Am Firmengelände von Vitalschlaf, direkt an den Toren von Waidhofen/Ybbs steht er, der Adventkalender zum „Anfassen“ mit 24 großen Fenstern, welche auf zwei Stockwerke ...

„Wichernkranz“ schmückt Bürgermeisterbüro

WAIDHOFEN/YBBS. Einen ganz besonderen Adventkranz durfte WVP-Bürgermeister Werner Krammer von der Kuratorin der Evangelischen Pfarre Inge Janda und Pfarrer Siegfried Kolck-Thudt entgegennehmen. ...

Adventwunder in Böhlerwerk

SONNTAGBERG. Wenn man zurzeit in Böhlerwerk in der Abenddämmerung sein Zuhause verlässt, um sich die Beine zu vertreten, trifft man mehr Spaziergänger als gewöhnlich. Denn ...

Waidhofens klingender Adventkalender: Mit Musik und Literatur durch den Advent

WAIDHOFEN/YBBS. Adventzeit ohne Adventkalender? Das muss auch im Corona-Ausnahmejahr 2020 nicht sein. „Wo immer es geht, wollen wir an liebgewonnenen Traditionen und alten Bräuchen trotz aller ...

Gemeinderat über Umlaufbeschlüsse: Keine physische Sitzung heute am 30. November

WAIDHOFEN/YBBS. Die heutige Gemeinderatssitzung am 30. November wird nicht wie bisher im Kristallsaal stattfinden, sondern erfolgt über Umlaufbeschlüsse.

Trainingszentrum mit neuem Namensgeber

WAIDHOFEN/YBBS. Aus dem AFW-Trainingsplatz in Kreilhof wird ab sofort das Simacek-Trainingszentrum. 

Virtueller Adventkalender des Bildungszentrums Gleiß verkürzt Wartezeit

SONNTAGBERG. Um auch in den Adventtagen den Kindern und ihren Familien etwas Adventstimmung aus dem Bildungszentrum Gleiß vermitteln zu können, gibt es heuer auf der Website gleiss.or.at ...

Weihnachtlicher Lichterglanz vor dem Rathaus

WAIDHOFEN/YBBS. Ein Weihnachtsfest ohne Christbaum ist kaum vorstellbar. Seit dem Jahr 1970 kümmert sich die Familie Holzner vom Christbaumhof Manzl um den perfekten Baum für jeden Geschmack. ...