Arbeiter geriet in Stromkreis

Hits: 254
Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 16.01.2020 10:11 Uhr

AURACH. Verletzungen zog sich ein 20-jähriger Arbeiter zu, der bei der Verlegung von Leerverrohrungen in den Stromkreis geriet.

Der Mann war auf einer Baustelle damit beschäftigt, Leerverrohrungen für ein Glasfaserkabel zu verlegen. Dabei stieß er auf ein im Erdreich vergrabenes Erdkabel mit 230 Volt. Im Glauben, dass es sich hierbei um einen leeren Schlauch handle, griff der Mann zur Kabelzange und versuchte dieses abzuzwicken. Dabei geriet er in den Stromkreis.

 

Mit Schneestange den Stromkreis unterbrochen

Ein ebenfalls anwesender Arbeiter unterbrach mithilfe einer Schneestange den Stromkreis und zog das Unfallopfer weg. Der 20-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen ins Salzkammergutklinikum Vöcklabruck eingeliefert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue KFZ-Prüfstraße bei Auto Legat Seewalchen geht in Betrieb

SEEWALCHEN/A. Auto Legat in Seewalchen nimmt eine neue KFZ-Prüfstraße in Betrieb. Das ist zeitgemäßer Kundenservice dank dem Einsatz fortschrittlichster Technik. 

Häusliche Gewalt: 89 Fälle im Bezirk

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Tips sprach mit Präventionsbeamtem Michael Eichinger vom Bezirkspolizeikommando über das Thema häusliche Gewalt.

Visionärin der Frauenpolitik

REGAU. Die SPÖ-Bezirksfrauen und das Frauenforum Regau laden aus Anlass des Frauentags zum Frauenfilm-abend mit Sektumtrunk, am Freitag, 6. März, ins Star Movie Regau ein.

Naturpark Attersee-Traunsee: Naturphänomene sind gut zu beobachten

STEINBACH/A. Jedes Jahr beginnt mit einem anderen Wetter- und Klimaphänomen. War Winter/Frühjahr 2019 von Sturm und Schnee geprägt, fielen heuer bislang die Tagestemperaturen selten ...

Begegnungszone am Vöcklabrucker Stadtplatz vor abschließender Planung

VÖCKLABRUCK. Nach Wochen des Feilens am künftigen Konzept „steht“ der erste Entwurf für die künftige Begegnungszone in der Vöcklabrucker Innenstadt. Am 5. und 6. März ...

Familienbund: Manuela Gschwandtner folgt auf Michaela Langer-Weninger als Bezirksobfrau

GAMPERN. Bei der in Gampern abgehaltenen Jahreshauptversammlung der Bezirksgruppe Vöcklabruck des OÖ Familienbundes wurden auch Neuwahlen abgehalten. Nach über zehn Jahren an der ...

5.000 Arbeitsstunden im Einsatz

NEUKIRCHEN. Auf ein arbeitsintensives und erfolgreiches Jahr kann das Freilichtmuseum Stehrerhof zurückblicken.

Dorfsterben im Fokus

LENZING. Am Samstag, 29. Februar, präsentieren die Lichtspiele Lenzing um 18 Uhr die Premiere der Dokumentation „Rettet das Dorf“ in Anwesenheit der Filmemacherin Teresa Distelberger.