saisonaler Salat im Glas mit Spargel

Tips Blogger Tips Blogger, Tips Redaktion, 03.07.2020 11:19 Uhr

Für den Salat im Glas kann man nahezu jedes Gemüse verwenden. Ideal ist, wenn man noch eine sättigende Einlage dazugibt. So wird aus dem Salat eine Hauptmahlzeit.

Zutaten pro Person:

  • 1-2 Hand voll Nudeln gekocht
  • 2 Radieschen
  • 4 Blätter Blattsalat
  • 3-5 Cocktailtomaten
  • 4 Spargelstangen, grün
  • 5 Mozzarellakugeln, klein
  • 3 EL Salatdressing
  • Salz und Pfeffer

 Zubereitung: 

Hier habe ich zuerst das Dressing in den Salat gegeben. Danach kommt die Hälfte der gekochten Nudeln hinein. Den Blattsalat in Streifen schneiden und auf den Nudeln verteilen. Danach kommen Mozzarella und Tomatenstücke dazu. Noch eine Schicht Nudeln in das Glas füllen. Radieschen in Scheiben schneiden und auf die Nudeln geben.

Zuletzt den Spargel hinzufügen. Den sollte man vorher aber kurz garen. Einfach 1 Liter Wasser zum Kochen bringen. 1 EL Zucker und 1 TL Salz hineinmengen, Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und für 3-5 Minuten bissfest kochen. Kurz auskühlen lassen und auf den Salat geben.

Im Normalfall soll das Glas nicht ganz voll sein. Dadurch kann man einfach den Deckel schließen und den Salat durchmischen. 

TIPP: Den Salat kann man gut am Vortag vorbereiten und mit in Schule oder Büro nehmen. Man muss nur darauf achten das schwere Zutaten eher unten platziert werden und Gemüse das sich mit dem Dressing vollsaugt, wie Blattsalate oder Gurken nicht am Boden reinschichtet. 

 

Eingesendet von:

Martina Enthammer

Website | Instagram | Facebook

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Russischer Zupfkuchen

Cheesecake oder doch lieber was Schokoladiges? Man kann ganz einfach beides haben, und zwar wenn man russischen Zupfkuchen bäckt!

Karotten-Kurkuma-Aufstrich

Ingwer schmeckt leicht scharf und nicht jedermanns Sache, daher ist Kurkuma mein persönlicher Favorit. Hier ist ein tolles Rezept mit Kurkuma: ein Karottenpesto, das sowohl als Brotaufstrich lecker ...

Ofen-Süßkartoffel mit Quinoa und Rosinen

Heute zeige ich euch nochmal ein Rezept aus meiner „Lieblingskategorie“ beim Kochen: vollwertig und gesund, ein echtes „Superfood“.

Rosmarin-Brot vom Grill

Zutaten (für 4 Rosmarin-Brote): 150 g Mehl 110 ml lauwarmes Wasser 10 g Germ 1 TL Salz 1 EL Olivenöl 2-3 Kirschtomaten bzw. 2-3 entsteinte Oliven pro Pizza 1 großer Zweig Rosmarin Zubereitung: Das ...

Low Carb Zucchini-Nuss-Muffins

Diese leckeren Zucchini-Nuss-Muffins sind heute spontan in meiner Küche entstanden - mit nur ganz wenigen Zutaten und im Handumdrehen zusammengerührt. Die Muffins sind ohne Mehl, dafür mit ...

Erdbeer-Aperol-Marmelade

Ich liebe Erdbeeren und ich liebe Erdbeermarmelade und ja gegen ein Gläschen Aperol-Spritz habe ich dann und wann auch nichts einzuwenden. Und warum nicht einfach diese leckeren Zutaten kombinieren ...

Bananenschnitte

Der Klassiker unter den Mehlspeisen, mit dem man nie etwas falsch machen kann, denn die mag so ziemlich jede/r: Bananenschnitte. Nach dem Rezept meiner Schwiegermutter haben wir sie nun zum ersten Mal ...

Karfiol-Käse-Nuggets aus dem Ofen

Würzige Karfiol-Nuggets mit viel schmelzendem Käse kommen hier aus dem Ofen - ich mag vegetarische Laibchen aller Art sehr und experimentiere gerne damit herum, bevorzugt eben nicht mit Pfanne ...