Tomatencookies

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 10.11.2019 09:53 Uhr

Langweilig war gestern. Heute kommen Tomatencookies auf den Tisch.

Zutaten für ca. 15 Cookies:

  • 200 g Dinkelmehl
  • 100 g Margarine
  • 1 ordentliche Prise Salz
  • 4-5 Tomaten
  • etwa 3 EL würziges Pesto nach Wahl (ich habe hierfür Bärlauchpesto verwendet)
  • italienische Kräuter
  • Fleur de Sel

Zubereitung:

  1. Das Mehl wird mit der Margarine und dem Salz gemischt. Daraus einen glatten Teig kneten und diesen in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten im Kühlschrak rasten lassen. 
  2. Nach der Ruhezeit wird der Teig ausgerollt und kreisrunde Platten ausgestochen (sie sollten ungefähr die Größe der Tomatenscheiben haben).
  3. Die ausgestochenen Teigkreise mit etwa ½ TL Pesto (wem das zu würzig ist, der kann auch Olivenöl verwenden) bestreichen und je eine Scheibe Tomate auf den Keks legen.
  4. Mit italienischen Kräutern bestreuen und bei 180°C 20-25 Minuten goldbraun backen.
  5. Vor dem Servieren die Cookies noch mit Fleur de Sel bestreuen.

Sie können warm oder kalt genossen werden, als Beilage zum Grillen, oder Snack für Zwischendurch.

Eingesendet von:

Martina Enthammer

Website | Instagram | Facebook

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Ofenkürbis mit Honig-Kräuter-Käse

Bevor die schöne Kürbiszeit wieder vorbei ist, sollte man unbedingt noch ein paar Mal leckeren Ofenkürbis oder Kürbiscremesuppe essen, finde ich :-) Als absoluter Kürbis-Fan habe ...

Türkische Linsensuppe

Zutaten: 150 g rote Linsen 1 rote Paprika 1 Zwiebel 2 Knoblauchzehen 750 ml Gemüsesuppe 1/2 TL Paprikapulver Saft einer halben Zitrone 100 g Naturjoghurt Salz & Pfeffer Etwas (Brat-)öl Optional ...

Grünkohlsuppe mit Camenbert

Grünkohl ist ein unschlagbar gesundes Gemüse! In ihm steckt eine einzigartige Mischung aus Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien, die entzündungshemmend und angeblich sogar krebsvorbeugend ...

Kürbis-Kartoffel Puffer

In Kartoffeln könnt ich mich derzeit baden am liebsten wären mir ständig Kartoffeln in allen Varianten. Komisch. ;-) Und grundsätzlich ist die Knolle ja gesund. Sofern sie nicht fein ...

Saure Teignockensuppe

Heute gibt es eine einfache Suppe mit Kartoffeln und Nocken. Das passt in die kalte Jahreszeit.

Ofenkartoffel mit Kürbiskern-Aufstrich

Ein leckerer Ofenkartoffel geht doch immer! Dazu gibt's dieses Mal einen Kürbiskern-Aufstrich, der ganz einfach zu machen ist und natürlich auch auf einem Brot herrlich schmeckt.

Tomaten aus dem Backofen

Tomaten, Knoblauch und Feta. Ich liebe diese Kombination!

Halloween-Partysnacks

Uuh, in der Nacht vom 31. Oktober ist wieder Halloween! Wenn ihr eine Mottoparty veranstalten wollt oder einfach nur zuhause die schaurig-schöne Nacht vor Allerheiligen gemütlich mit Familie ...