Feuerwehr mit Elektro-Übung

Hits: 29
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 22.11.2019 07:58 Uhr

ALTHEIM. 30 Mitglieder der Altheimer Feuerwehr haben an einer speziellen Übung, wo es unter anderem um den Umgang mit Elektrofahrzeugen ging, teilgenommen.

Um für die stetig steigende Zahl von Fahrzeugen mit verbauten Hochvoltsystemen, wie Elektrofahrzeuge oder Fahrzeuge mit Hybridtechnologie, bestens vorbereitet zu sein, hat die Freiwillige Feuerwehr Altheim gemeinsam mit dem ARBÖ eine Übung und Schulung absolviert. 30 Mitglieder nahmen an dieser HV-1-Schulung teil, die auf Themen wie den Aufbau eines Akkus, die Funktionsweise des Elektromotors, Sicherheitshinweise und Abläufe im Feuerwehreinsatz einging. Durch die Schulung und das daraus resultierende Zertifikat sind die Altheimer Feuerwehrler nun für Unfälle mit derartigen Fahrzeugen bestens vorbereitet und ausgebildet. Die Leitung der Schulung übernahm der Technische Inspektor Johannes Kremslehner.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Junge Politiker wollen Zukunft gestalten

BEZIRK BRAUNAU. Die JVP Bezirk Braunau beschäftigt sich in ihrer aktuellen Kampagne mit Digitalisierung, Verkehr und Regionalität.

Motorradlenker schwer verletzt

ALTHEIM. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein 32-Jähriger aus Braunau am Freitagabend in einer Linkskurve zu Sturz, schlitterte unter einer Leitplanke durch und blieb schwer verletzt auf einem ...

Gewerkschaftsjugend mit Protestaktion in Braunau

BRAUNAU. Im Rahmen einer Straßenaktion an der Salzburger Straße in Braunau forderten Aktivisten der Gewerkschaftsjugend (ÖGJ) mehr Geld für Ausbildungsplätze und ein generelles ...

ÖGB mit Forderungen wegen gestiegener Arbeitslosigkeit

BEZIRK BRAUNAU. Um auf die gestiegenen Arbeitslosenzahlen in Folge der Corona-Pandemie zu reagieren fordert der ÖGB Braunau ein höheres Arbeitslosengeld und bessere Bildungsangebote.

Auffahrunfall mit zwei Verletzten

NEUKIRCHEN. Bei einem Auffahrunfall wurden in Neukirchen eine 23-jährige Autofahrerin und ein 36-Jähriger, der mit einem Klein-LKW unterwegs war, verletzt.

Erste Jugendübung nach Coronapause

BRAUNAU. Die Feuerwehr Braunau veranstaltete nach einer coronabedingten Unterbrechung wieder ihre erste Jugendübung.

Pensionist prallt mit Auto gegen Gartenmauer

HOCHBURG-ACH. Bei einem Verkehrsunfall in Hochburg-Ach gab es Donnerstagmittag, 2. Juli, zwei Verletzte.

Große Musiroas in Altheim

ALTHEIM. Da das geplante Frühjahrskonzert der Stadtmusikkapelle Altheim in diesem Jahr dem Coronavirus zum Opfer gefallen ist, machen die einfallsreichen Musiker jetzt am Sonntag, 5. Juli, eine sogenannte ...