Die Wiederauferstehung eines Ortes

Hits: 736
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 18.09.2019 11:05 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Das im Moldaustausee versunkene Städchen Untermoldau wird mit Hilfe eines 3D-Modells wieder zum Leben erweckt. Die Gemeinde Aigen-Schlägl hat sich an dem Intrerreg-Projekt „Untermoldau lebt“ beteiligt.

Untermoldau erlebte eine turbulente Geschichte, die in der Vertreibung der deutschen und österreichischen Einwohner nach dem Zweiten Weltkrieg und der anschließenden Überflutung mit dem Wasser des Lipno-Staudammes gipfelte. In Untermoldau selbst wird das ehemalige Städtchen am Samstag, 21. September, ab 15 Uhr wieder auferstehen. Eine große multimediale 3D-Projektsionsvorführung auf einer Wasserwand wird das alte Untermoldau zeigen. Es erklingt die ursprüngliche Glocke der Kirche des hl. Leonhard und auch deren Orgel.

Buntes Programm

Nach der Segnung des Ortes und einem gemeinsamen Gebet wird die Geschichte des Ortes präsentiert und alte Gegenstände ausgestellt. Es gibt Musik, Folklore und ein Konzert des Sinfonieorchesters. der Höhepunkt wird die 3D-Visualisierung nach Einbruch der Dunkelheit sein. Das Projekt „Untermoldau lebt“ soll ein Beitrag zur Versöhnung der Nationen und eine Erinnerung und Mahnung für die nächsten Generationen sein. Es ist auch ein Beitrag zum 30. Jahrestag des Falls des Eisernen Vorhangs.

Samstag, 21. September, 15 Uhr, Untermoldau (CZ)

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Mobile Familiendienste unterstützen Familien in diesen schweren Zeiten

BEZIRK ROHRBACH. In den letzten Wochen wurden Familien aufgrund der Coronakrise mehrfach herausgefordert. Die Mobilen Familiendienste der Caritas stehen auch in dieser belastenden Situation zur Seite – ...

Neues Bürogebäude nimmt Formen an: Brüder Resch feierte Dachgleiche

ULRICHSBERG. Brüder Resch feierte die Dachgleiche für das neue Bürogebäude, im November soll der Bau fertig sein.

Nach der langen Corona-Pause: Haslacher Museen stehen wieder offen

HASLACH. Gerade als der Betrieb wieder richtig angelaufen wäre, mussten auch die Haslacher Museen Corona-bedingt schließen. Die Pause ist nun vorbei – seit Donnerstag sind alle Häuser ...

Bewerbungen an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach ab sofort möglich

ROHRBACH-BERG. Ab sofort ist es möglich, sich an der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Rohrbach für eine attraktive und zukunftssichere Ausbildung in der Pflege zu bewerben. ...

Ein etwas anderer Kochkurs mit Diätologin Andrea Kasper-Füchsl

BEZIRK ROHRBACH. Diätologin Andrea Kasper-Füchsl passt sich mit ihren Kochworkshops der aktuellen Situation an. Sie lädt zum gemeinsamen live Online-Kochkurs ein.

Nachhaltige Trachten gibts bei Trachtenmode Schmid

ROHRBACH-BERG. Trachtenmode Schmid in Rohrbach-Berg ist regionaler Partner für Trachtenmode. Nachhaltiges Handeln steht für Bernhard Schmid und sein Team ganz oben und schlägt sich auch ...

Träumeland stattet Technische Fachschule-Absolventen mit Mund-Nasenmasken aus

HOFKIRCHEN/HASLACH. Damit die Schüler der Technischen Fachschule Haslach für die anstehenden Prüfungen bestens geschützt sind, wurden sie von der Hofkirchner Firma Träumeland ...

Bau von Loxone Campus ist fix: 55 Millionen Euro für europaweit einzigartiges Projekt

KOLLERSCHLAG. Die Entscheidung ist gefallen: Loxone, Spezialist für intelligente Gebäudeautomation, investiert 55 Millionen Euro in den Standort Kollerschlag. Damit entsteht ab Herbst 2020 ...