Pilger in Mauthausen

Gottfried Kraft, Leserartikel, 21.08.2019 18:17 Uhr

Pilgern liegt im Trend, immer mehr Menschen begeben sich auf eine persönliche Wallfahrt und erleben die Kombination von Natur, Bewegung und Glauben.

Pilger die am Jakobsweg nach Mauthausen wandern, wünschen eine Bestätigung ihrer Anwesenheit im Donaumarkt durch einen Stempelabdruck in ihrem Pilgerausweis.

Ein neuer Pilgerstempel wurde soeben im Vorraum des kleinen Kircheneinganges der Pfarrkirche Mauthausen deponiert und kann von den Pilgern benützt werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen

Mohnblüte am Mohnleutweg

Leuchtend weiß, tiefrot und zart lila blühende Felder, so weit das Auge reicht – ein Anblick, den man nicht so schnell vergisst. Nur wenige Wochen im Jahr lässt sich dieses Naturschauspiel ...

Bergerlebnis Schieferstein

Am rechten Ennsufer, zwischen Reichraming und Losenstein, dominiert das eigenartige Felshorn aus Schiefergestein, dessen Besteigung sich großer Beliebtheit erfreut, und das nicht nur der prächtigen ...

Enzmilner Kulturwanderweg

Graf Joachim Enzmilner von Windhaag zählte zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des 17. Jahrhunderts in Oberösterreich. Er erwarb um 50.000 Gulden die Herrschaft über Windhaag und ...

Die Lieblingswander- und Radrouten der Bürgermeister

NIBELUNGENGAU. Bürgermeisterin Gabriele Kaufmann aus Golling und ihre drei Kollegen Franz Engelmaier aus Erlauf, Bernhard Kerndler aus Krummnußbaum und Franz Heisler aus Pöchlarn wissen ...

Wenn die „Strumern strumen“

Ab Mitte Mai zur Narzissenblüte liefern sagenumwobene Karstquellen in der Doppelgemeinde Pichl-Kainisch ein beeindruckendes Naturschauspiel. Wie von Geisterhand gelenkt „strumen“ diese so genannten ...

Enzmilner Kulturwanderweg

Graf Joachim Enzmilner von Windhaag zählte zu den bedeutendsten Persönlichkeiten des 17. Jahrhunderts in Oberösterreich. Er erwarb um 50.000 Gulden die Herrschaft über Windhaag und ...

2. Gemeindeumwanderung Hartkirchens - Tour around Hartkirchen

Am Ostermontag, 22. April 2019 lädt die Gesunde Gemeinde Hartkirchen gemeinsam mit der Union Sektion Fit zum  zweiten Mal zur Tour Around Hartkirchen ein. Treffpunkt für Wanderer: 6:45 ...

Schneerosenblüte am Freinberg

Wenn die letzten Schneereste den Schneerosen weichen und erste Leberblümchen aus den aufgehenden Waldböden sprießen, dann wird es Zeit, die Wanderstiefel zu schnüren und das Erwachen ...