Tag der offenen Tür mit Adventmarkt in der Gartenbauschule Ritzlhof

Christian Anzengruber, Leserartikel, 20.11.2017 21:13 Uhr

Am 1.12.2017 findet an der einzigen oö. Gartenbauschule Ritzlhof der Tag der offenen Tür mit Adventmarkt statt. Informationen über die Berufe Gärtner, Florist, Garten- und Grünflächengestaltung in einer Ausbildung.

Junge angehende Florist/Innen, Gärtner/Innen und Landschaftsgärtner/Innen informieren über ihre Ausbildung und führen beim „Tag der offenen Tür“ durch die Ausstellungen der einzigen Gartenbauschule Oberösterreichs. In Gruppen werden die Ausbildungsbereiche, das Internat, die Lehrgärtnerei, die Praxishalle und die Unterrichtsräume besichtigt. Dort informieren Experten zur Schule und nehmen Anmeldungen für das kommende Schuljahr gerne entgegen. Ca. 30% der Absolvent/Innen verlängern ihre Ausbildung um ein Jahr und erreichen den Maturaabschluss im Rahmen der Berufsreifeprüfung. Natürlich ist auch der Weg zur Meisterprüfung und zur Selbstständigkeit offen.

„Wir begleiten junge Menschen mit einer attraktiven, kreativen und unternehmerischen Ausbildung zu einem sicheren Arbeitsplatz in der grünen Branche und darüber hinaus“, betont Dir. Franz Zobl.

Projektfirmen der 3. Klassen präsentieren ihre Produkte und verwandeln den Ritzlhof in einen vorweihnachtlichen Zauber. Zum Kauf werden kreative Advent- und Weihnachtsgeschenke, Adventkränze, Traditionsgebinde und Weihnachtssterne angeboten. Mit den „Schrägen Kisten“ und „Auszeit für dich …“ laden Schüler/Innen in mehreren Ausstellungsräumen zum Betrachten und Mitnehmen ein. Gänzlich andere Düfte und Geschmäcker verströmen beim Brauchtum des Räucherns mit heimischen Kräutern.

Ein besonderes Highlight bietet eine Charity-Unterstützung für eine bedürftige Familie. Und ab 17:30h wird der Sänger, Gitarrist und Komponist  Andi Gabauer mit seiner Band im Gutshof auftreten.  Für  das leibliche Wohl sorgt die Weihnachtsbäckerei und G´schmackiges aus der Küche sowie ein „Hüttenwinter“ mit Punsch und Glühmost.

Advent am Ritzlhof – ein Erlebnis für alle Sinne

Freitag den 1. Dezember 2017, 14 – 19 Uhr

Kremstalstraße 125, 4053 Haid/Ansfelden

www.ritzlhof.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Wirtschaftskammer (WK): Lehrlinge sind für die wirtschaftliche Zukunft ein wertvolles Potential

BEZIRK KIRCHDORF. Die Lehre gewinnt zusehends an Bedeutung, denn es geht darum, unsere Zukunft und damit unsere Lebensqualität abzusichern. Die heutigen Lehrlinge sind die Fachkräfte von morgen ...

Arbeitsmarktservice (AMS): Breites Lehrstellenangebot und sinkende Jugendarbeitslosigkeit

BEZIRK KIRCHDORF. Aktuell sind 19 Lehrlinge beim Arbeitsmarktservice (AMS) in Kirchdorf vorgemerkt. Die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen ist ebenso um 0,2 Prozent gesunken.

Grundstein für eine Karriere in der Gesundheits- und Krankenpflege

KIRCHDORF AN DER KREMS. An der Schule für Sozialberufe am Standort Kirchdorf startet im Frühjahr 2018 der zweijährige Ausbildungslehrgang „Fach-Sozialbetreuer“ (FSB„A“) mit ...

Lehre bei Raimund Beck KG

MAUERKIRCHEN. In der Firma Raimund Beck KG wird nicht nur fleißig produziert, sondern auch auf Kundenwünsche neu entwickelt, was eine gute Basis für etwaige Lehrlinge bildet.

Die Berufswahl will gelernt sein

ALTHEIM. Die Beauftragte für Berufsorientierung der Bildungsregion Braunau-Ried Adelheid Schwendtner engagiert sich dafür, ihren Schülern in der NMS Altheim einen umfassenden Überblick ...

Mit Vollgas in die Lehre starten

BEZIRK KIRCHDORF. Bereits zum fünften Mal werden heuer die Berufserlebnistage in der Stadthalle Kirchdorf von Freitag, 10., bis Samstag, 11. November, über die Bühne gehen.

Umgesattelt: Spätberufener Lehrling ist glücklich

WELS/EFERDING. Es ist nie zu spät eine Lehre zu machen! Bester Beweis dafür ist Thomas Steinerberger, der sich nach einem Burnout als „Spätberufener“ für eine Lehrlingsausbildung ...

Lehrlinge haben gute Zukunftsaussichten

BEZIRK KIRCHDORF. Lehrlinge sind für die positive Weiterentwicklung eines Wirtschafts- und Lebensraumes entscheidend. Die Fachkräfte von morgen sichern auch im Bezirk Kirchdorf langfristig ...