Viel Spaß für Gartenzwerge und kleine Abenteurer bei der Landesgartenschau

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 04.05.2019 08:35 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Mehr als 1.000 m2 Spielabenteuer erwartet die kleinen Besucher bei der Landesgartenschau.

Rosa Hügel zum Klettern und Toben, Trampoline und Mini-Soccer-Feld, eine große Sandkiste, Kinderfahrzeuge, das Spielgewächs und ein Abenteuerweg: Die Landesgartenschau hält nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder ein abwechslungsreiches Programm bereit.

Rund ums Wasser

Eine besondere Attraktion verspricht der natürliche Wasserspielplatz und die überdimensionale, begehbare Flussperlmuschel zu werden. „Mit vielen Zahlen und Fakten informieren wir über diese Ureinwohnerin des Böhmerwalds, die hier bei uns bis zu 120 Jahre alt werden kann und die es bereit 60 Millionen Jahre auf der Erde gibt“, berichtet Karl Zimmerhackl von der Österreichischen Naturschutzjugend Haslach. Kinder sind auch eingeladen, im Sand nach Perlen zu suchen oder den Weg des Wassers in die Große Mühl zu verfolgen.

Abenteuerführungen und Mitmachkonzerte

Naturpädagogen laden ein, gemeinsam durch das Gelände zu wandern und Spannendes zu entdecken. Mitmachkonzerte, Kindertheater und Märchen zum Singen, Tanzen und Lachen sorgen zudem für jede Menge Abwechslung bei den kleinen Gästen. Alle Infos dazu gibt es unter www.biogarteneden.at

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Ein sagenhafter Traum: Bibliothek trifft auf Kino

HELFENBERG. Gemeinsam mit den beiden Profis Sissi Kaiser und Tom Beyer haben Jugendliche drei Helfenberger Sagen in einen Kurzfilm verpackt.

Fußgängerin in Arnreit tödlich verunglückt

ARNREIT. Jede Hilfe zu spät kam am Montag früh für eine 79-jährige Pensionistin, die auf der B127 von einem Auto erfasst wurde.

Sarleinsbacher Schüler erlebte das politische Zentrum Europas

SARLEINSBACH. Von der Schulbank ins Zentrum Europas: Als Sieger beim  Europa-Quiz durfte der 18-jährige Schüler Daniel Mandl Europa-Landesrat Markus Achleitner nach Brüssel begleiten. ...

Gartenschau der Rekorde ging zu Ende: Gießkanne wanderte nach Wolfsegg weiter

AIGEN-SCHLÄGL. 150 blühende Tage und eine Landesgartenschau der Rekorde liegen hinter der Gemeinde Aigen-Schlägl. Beim Abschlussfest am Sonntag wimmelte es noch einmal dank des schönen ...

Eulenweg im Tierpark eröffnet: Neue Attraktion rundet Jubiläumsjahr ab

ALTENFELDEN. Die Eröffnung des Eulenwegs war am Sonntag die Krönung des heurigen 50-jährigen Jubiläums im Tierpark Altenfelden.

Mehr als 500 Fans sahen keine Tore

BEZIRK ROHRBACH. Torlos endete vor mehr als 500 Fans der große Schlager Sarleinsbach gegen Tabellenführer Peilstein in der 1. Klasse Nord.

Kein Sieger im Landesliga-Kracher

BEZIRK ROHRBACH. Dem neuen Hauptsponsor Strasser Steine einen vollen Erfolg in Micheldorf schenkte LT1 OÖ-Ligist Sportunion St. Martin im Mühlkreis.

Martins Adventkalender: Junge Arnreiterin veröffentlicht erstes Buch

ARNREIT. Nach ihrem Blog mit Martins Adventgeschichten hat Maria Köchler diese jetzt in Buchform zusammengefasst. Am 15. Oktober erscheint ihr Erstlingswerk im Servus Verlag.