SPÖ Zwettl will sich für neue Form der Betreuung einsetzen

Hits: 56
Victoria  Preining Victoria Preining, Tips Redaktion, 24.01.2020 14:35 Uhr

ZWETTL AN DER RODL. Mit der „alternativen Wohnform“ will sich die Zwettler SPÖ für das Errichten eines neuen Angebots in der Gemeinde einsetzen.

Auch in Zwettl an der Rodl wird viel über das Thema Pflege diskutiert. Themenpunkte wie ein zeitgemäßes Wohnangebot für ältere Menschen seien auch im fraktionsübergreifenden Beteiligungsprozess Agenda 21 angesprochen worden.

Geht es nach der Zwettler SPÖ, so wünscht sich diese in Bezug auf diesen Punkt die Möglichkeit einer „alternativen Wohnform“ in der Gemeinde. Das Konzept richte sich an Menschen der Pflegestufe eins bis drei, die aus gesundheitlichen oder sozialen Gründen nicht mehr im eigenen Zuhause leben können, aber auch noch keine ständige Betreuung oder Pflege wie in einem Alten- oder Pflegeheim brauchen. In dieser Wohnform würden die Bewohner einen regulären Mietvertrag erhalten, aber auch ein Pflege- und Betreuungspaket – abhängig von der Höhe der Pflegegeldstufe – zur Verfügung gestellt bekommen.

Für einen Standort in Zwettl spreche laut dem SP-Vorsitzenden Herbert Enzenhofer vieles: „Es gibt in der Nähe eine tolle Ärztin, eine funktionierende Nahversorgung und ein gutes Angebot an öffentlichem Verkehr“. Die Kosten würde hierbei das Land OÖ übernehmen. Von Seiten der Zwettler SPÖ hofft man nun auf die Unterstützung aller Fraktionen im Gemeinderat.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Heiraten in Puchenau

PUCHENAU. Im Jahr 2019 wurden am Standesamt Puchenau 48 Ehen geschlossen. Dabei haben sich 36 Paare für einen gemeinsamen Familiennamen entschieden.

Auffahrunfall zwischen Auto und Mopedauto endete glimpflich

STEYREGG/LUFTENBERG. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag, 23. Februar auf der B3 in Steyregg. Ein Autolenker übersah ein vor ihm fahrendes Mopedauto und prallte auf dessen Heck. Der Unfall verlief ...

Feldkirchen: Tempo 30 vor Schule

FELDKIRCHEN. Seitens der Marktgemeinde Feldkirchen wurde bereits vor einiger Zeit der Wunsch geäußert, eine Geschwindigkeitsbeschränkung im Bereich der Bushaltestelle Feldkirchen aufzustellen. ...

Kinderfasching in Goldwörth

Spiel & Spaß beim Kinderfasching  Heute ging der erste Kinderfasching in Goldwörth über die Bühne.

Exit-sozial macht Infoabend zur Freiwilligenarbeit

BAD LEONFELDEN. In der Einrichtung Freizeit & Kommunikation im Psychosozialen Zentrum Sterngartl von Exit-sozial Bad Leonfelden findet am Montag, den 9. März ein Infoabend zur Freiwilligenarbeit ...

Praktikum in Barcelona

BARCELONA/KIRCHSCHLAG BEI LINZ. Gemeinsam mit drei Schulkolleginnen absolvierte Agnes Kaineder ihr Praktikum in einem Kindergarten in Barcelona.

„Exoten in Oberösterreich – Tiere und Pflanzen als Einwanderer“ am 23. Februar in ORF 2 (18.25 Uhr)

GOLDWÖRTH. Die Aliens kommen – viele sind schon hier – tierische und pflanzliche Einwanderer aus fremdenLändern. Oft unbemerkt und dennoch mit einer ungeheuren Dynamik besetzen exotische ...

Zaubershow in Feldkirchen

FELDKIRCHEN. Am 7. März findet im Schul- und Kulturzentrum Feldkirchen um 15 Uhr eine Zaubershow mit dem Zauberkünstler und Bauchredner Dieter Barthofer statt.