Brennnessel-Spinat mit Pinienkerne

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 10.07.2019 11:32 Uhr

…das gute Kraut die Brennnessel wächst in vielen Gärten und wird meist als Unkraut angesehen, das einfach nur lästig und vielleicht auch ein wenig gefürchtet ist durch die Stecherei 

Für den Brennnesselspinat hab ich mir einige Anregungen von meiner Lieblingskoch-Seite Chefkoch gesucht und dann dieses Rezept kreiert. Nur die Zitrone hab ich weggelassen und dafür die Pinienkerne ergänzt.

Zutaten für eine Portion Brennnessel-Spinat:

  • 150g Blattspinat
  • 60 g Brennnessel (am besten nur die jungen Pflanzen bzw. nur die oberen Blätter verwenden)
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 EL (Dinkel-)mehl
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Salz & Pfeffer
  • Deko: geröstete Pinienkerne

Und so geht`s:

Die Zwiebel fein hacken und in einem Topf im Olivenöl leicht, bei kleiner Hitze andünsten – derweilen die Brennnessel waschen und klein hacken – Blattspinat und Brennnessel in den Topf zu den Zwiebel geben und kurz aufkochen lassen – mit Mehl stäuben – Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer dazu und weich kochen lassen (ca. 10 min) – danach mit einem Pürierstab auf die gewünschte Konsistenz pürieren, ich finde am Besten schmeckt es, wenn es nicht ganz breiig ist und noch etwas „zum Beißen“ dabei ist – ist aber Geschmackssache. Pinienkerne noch rösten und auf dem Spinat anrichten.

Für eine Hauptspeise noch mit 2 Spiegeleier und einem Stück Brot anrichten und fertig ist ein Mittagsmenü. 

Guat z`wissen:

Die Brennnessel enthält einen hohen Gehalt an Eisen, Kalium, Kalzium, Beta-Carotin und Vitamin C – ein richtiges, günstiges Wunderwuzzi vom Garten oder Waldrand also. Gerade Eisen und Kalzium sind laut der DGE bei manchen Menschen Mangelware und daher wäre die Brennnessel doch manchmal eine Option zu den tierischen Eisen- und Kalzium-haltigen Lebensmitteln, oder? Brennnessel hat bei 100g dieselbe Kalziummenge wie zB Ziegenkäse oder ca. 6x mal mehr Kalzium als Kuhmilch derselben Menge. Zudem sind Brennnessel dafür bekannt entwässernd zu wirken und werden gerne bei Entschlackungskuren oder bei einer Diät als Tee getrunken. Da ältere Brennnessel „Nitratsammler“ sind (nicht so toll für unseren Körper), bitte daher nur die jungen Pflanzen verwenden. Blattspinat ist der Brennnessel in einigen Inhaltsstoffen sehr ähnlich. Einzig der Vitamin C & A Gehalt und das Kalzium sind nicht so hoch wie bei der Brennnessel. Und stechen tut er auch nicht, wofür der Blattspinat von mir einen Pluspunkt bekommt

Eingesendet von:

Marlies Pilz

Website | Instagram | Facebook

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Nudelsalat mit Zucchini und Minzjoghurt

Sommer ist für mich auch gleichbedeutend mit Nudelsalat in allen Variationen. Heute gibt es einen Salat aus Muschelnudeln, gebratenen Zucchinischeiben und einem sehr erfrischenden Minzjoghurt! Seht ...

Zitroniger Linsensalat mit Feta und Oliven

Sommer, Sonne, Sonnenschein :-) Das Wetter ist der Hammer im Moment, und da braucht's immer ein leichtes, kühles Abendessen finde ich - am Besten noch mit so erfrischenden Zutaten wie Zitronen und ...

Tomatenrisotto

Sommer, kannst du bitte für immer bleiben? Von mir aus könnte das wirklich so sein, dann gäbe es auch jeden Tag ein leckeres, mediterranes Gericht dazu, so wie heute: fruchtiges Tomatenrisotto, ...

Lauwarmer Nudelsalat mit Melanzani

...passend zur Grill-Hochsaison gibt es heute ein Rezept für einen lauwarmen Nudelsalat mit Mozzarella-Bällchen, Melanzani und Zucchini. Dieser Nudelsalat passt perfekt zur Grillerei mit der ...

Energy Balls Marille-Kokos

Mich hat derzeit das Energy Balls Rollfieber gepackt und es scheint nicht enden zu wollen. Mit allen Sorten werde ich euch nicht quälen, aber diese fruchtigen Energy Balls mit Marille und Kokos musste ...

Tiramisu

Zutaten: 300g Biskotten 500g Mascarpone 2 Packungen QimiQ 4 Tassen Espresso 6 EL BirkenzuckerKakaopulver Zubereitung: Das QimiQ cremig schlagen und anschließend mit der Mascarpone und ...

Flammkuchen mit Mais, Feta & Speck

Flammkuchen bietet unendlich viele Möglichkeiten und eignet sich perfekt zum Teilen. Teig, Crème Fraîche und für den Rest ist Kreativität gefragt. Hier haben wir uns für ...

Almschmarrn

Obwohl wir lieber pikante Gerichte essen, gustert uns an manchen Tagen doch eine richtig süße österreichische Speise: der Kaiserschmarrn! Meistens ist bei uns dann der Guster schon so groß, ...