Besucheransturm und herrliches Wetter bei den Gipfelklängen 2019

Hits: 1318
Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 13.06.2019 13:06 Uhr

MOSTVIERTEL. St. Aegyd am Neuwalde und Lilienfeld waren am Pfingstwochenende Bühne der Gipfelklaenge 2019. Über 400 Natur- und Kulturbegeisterte erfreuten sich beim Mostviertler Wanderopening im Traisen-Gölsental über herrliches Wanderwetter und großartige Konzerte.  

Fünf internationale und nationale Künstler-Ensembles sorgten bei der neunten Auflage der Gipfelklaenge an ausgesuchten Plätzen für musikalischen Hochgenuss. Den Anfang machte am Samstagmorgen beim Holzhof Herzerl-Mitzi in St. Aegyd das Morgenbläser-Duo mit Lorenz Raab und Tobias Ennemoser. Zur Mittagsrast beim Bio-Hof Hinterbichler lauschten die Musikliebhaber bei bestem Open-Air-Wetter den Klängen von Federspiel. Den krönenden Schlusspunkt des ersten Tages bildete das Abendkonzert der New Yorker Jazz Band Hazmat Modine, die den Besuchern im Heubodenstadl Herzerl-Mitzi so richtig einheizte.

Der zweite Tag der Gipfelklaenge startete mit einer gemütlichen Sessellift-Fahrt auf den Muckenkogel in Lilienfeld. Nach einem Stelldichein mit den Vier Ausseer Geigern rund um Toni Burger wanderten die Besucher gemeinsam in Richtung Traisnerhütte. Auf der Klosteralm ging dann der – von vielen voller Vorfreude erwartete – musikalische Schlusspunkt über die Bühne: Wieder, Gansch und Paul (präsentiert von Thomas Gansch) sorgten für helle Begeisterung beim Publikum. Andreas Purt, Geschäftsführer von Mostviertel Tourismus, zog nach der Veranstaltung zufrieden Bilanz: „Das Ziel der Gipfelklaenge, Natur- und Kulturliebhabern ein facettenreiches Kulturangebot zu bieten und ihnen dabei die Schönheit der Mostviertler Naturlandschaften zu präsentieren, ist uns mit der heurigen Ausgabe wieder sehr gut gelungen. Und das herrliche Wanderwetter hat natürlich das Seine dazu beigetragen, dass es den Besuchern gefällt“. Infos unter www.gipfelklaenge.at

Die nächste klangvolle Musikveranstaltung in der einzigartigen Mostviertler Natur geht schon bald über die Bühne: Von 12. bis 29. Juli 2019 wird die Lunzer Seebühne wieder zum Austragungsort der wellenklaenge – dem Festival für zeitgenössische Strömungen. Unter dem Motto „Holzhören & Herzstimmen“ setzen sich die Künstler unter anderem mit dem Klang des Holzes auseinander. Prädikat hörenswert! Infos unter www.wellenklaenge.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



PKW-Bergung in Biberbach: Auto versank in Unterführung

BIBERBACH. Heftige Regenschauer ließen gestern Dienstag die Unterführung im Bereich des Bahnhofs Krenstetten-Biberbach volllaufen. Ein Pkw versank und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Biberbach ...

Athleten des Laufclub Neufurth holten in Wien Doppel-Gold und Doppel-Silber

WIEN/NEUFURTH/WAIDHOFEN AN DER YBBS. Über eine erfolgreiche Teilnahme an der NÖ Masters Landesmeisterschaft der Leichtathletik im Stadion LAZ Wien dürfen sich die Laufclub Neufurth (LCN)-Athleten ...

Euratsfelder Pensionist radelte 1500 Kilometer entlang Österreichs Grenzen

EURATSFELD. 1500 Kilometer und 12.000 Höhenmeter hat Pensionist Karl Kaltenbrunner bei seiner jüngsten großen Radtour absolviert.

Nachruf: Trauer um Marianne Furtner

AMSTETTEN. Marianne Furtner ist nach einem zu kurzen Leben verstorben. Ein Nachruf im Namen von Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Georg Edlinger, Musiker, Ernst Gassner, Kulturhof Amstetten, ...

Erfolge für LCA Umdasch Amstetten beim „Hitzemeeting“ in Graz

GRAZ/AMSTETTEN. Bei hohen Temperaturen zeigte die LCA-Hürdentruppe in Graz groß auf.

Abenteuer Pferd und Naturerlebnis am Aktiv Pferdehof Mostviertel in Kematen

KEMATEN. Auf dem Aktiv Pferdehof in Wollmersdorf können Kinder aus sozial benachteiligten Familien unter pädagogischer Betreuung Urlaub machen. Auch abseits von diesem Förderprogramm sind ...

Singen mit Aussicht auf der Kaiserin Elisabeth-Warte in Weistrach

WEISTRACH. Auf der Kaiserin-Elisabeth-Warte lädt Dorli Draxler, Geschäftsführerin der Volkskultur Niederösterreich, am Samstag, dem 15. August zum gemeinsamen Singen ein. Musikalisch ...

Filmfest im Schlosshof St. Peter/Au

ST. PETER/AU. Unter dem Titel „Kino am Schloss“ wird von 12. bis 16. August im Arkadenhof des Renaissanceschlosses wieder ein Genussfestspiel für Cineasten geboten.