Unfall im Ortsgebiet

Hits: 197
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 08.04.2020 11:13 Uhr

ATTNANG-PUCHHEIM. Im Bereich der Überführung West kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall. 

Zwei Fahrzeuge krachten ineinander und mussten aus dem Kreuzungsbereich entfernt werden. Das ausgelaufene Betriebsmittel wurde von der Feuerwehr gebunden und danach die Straße gereinigt.

Die Straßensperre konnte nach etwa 40 Minuten aufgehoben werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Leerstehendes Gebäude verwüstet

UNTERACH. Unbekannte haben einen Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro angerichtet. Sie waren in ein leerstehendes Haus eingebrochen und haben dieses verwüstet.

Unbekannter drängte Pkw-Lenkerin ab - Polizei sucht Zeugen

FRANKENBURG. Ein entgegenkommender Pkw-Lenker drängte eine Autofahrerin von der Fahrbahn ab. Die Frau erlitt bei dem Unfall einen Schock und wurde leicht verletzt. Die Polizei ersucht um Hinweise. ...

Vollbeladener Lkw stürzte um

ST. GEORGEN. Leichte Verletzungen erlitt ein Lkw-Fahrer, der bei einem Unfall auf der Attergauer Landesstraße mit seinem Lastwagen auf die Seite gekippt war.

Hohe Arbeitslosigkeit im April

BEZIRK. Die Arbeitslosenzahlen für den April belegen nur das, was ohnehin jeder weiß: Corona hat viele Menschen um ihren Job gebracht. 

Ein sehr herausfordernder Beruf: Florian Mutter ist Anlagenfahrer

Attnang-PUCHHEIM. Das Berufsprofil des Anlagenfahrers ist so vielseitig wie herausfordernd und geht über die Bedienung, Überwachung und Steuerung der Produktionsanlagen hinaus.

Wirtschaftskammer hilft bei Abwicklung von Hilfsmaßnahmen

VÖCKLABRUCK. „Es soll kein einziger Unternehmer im Stich gelassen werden“, lautet das Credo der Regierung. Die Wirtschaftskammer spielt dabei eine wichtige Rolle in der Abwicklung der Hilfsmaßnahmen. ...

Zwölfjähriger nach Fahrradsturz mit Rettungshubschrauber abtransportiert

ATTNANG-PUCHHEIM. Nach einem Sturz mit dem Fahrrad in einem privaten Bikepark musste ein Zwölfjähriger in das Salzkammergut Klinikum geflogen werden.

Neuer Wifo-Finanzkoordinator ist ein gebürtiger Vöcklabrucker

VÖCKLABRUCK. Der Betriebswirt Alexander Loidl ist stellvertretender Leiter am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) und koordiniert künftig die Agenden Controlling, ...