Nachhilfe per Videochat

Hits: 104
Eva Leutgeb Eva Leutgeb, Tips Redaktion, 30.03.2020 12:00 Uhr

WALDVIERTEL. Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu stoppen, ist die Präsenznachhilfe bei der Schülerhilfe bis zum 18. April ausgesetzt. In der Zwischenzeit findet die Nachhilfe bei dem bekannten Nachhilfelehrer in gewohnter Schülerhilfe-Qualität online per Video-Chat (Virtuelles Klassenzimmer), E-Mail und Telefon statt.

Die lokalen Schülerhilfe-Leitungen informieren die Kunden in den nächsten Tagen über den genauen Ablauf. „Solange uns der Corona-Virus von der Präsenznachhilfe - der Besten aller Lösungen - abhält, wird der bekannte Nachhilfelehrer per Telefon und Video-Chat die Nachhilfe in gewohnter Qualität durchführen. So können wir garantieren, dass es keine Unterbrechung der Nachhilfe-Unterstützung für unsere Kunden geben wird.“, so die Geschäftsführer der Schülerhilfe.

Informationen unter: www.schuelerhilfe.de.

Schülerhilfe Zwettl

Landstraße 51

3910 Zwettl

www.schuelerhilfe.at/zwettl

Schülerhilfe Krems

Ringstraße 50

3500 Krems

www.schuelerhilfe.at/krems 

Schülerhilfe Waidhofen/Thaya

Hauptplatz 28

3830 Waidhofen/Thaya

www.schuelerhilfe.at/waidhofen-thaya

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Alois Huch
    Alois Huch31.03.2020 19:34 Uhr

    Online Nachhilfe über Skype war gestern - Hallo, Online Nachhilfe über Skype in vielen Bereichen unzureichend und oft nur schwer möglich. Daher setzen wir nicht erst seit der Corona Krise sonder schon seit zweiten Jahren neben einem Video Chat auch auf ein interaktives Whiteboard. Auf diesem können Bilder, PDFs hochgeladen werden und Nachhilfelehrer und Schüler können wie auf einem Zettel gemeinsam die Übungen lösen oder neuen Stoff machen. Der Schüler kann einzelne Bereiche heranzoomen die er nicht erkennen kann (was oft bei Skype Online Nachhilfe der Fall ist). Abschließend kann sich der Schüler das fertige Whiteboard mit allen Notizen und Kommentaren herunterladen. Quelle: https://lernfamilie.at/nachhilfeinstitut/online/ Freude am Lernen wünschte Alois HUCH

Kommentar verfassen



Herz-Kreislauf-Zentrum pflanzt Lindenbaum als Zeichen

GROSS GERUNGS. Seit 25. Mai 2020 hat das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs den Reha-Betrieb wieder schrittweise aufgenommen. Das Rehabilitationszentrum war erstmalig in seiner 37-jährigen ...

Schweigginger radelten für Mario

SCHWEIGGERS/WATZMANNS. Für den pflegebedürftigen Mario Berger aus Watzmanns wurden im Rahmen der Charity-Aktion „Radeln für Mario“ des Vereins Race Around Niederösterreich (RAN) ...

Schule Stift Zwettl übergibt PCs an bedürftige Schüler

STIFT ZWETTL. Die Neue Mittelschule Stift Zwettl organisierte Leih- und Gratis-Computer für Schüler, die in diesen besonderen Zeiten am „Distance Learning“ nicht so effektiv teilnehmen konnten. ...

Rotes Kreuz Zwettl: Erfolgreiche Rettungssanitäterprüfung in Schrems

ZWETTL/SCHREMS. Die Rettungssanitäterprüfung in Schrems konnten die neuen Rot Kreuz-Mitarbeiter erfolgreich abschließen. Aufgrund der aktuellen Situation fand die Prüfung diesmal unter ...

Vorfreude auf Öffnung der Erdäpfelwelt nach der Corona-Pause

SCHWEIGGERS. Im kleinen Kreis die geltenden Covid-19-Schutzmaßnahmen für die Öffnung der Museen besprochen. Die Erdäpfelwelt und das Gemeindemuseum können ab nun wieder besucht ...

Das große Horten

BEZIRK ZWETTL Der Lock-Down sorgte für manch unerklärliche Hamsterkäufe. Während ausverkaufte Germwürferl vor der Backsaison zu Ostern noch leicht erklärlich waren, sorgte ...

Einbruchsdiebstähle in Groß Gerungs und Wr. Neustadt geklärt

GROSS GERUNGS. Ein vorerst unbekannter Täter brach am 15. April 2020, gegen 03.30 Uhr, in einen Gewerbebetrieb im Gemeindegebiet von Groß Gerungs ein. Nachdem er die Überwachungsanlage ...

Erweiterung des Glasfaser-Internet in Zwettl

ZWETTL. A1 hat in Zwettl die Versorgung mit hochwertigem Breitband-Internet deutlich erweitert. Knapp 3.900 Haushalte in der Stadtgemeinde Zwettl sind nun an das größte Glasfasernetz Österreichs ...