Der Weg zum eigenen Traum-Pool

Redaktion Linz Redaktion Linz, Tips Redaktion, 01.07.2017 09:23 Uhr

Wer träumt nicht davon, in den heißen Sommermonaten zu Hause eine Abkühlung im eigenen Traum-Pool zu nehmen. Damit aus dem Traum auch Realität wird, verrät der Pool-Experte Ralph Wyklicky, was man auf dem Weg dorthin beachten muss.

Mittelpunkt des Gartens

Zuallererst gilt es, den perfekten Platz für den Pool zu finden. „Die Platzierung ist eines der wichtigsten Kriterien. Zum einen ist die Lage aufgrund der Sonneneinstrahlung sehr wichtig. Aber auch die Nähe zur Terrasse sollte gegeben sein, da das Schwimmbad mit Sicherheit zum Mittelpunkt des Gartens wird“, erklärt der Linzer Pool-Experte. Ist die Platzierung fixiert und die Grube ausgehoben, empfiehlt der Experte unter der Bodenplatte 20 Zentimeter Rollierung einzubringen. „Außerdem sollte unbedingt eine Drainage erstellt werden“. Anschließend ist es an der Zeit, die Bodenplatte zu betonieren und die Wände aus Styroporstein aufzustellen. „Hier ist es sehr wichtig, dass die Styroporsteine miteinander verbunden und geklebt werden, damit eine maximale Festigkeit gegeben ist“, verrät Ralph Wyklicky. Dem folgend können nun auch die Wände, sowie der Umgang des Pools und die Stufen betoniert werden. „Dann erfolgt die Folienauskleidung. Auch die Filtertechnik samt Elektro- und Wasseranschlüssen wird zu diesem Zeitpunkt installiert“, wie der Profi aus dem Linzer Franzosenhausweg zu berichten weiß.

Zeit zum Genießen

Je nach Wunsch werden im Anschluss entweder Beckenrandsteine oder Holz verlegt und die Poolabdeckung montiert. „Dann erfolgt eine Inbetriebnahme durch den Spezialisten, sowie eine Einschulung und die Übergabe an den Kunden“, so Wyklicky. „Mit einem Profi an seiner Seite hat man ein sorgenfreies Pool-Leben und kann seine Schwimmbad-Oase in vollen Zügen genießen.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Urlaubsparadies Garten - So schön kann es werden!

Der eigene Garten oder Schrebergarten bietet das tollste Urlaubsparadies mit allen Annehmlichkeiten des Sommers. Das Genießen der Blütenpracht in den bunten Blumenbeeten und den sanften Duft ...

Hohe Anforderungen an Schutz und Design

Vor noch nicht allzu langer Zeit wurde eine Haustüre meist einfach mit den Fenstern mitgekauft, ohne ihr besondere Beachtung zu schenken. Heute sind die Anforderungen an eine moderne Haustüre ...

ATELIER - FLOHMARKT

Wegen Umzug zwei Mal Atelier-Flohmarkt in 4073 Wilhering   Samstag, 15. Juli und Samstag, 26. August 2017,  jeweils von 9 - 18 Uhr   Rahmen, Gefäße, Statuen, Grafiken, ...

Schöne Aussichten: Textile Gestaltung in der Wohnraumplanung

Ein Raum wirkt erst dann harmonisch und perfekt, wenn Stoffe und Dekoration optimal auf die Einrichtung abgestimmt sind. Gardinen und Vorhänge verbreiten eine behagliche und gemütliche Stimmung. ...

Ein Schutzschild aus der Natur

Holzterrassen brauchen regelmäßige Pflege. Vor allem Witterungseinflüsse tragen zur allmählichen Vergrauung und Verschmutzung des Holzes bei. Ein Schutzanstrich ist daher fester Bestandteil ...

Der Keller als wertvoller Wohnraum

Wohnraum wird immer knapper. Dabei bieten gerade ältere Häuser noch viel ungenutztes Potenzial. Doch viele Keller sind, häufig auch durch allmähliches Durchdringen von Feuchtigkeit, ...

Großformate optimal in Szene gesetzt

Der Trend zu großen Fliesenformaten am Boden ist ungebrochen. Die neueste Entwicklung sind überdimensionierte keramische Platten für die Wand in Bad und in Wohnräumen. Außergewöhnliche ...

Wenn alte Steine intelligent werden

Eine smarte Idee revolutioniert das Bedienen in der Küche: „Touch Stone“ heißt die Innovation und die Idee dazu stammt aus Oberösterreich. Intelligente Oberfläche Was auf den ...