Samstag 25. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Sportlich und doch entspannt: Ein Herbsturlaub in der Hochkönig-Region

Tips Logo Mag. Melanie Mai, 19.09.2020 14:35

MARIA ALM. Im **** Berg & Spa Hotel Urslauerhof kann man die Region rund um den Hochkönig aktiv und doch entspannt genießen.  

Das **** Berg & Spa Hotel Urslauerhof ist in die idyllische Hochkönig-Region eingebettet. Foto: Urslauerhof
photo_library Das **** Berg & Spa Hotel Urslauerhof ist in die idyllische Hochkönig-Region eingebettet. Foto: Urslauerhof

Ein wahres Paradies für einen sportlichen Urlaub wartet inmitten der herbstlich verfärbten Bergwelt der Höchkönig-Region. Das Berg & Spa Hotel Urslauerhof liegt auf etwa 1.000 Höhenmeter und ist so der perfekte Ausgangspunkt für jegliche sportliche Aktivitäten.  

Urlaub in der Natur

340 wanderbare Kilometer von gemütlichen Panoramawegen bis hin zu ambitionierten Touren ins imposante Bergmassiv überzeugt die Region jedes Bergfex-Herz. Besonders beendruckt zeigen sich viele Wanderer von der traumhaften Kulisse vom Prinzensee entlang des Panorama-Höhenwegs beim Natrun.

Freizeitgestaltung mit der Hochkönig Card

Und jede Menge Hochgefühle gibt es dank der Hochkönig Card gleich mit dazu. Für Urslauerhof-Gäste heißt das: unbegrenzte Nutzung sämtlicher Bergbahnen der Region Hochkönig, freie Fahrt mit dem Wanderbus, einmal mit dem Lift hinauf auf den Biberg und per Sommerrodelbahn wieder herunter, gratis geführte Wanderungen und Bike-Touren – um nur eine kleine Auswahl des breiten Angebots zu nennen.

Waldseilgarten Natrun am Prinzenberg

Der Gipfelbereich des Natrun, direkt unterhalb des Speicherteiches, bietet die besten Voraussetzungen für den Hochseilgarten. Der 2019 neu errichtete Klettergarten ist mit dem fortschrittlichsten und sichersten System, das ZAZA2 System von Coudou Pro, ausgestattet. Die sechs Parcours mit insgesamt 62 abwechslungsreichen, lustigen und spannenden Übungen bieten für Groß und Klein jede Menge sportlichen Spaß. Höhepunkte sind die langen Seilrutschen und der „Freefall“ im Gipfelstürmer Parcours. Der Sprung aus 13 Metern Höhe mit der grandiosen Aussicht auf Maria Alm und Saalfelden bietet ein besonders Erlebnis. Die kleinsten Besucher dürfen kostenlos im „kleinen Prinzenwald“ zwischen den Bäumen turnen.

Kraft tanken im Wellnessbereich

Nach den sportlichen Aktivitäten kann man im Berg & Spa Hotel Urslauerhof ausspannen und die Seele baumeln lassen: Ein kleiner aber feiner Wellnessbereich, inklusive Saunen und Massagen bietet den idealen Ort, um wieder Kraft zu tanken. Und wer noch nicht genug hat, kann auch den Fitnessraum für sich nutzen.

Regionalität auf dem Teller

Ebenso wichtig wie das Abschalten vom Alltag beim Wellness ist der kulinarische Genuss. Hier liegt der Fokus mit regionalen und hausgemachten Produkten auf die Wertschöpfung der Region. Gerade am Abend überzeugt das Küchenteam mit einem herrlichen 5-Gang-Wahlmenü, das neben internationaler Küche auch original Pinzgauer Spezialitäten und vegetarische Köstlichkeiten bietet.

Urslauerhof's „all inclusive“ mal anders

Das besondere All-in-Paket ist noch bis 1. November ab zwei Übernachtungen um bereits 214 Euro pro Person buchbar. Inkludiert sind Urslauerhof´s Verwöhnpension, freie Benützung der Hochkönig´s Sauna- & Badelandschaft mit den nötigen Schutzvorrichtungen, 1 Flasche Hoamatwein, 1 Hoamat-Jausensackerl für den Wanderausflug, pro Aufenthalt 1x kostenlose Benützung eines Mountain-E-Bikes, Hochkönig Card und alle Inklusivleistungen des Hotels.

Einzigartige Facetten zu jeder Jahreszeit

Egal ob Sommer oder Winter, das Berg & Spa Hotel Urslauerhof in Maria Alm zeigt sich zu jeder Jahreszeit von seiner besten Seite. Der unvergleichbare Ausblick auf die Berge, die ruhige Lage, das tolle Ambiente und der unmittelbare Einstieg zu den Skipisten oder Wanderwegen sind nur zwei der vielen Vorteile bei einem Urlaub am Urslauerhof. .

Kontaktdaten Hotel:

****Berg & SPA Hotel Urslauerhof

A-5761 Maria Alm/Hinterthal

Telefon: +43 (0)6584-8164

E-Mail: info@urslauerhof.at

Website: www.urslauerhof.at

Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Kulinarik, Wein und Natur: Herbstgenuss am Neusiedler See photo_library

Kulinarik, Wein und Natur: Herbstgenuss am Neusiedler See

NEUSIEDLER SEE. Da gibt es eine Region in Österreich, die vor allem jetzt im Spätsommer und Herbst so richtig auflebt und in voller ...

Tips - total regional Anzeige
Austropop-Konzert im Stadtpark für den guten Zweck

Austropop-Konzert im Stadtpark für den guten Zweck

Am 3. Oktober bringt Veranstalter Harald Schindlegger mit Werner Auer österreichische Hits und Evergreens in den Kremser Stadtpark. Der ...

Tips - total regional Sophie Müller
Opernerlebnis auf der Burgruine Aggstein photo_library

Opernerlebnis auf der Burgruine Aggstein

Zwei Live-Aufführungen der komischen Oper „Die alte Jungfer und der Dieb“ von Gian Carlo Menotti bringen Musikgenuss auf die sagenhafte ...

Tips - total regional Sophie Müller
Markttag auf der Burgruine Aggstein

Markttag auf der Burgruine Aggstein

Mit dem Farbenspiel des Herbstes entfaltet sich auch mystische Atmosphäre in der malerischen Wachau. Die Burgruine Aggstein nutzt diese ...

Tips - total regional Sophie Müller
Können Sie die von Instagram vorgeschlagenen Beiträge deaktivieren?

Können Sie die von Instagram vorgeschlagenen Beiträge deaktivieren?

Instagram hat gerade eine neue Funktion für vorgeschlagene Beiträge eingeführt. Ich bin der Meinung, dass nicht alle ...

Tips - total regional Online Redaktion
Google Maps führt Updates ein, damit Natur- und Stadtpläne besser aussehen

Google Maps führt Updates ein, damit Natur- und Stadtpläne besser aussehen

Google Maps ist für viele der Goldstandard für mobiles Mapping: Es verändert die Art und Weise, wie wir durch die Welt navigieren, ...

Tips - total regional Online Redaktion
Was bei plötzlichen Änderungen der Reisebedingungen zu tun ist

Was bei plötzlichen Änderungen der Reisebedingungen zu tun ist

OÖ/NÖ. Aktuell können sich die Reisebedingungen täglich ändern, neue Reisewarnungen herausgegeben werden. Der ÖAMTC empfiehlt Urlaubern, ...

Tips - total regional Karin Seyringer