Zwei Glasstiefel wanderten von Gemeinde zu Gemeinde

Hits: 494
Gertrude Paltinger, BSc Gertrude Paltinger, BSc, Tips Redaktion, 21.06.2019 08:32 Uhr

BACHMANNING. Das diesjährige Bezirksmusikfest von Wels beginnt morgen Freitag, 21. Juni, mit dem ersten Teil der Marschwertung. Aber schon vor einem Jahr haben die Musiker aus Bachmanning zwei Trinkgefäße aus Glas in Form von Stiefeln auf die Reise geschickt. 

Unter dem Motto „aufg'stiefelt“ laden die Musiker aus Bachmanning dieses Wochenende zum Bezirksmusikfest. Die „Marketing-Kampagne“ für das Event hat aber schon vor fast einem Jahr begonnen, als man zwei Trinkgefäße aus Glas in Form von Stiefeln auf die Reise durch die Gemeinden (sprich von einer Musikkapelle und anderen) geschickt hat. Der Musikverein Bachmanning hat die Tour durch den Bezirk Wels-Land und ein paar angrenzende Gemeinden festgelegt, um den Rest haben sich die Vereine selbst gekümmert.

Für die Übergaben der Wanderstiefel hat man sich Treffen vereinbart - entweder bei einer lustigen Aktion, im Rahmen eines Konzertes oder Festes oder einfach nur zu einem gemütlichen Beisammensein. Dabei wurden jede Menge Kontakte zwischen den Musiker-Freunden aus Nachbargemeinden gepflegt.

Übers ganze Jahr waren Bilder von den Übergaben in der Print-Ausgabe der Tips zu sehen. Hier gibt es nochmal alle Bilder gesammelt.

Bezirksmusikfest 2019

Musikverein Bachmanning - Ortszentrum

Freitag, 21. Juni

9 Uhr: Bezirksseniorenwandertag

11 Uhr: Bachmanninger Notnägl

18 Uhr: Marschwertung und Empfang der Gastkapellen

ca. 19.30 Uhr: Festeröffnung mit Gesamtspiel

ab 20.30 Uhr: Musik von der Krauhölzl Musi im Festzelt

dazwischen: Ergebnisbekanntgabe der Marschwertung

Samstag, 22. Juni

17 Uhr: Marschwertung

ca. 20 Uhr: Festakt mit Gesamtspiel

ab 20.30 Uhr: Musik von der Pongauer Tanzlmusi im Festzelt

dazwischen: Ergebnisbekanntgabe der Marschwertung

Sonntag, 23. Juni

10 Uhr: Frühschoppen

ab 10.30 Uhr: Musik von t.f.b. – die Jungbauernmusi im Festzelt

11.30 Uhr: Stiefeltanz-Wettbewerb der Jungmusiker

10 bis 15 Uhr: E-Autos zum Anschauen, E-Bikes zum Probefahren, Kinderland (Schminken, Hüpfburg)

12.15, 14 und 15.30 Uhr: Trial-Bike- Show mit Weltmeister Thomas Pechhacker

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Autobahn A25: Gegen die Überlastung

WELS. Der Verkehr auf der A25 in beiden Richtungen nimmt stetig zu. Gerade wird an Lärmschutzmaßnahmen für den Bereich Wels Nord gerechnet. Ein zweites Projekt richtet sich gegen die drohende ...

Die Vorfreude auf Weihnachten richtig auskosten

BAD WIMSBACH-NEYDHARTING/WEISSKIRCHEN/STEINHAUS. Mit der Fenster-Eröffnung am Samstag, 7. Dezember, 18 Uhr am Marktplatz Bad Wimsbach-Neydharting beginnt der Wimsbacher Christkindlmarkt. Am Vorplatz ...

Gewerbegebiet Wels Nord wächst

WELS. Die Entwicklung im Bereich Unterleithen geht weiter. Zwischenzeitig wurden rund vier Hektar als Gewerbegrund sowie zwölf Parzellen für Wohnbau gewidmet, entwickelt und nun baureife Bauplätze ...

Braco und sein stiller Blick kommen nach Marchtrenk
 VIDEO

Braco und sein stiller Blick kommen nach Marchtrenk

MARCHTRENK. Am 11. Dezember kommt Braco in den Kulturraum Trenks nach Marchtrenk. Die Besucher erwartet eine neue Erfahrung von Frieden und innerer Schönheit.

Querfeldein: Spektakel wartet

STADL-PAURA. „Einmal im Jahr machen die Pferde den Querfeldein-Rädern Platz“, sagt Walter Ameshofer vom Veranstalterverein Grassinger Lambach. Spitzenfahrer aus dem In- und Ausland werden am Sonntag, ...

Landesrat besucht Direktvermarkter der Region

STEINHAUS/PENNEWANG. Von der hohen Qualität der Produkte hat sich Landesrat Max Hiegelsberger im Rahmen einer Bezirkstour überzeugt.

Präsentation bei Vinylton: Folkshilfe mit „Sing“

WELS. Die Band Folkshilfe ist schon längst kein Geheimtipp mehr in der österreichischen Musik-Szene. 2019 waren sie Co-Headliner am Donauinselfest und heizten am Nova Rock ein. Mit dem neuen ...

Standortmarketing Marchtrenk stellt sich neu auf

MARCHTRENK. Bei der Generalversammlung des Standortmartketings ging es nicht nur um die Nachbesetzung von Verena Leitner, sondern auch um die Neuausrichtung. Eventmanagerin Jennifer Brandstätter ist ...