Henri.FM – your social radio sorgt für Unterhaltung

Hits: 182
Karin Novak Karin Novak, Tips Redaktion, 21.03.2020 09:42 Uhr

NÖ. 48 Stunden lang – von Samstag bis Sonntag (21. bis 22. März) sorgen das Jugendrotkreuz und das Rote Kreuz Niederösterreich auf Henri.FM – your social radio für gute Stimmung. Ab 6 Uhr Früh gibt es auch viele Tipps, Tricks und spannende Themen – und das alles natürlich live.

„Mit Henri.FM richten wir uns an Kinder und Jugendliche, um ihnen die Zeit zu Hause kurzweiliger zu gestalten. Wir helfen mit Tipps, Tricks und spannenden Themen zum Zeitvertreib“, erklärt Präsident Josef Schmoll, Rotes Kreuz Niederösterreich. „Aber auch für die Erwachsenen wird sicher viel spannender Content dabei sein. Unser Ziel ist es, an den Wochenende Abwechslung zu bieten.“

Reinhören, mitsingen, mitmachen 

„Wir senden Samstag und Sonntag von 6-18 Uhr Programm, Musik gibt es 48 Stunden lang“, erklären Ulrike Hanka und Daniela Koller, Jugendrotkreuz. „Umgesetzt wird das Projekt vom Jugendrotkreuz gemeinsam mit dem Roten Kreuz Niederösterreich. Künstler machen ebenso mit wie unsere eigenen Leute – da kann man nur noch sagen: reinhören, mitsingen, mitmachen – und natürlich: Musikwünsche abgeben!“ Kabarettist Pepi Hopf und das Pädagogische Kindertheater Team Sieberer sorgen dank ihres Engagements zusätzlich für ein spannendes und abwechslungsreiches Programm.

Abwechslungsreiches Programm 

„Innerhalb kurzer Zeit haben wir einen kompletten Sendeplan für das Wochenende zusammengestellt. Damit können wir den ganzen Tag abwechslungsreiches Programm liefern“, meint auch Henri.FM Programmchef Paul Sihorsch, Rotes Kreuz. „Aufgrund unserer Erfahrung bei den Rotkreuz-Events war unser Studio innerhalb kurzer Zeit einsatzbereit. Mit einem motivierten Team im Hintergrund und einfachen Mitteln kann gutes Programm gemacht werden – darauf freuen wir uns in den nächsten Wochen.“

Rezepte, Sport für daheim und viel Musik 

Einfach henri.fm eingeben – und schon kann es losgehen! Versüßt wird das Programm mit Rezepten, Sport für zuhause gibt es ebenso wie viel Musik. Und ab 16 Uhr darf man sich auf zwei Folgen des Podcasts „Blaulichtflüssigkeit“ von Lucas Kundigraber und Marie Schulz mit Einblicken in den Rettungsdienst freuen. Die Sendung ist übrigens live! Am Samstag von 8–10 und am Sonntag von 8–11 sowie immer von 13 bis 15 Uhr gestalten jeweils Paul, Sandra und Natascha ihre Sendungen. Auf dem Instagram-Account (henri.fm) kann man beim Programm auch via Social Media dabei sein. Ein Teil der Inhalte wie Geschichten, Rätsel, Bewegungseinheiten, Rezepte, Experimente, Fantasiereisen etc. können in der Woche darauf auf der Henri.FM Infoseite jederzeit nachgehört werden.

Zu Henri.FM

Henri.FM ist ein Projekt des Roten Kreuz Niederösterreich und ist ein Web-Radio, das normalerweise über Rotkreuz-bezogene Veranstaltungen und Aktivitäten berichtet – so zum Beispiel beim Jugendlager oder bei großen Übungen. Henri.FM wird vorwiegend von ehrenamtlichen Mitarbeitern betrieben und ist für die Dauer der Sendung als Privatradio zu sehen. Im Rahmen der Corona-Situation wird das Radio vom Jugendrotkreuz betrieben. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Hol dir die Sterne“-Preise an Gewinner übergeben

WAIDHOFEN/YBBS. Ende Dezember fand – im Beisein von Notar Martin Sonnleitner – die Schlussverlosung des Waidhofner Weihnachtsgewinnspiels statt. Zehn Kunden aus Waidhofen, Rosenau und ...

Windelgutschein im Offenen Rathaus erhältlich

WAIDHOFEN/YBBS. Alle Mamas und Papas möchten für ihre Kleinen nur das Beste. Für umweltbewusste Eltern liegt die Entscheidung zur Mehrwegwindel daher nahe. Um Eltern bei der Anschaffung ...

Ausblick 2021: Verstärkung für das Sportunion Laufteam

WAIDHOFEN/YBBS. Nach der so erfolgreichen Leichtathletik-Saison 2020 wird das Laufteam der Sportunion mit Trainer Milan Eror für 2021 verstärkt. Zu den bisherigen Athleten Ajdin Hasic, Damjan ...

Dauerhafte Teststraße und Impfstart in Waidhofen/Ybbs

WAIDHOFEN/YBBS. Derzeit läuft Phase 1 der nationalen Impfstrategie in der Bewohnerinnen und Bewohner sowie Personal in Alten- und Pflegeheimen sowie Personal im Gesundheitsbereich mit hohem Expositionsrisiko ...

Waidhofens neuer Amtstierarzt: Veterinärrat Georg Six

WAIDHOFEN/YBBS. In Niederösterreich sind alle Bezirkshauptmannschaften und Magistrate der Städte mit eigenem Statut mit Amtstierärzten besetzt. Seit Oktober 2020 ist Veterinärrat ...

Mit Abstand eine einmalige Erfahrung

WAIDHOFEN/YBBS. Wieder haben eine Riege Zivildiener sowie Teilnehmer am freiwilligen Sozialjahr ihre Einsatzzeit äußerst erfolgreich hinter sich gebracht. Nun wurden sie offiziell verabschiedet. ...

Gleichenbäumchen schmückt GeWoZu-Rohbau

WAIDHOFEN/YBBS. Der Rohbau inklusive Dachstuhl ist fertig gestellt, das Gleichenbäumchen ist mit vielen guten Wünschen geschmückt und im kommenden Sommer werden 12 Parteien in das Wohngebäude ...

Das Ybbstal hat getestet: Bilanz des Flächentests

YBBSTAL. In ganz Niederösterreich fanden vergangenes Wochenende (17./18. Jänner 2021) wieder  COVID-19 Flächentests statt. Testberechtigt waren 1.514.277 Personen. Davon ließen ...