Tesla Model 3 Long Range: Challenge accepted.

Motor | fahrfreude.cc Motor | fahrfreude.cc, Tips Redaktion, 19.08.2020 11:03 Uhr

Die deutsche Premiumphalanx hat in seltener Einigkeit zum Halali auf den Elektropionier Tesla geblasen. Sollen sie ruhig. Zuletzt schickte sich Porsche mit dem Taycan an, den Kaliforniern die Show zu stehlen. Abgesehen davon, dass ihm das fahrdynamisch auch gelingt, mal ehrlich, ist Tesla doch so viel mehr als elektrisches Fahren. 

Mehr als 17.000 Supercharger-Ladestationen. Hat sonst wer? Genau. Niemand. Reichweite des Model 3 Long Range? 560 Kilometer. Für die Konkurrenz ein Wert aus einer fernen Zukunft. Weil Zahlen aber oft plastisch sind und Papier geduldig ist, haben wir uns auf die Reise gemacht. Nach Venedig, in die wunderschöne Region Riviera del Brenta, wo wir im idyllisch gelegenen 5* Sterne Resort Relais Chateaux Villa Franceschi residierten

Ein Hotel, dass tatsächlich so viel mehr ist als ein Dach über dem Kopf inklusiv Verpflegung. Bereits in dritter Generation führt die Familie Dal Corso das Luxus-Resort, eingebettet in einer Villa aus dem 17. Jahrhundert. Tradition und Moderne bilden eine einzigartige Atmosphäre. W-Lan trifft auf Marmor-Kamine, freiliegende Holzbalken und Terrakotta-Fußböden. Eine stilsichere Mischung, welche sich bis in die detailverliebten Zimmer und Suiten zieht. Unabhängig ob man historisch affin ist und/oder der Generation Instagram entstammt, es wird einem der Atem stocken. Versprochen. 

Hat man wieder Luft geholt, ist es Zeit, sich dem kulinarischen Spektakel des Resort Relais Chateaux Villa Franceschizu widmen. Remigio Dal Corso, Chef und Küchenchef des Hauses, verbindet die besten Produkte vom Land und aus der Lagune: Tartare Fischplatte in 6 Varianten, Scampi, Tagliatelle mit Jakobsmuscheln und Basilikum, Risotto mit Scampi und Zucchini-Blüten und zum Abschluß Millefeuille mit hausgemachten Pistazieneis. Was sich an dieser Stelle so beeindruckend liest, war in Wirklichkeit…noch viel beeindruckender. Um die Stimmung einer untergehenden Sonne über der Riviera del brenta bei einem Glas Amarone della Valpolicella zu beschreiben, reicht die deutsche Sprache einfach nicht aus.

 An dieser Stelle schließt sich auch der Kreis zu unserem Testauto, vielleicht in etwas abgeschwächter Form. Die 356 PSunseres Tesla 3 beschleunigten in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Ansatzlos. Fast schon brutal. So muss sich ein U-Hackerl fühlen, aber auch hier gilt die dringende Empfehlung einen Weg zu finden, dass am eigenen Leib zu erfahren. Abgesehen vom Mörderantritt begeistert die Kraft aus zwei E-Motoren mit fulminantem Durchzug und spontaner Beschleunigung, auch jenseits legaler Richtgeschwindigkeiten auf Autobahnen wie Autostradas.

Dabei kam spannendes zutage. Die 560 Kilometer Reichweite üben eine magische Anziehungskraft auf den rechten Fuß aus. Bei einer Wegstrecke nach Venedig von 545 Kilometern war klar, dass es einen Ladestopp braucht. Bekanntlich ist das Netz der Superchargers aber ein dichtes, sind die Ladegeschwindigkeiten mit bis zu 120 kW beachtlich. Mit diesem Wissen entpuppte sich das Tesla Model 3 als sportlich-dynamischer Reisewagen. Statt den Windschatten eines LKW´s besetzten wir die linke Spur mit lässigen 145 km/h, manchmal auch mehr. Ein 30-minütiger Ladestopp, das war alles was es auf dem Weg nach Venedig bauchte.

Das ist E-Mobilität wie wir sie uns wünschen, wie sie tatsächlich einmal Teil des Alltags werden kann. Frei von Reichweitenangst, frei von Kampf und Krampf um jeden Kilometer, frei von verzweifelter Suche nach freien Ladestationen. Dass das Tesla Model 3 dabei noch cool aussieht, ein einzigartiges Interieur mit riesigem 15 Zoll Monitorund ein urlaubstaugliches Kofferraumvolumen besitzt, setzt dem ganzen noch die Krone auf.

 

 

Daten Tesla Model 3 AWD Long Range

Motor: 75,2 kWh aus zwei Elektromotoren

Leistung: 356 PS

Reichweite: ca. 500 km

Vmax: 233 km/h

0 auf 100 km/h: 4,6 Sek

Preis ab EUR 55.500,00

 

 

Shooting Location:

5 Sterne Villa Franceschi Hotel & Resort

Heute, wie in vergangenen Zeiten, ist die Riviera del Brenta – der Landstreifen in der Provinz Venedig, der dem weichen Flussufer folgt – ein Ort voller magischem Charme.

 

 Made by fahrfreude.cc

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Mazda3: Zum Geburtstag viel Spaß

Die Japaner feiern ihr 100-jähriges Bestehen, beschenken dabei sich und uns mit den „Edition 100“-Sondermodellen. Im Test der 3er.

Mit Hund in den Urlaub – was man bei Reisen ins nahe Ausland wissen muss

OÖ. Das nahe Ausland steht angesichts der Umstände durch Corona heuer bei Reisenden hoch im Kurs – allen voran Kroatien, Italien und Deutschland als beliebteste Ziele. Hundebesitzer wissen ...

BMW M340i xDrive: Lebe deinen Moment mit 1/340
 VIDEO

BMW M340i xDrive: Lebe deinen Moment mit 1/340

In einem BMW M340i xDrive fällt das nicht schwer, ist ein Leben mit ihm doch voller lebenswerter Momente. Neuerdings beginnt das schon beim Kauf. Der Erwerb eines Autos ist etwas hochemotionales. ...

Porsche Taycan Turbo S: Fliehkraft aus der Dose

Bis dato gab es Porsches. Und es gab Elektroautos. Der Porsche Taycan vereint diese Welten und erschafft dabei gleich eine Neue. Man darf ab jetzt also offiziell auch Raketen mit dem B-Führerschein ...

Sicherheitstipps für Biker

OÖ.  Am Wochenende ereigneten sich in Oberösterreich fünf schwere Motorradunfälle. Der ARBÖ Oberösterreich ruft wichtige Sicherheitstipps für Biker in Erinnerung  ...

Renault Captur: Der Held des Alltags

Es ist nicht zwingend positiv, wenn ein Auto von allem ein bisschen kann. Na Gott sei Dank kann der Captur von allem ein bisschen viel. Was ihn dabei so überaus sympathisch macht – ...

Opel Corsa 2020

Seit 1982 gibt es den Dauerbrenner bereits, vieles hat er kommen und gehen gesehen. Auch der neue Corsa zeigt sich von alldem unbeeindruckt. Damit hat er schon einmal etwas mit seinem Vorgänger ...

Tipps für eine entspannte Fahrt in den Urlaub mit Kindern

OÖ. Mehr als in den vergangenen Jahren werden heuer Urlaube mit dem Auto geplant. Längere Fahrten mit Kindern sollten gut vorbereitet sein, denn Hunger, Übelkeit und Langeweile sind schlechte ...