Theater und Wein

Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 27.06.2019 07:38 Uhr

ALTHEIM. Der Altheimer Dilettantentheaterverein präsentiert sich im Rahmen eines Festabends zum 150-jährigen Bestehen mit seiner Veranstaltung „Theater und Wein“.

Dabei wird es unter anderem zwei Kurztheateraufführungen geben und wie der Titel der Veranstaltung schon verrät, eine Weinverkostung. Sieben österreichische Winzer präsentieren sich mit ihren Weinen. Außerdem wird es ein reichhaltiges Cateringbuffet geben. Karten für den Festabend in Altheim gibt es im Vorverkauf im Papierfachgeschäft Brigitte Haider in Altheim sowie telefonisch unter 07723/42256.

 

Samstag, 29. Juni 2019

Pfarrsaal, Altheim

19 Uhr / Eintritt 20(VVK)/22 Euro

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



91-Jähriger legte Feuer in Kasten

BEZIRK BRAUNAU. Ein 91-Jähriger entzündete durch das Einbringen einer nicht bekannten Zündquelle den Inhalt eines Kleiderkastens. Durch die starke Rauchentwicklung erlitten mehrere Familienmitglieder ...

Neues Symbol des Friedens

MATTIGHOFEN. Passend zum Weltfriedenstag am Samstag, 21. September, bekommt die Stadt Mattighofen ein neues Symbol des Friedens.

Bürgertour mit Makor in Schalchen

SCHALCHEN. Im Rahmen seiner Bürgertour war der SPÖ-Landtagsklubvorsitzende Christian Makor in Schalchen zu Gast, das zentrale Thema war dabei die Bildung.

Riedersbacher Rechenzentrum soll weiter ausgebaut werden

St. PANTALEON. Das Datenzentrum der Schwarz-Gruppe in Riedersbach in der Gemeinde St. Pantaleon soll sich künftig auch für weitere Kunden öffnen und international vermarktet werden.  ...

„`s Linsad-Liad“

ASPACH. Mundartinterpret Martin Moser liest im Daringer Kunstmuseum Aspach aus dem ländlichen Epos von Georg Stibler vor.

Seminar zur Personenrettung

BEZIRK BRAUNAU. Ein in seiner Form in Oberösterreich einzigartiges Seminar zum Thema Personenrettung haben Teilnehmer vieler Feuerwehren aus dem gesamten Bezirk absolviert.

Moosbacher Verein siegt bei Ortsbildmesse

MOOSBACH/TERNBERG. Der Verein Moosbacher Zukunft landete bei der Oberösterreichischen Ortsbildmesse in Ternberg auf dem ersten Platz.

OMV entschuldigt sich nach langem Fackelbetrieb

BURGHAUSEN. Nach den langwierigen Reparaturen in der OMV-Raffinerie in Burghausen hat sich das Unternehmen, das durch die Maßnahmen und den Ausfall auch erhebliche finanzielle Einbußen erlitten ...