Neues BHCC-Prinzenpaar wird angelobt

Hits: 412
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 13.11.2019 08:58 Uhr

ADLWANG. Die fünfte Jahreszeit hat am Montag begonnen, der Bad Haller Carnevalclub (BHCC) eröffnet die neue Faschingssaison mit der Prinzenkür am Samstag, 16. November.

Die Veranstaltung findet heuer bei freiem Eintritt in der Bürgerhalle in Adlwang statt, Beginn der heiteren Zeremonie ist um 20 Uhr. Doris und Hermann Schlattl, Prinzenpaar 2018/19, werden verabschiedet, ihre Nachfolger sind die Unternehmer Julia und Markus Wurzer.

49. Regenten

Prinzenpaare gibt es beim BHCC seit 1971, das Ehepaar Wurzer ist damit die Nummer 49 in der Liste. Julia (30) wuchs in Scharnstein auf, Markus (37) in Zell am See. „Kennengelernt haben wir uns während eines Urlaubes 2008 in Tunesien, geheiratet haben wir 2015“, erzählt Julia, die an der FH Wels das Studium Öko-Energietechnik abschloss und wie ihr Mann Markus die Rauchfangkehrer-Meisterprüfung erfolgreich ablegte. 2017 realisierte das Ehepaar den eigenen Rauchfangkehrerbetrieb und legte ein Jahr später die Firma mit Julias Ingenieurbüro für Messtechnik am Standort in Bad Hall zusammen. Heuer bezogen sie ihr eigenes Haus in Pfarrkirchen und fühlen sich dort sehr wohl und bereits heimisch.

Sportbegeistert

Das neue BHCC-Prinzenpaar hat viele gemeinsame Interessen. „Wir lieben es, in die Therme und Sauna zu gehen, reisen gerne und sehen mit Freude Fußball- und Basketballspiele“, erzählt Markus. „Und jetzt freuen wir uns auf unsere neue Aufgabe beim Bad Haller Carnevalclub.“

 

Die Faschingssitzungen des BHCC finden in dieser Saison zwischen 14. und 24. Februar 2020 statt. Karten sind bereits im Servicecenter der Stadt Bad Hall (Tel. 07258/77550) sowie online unter www.bhcc.at erhältlich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ennskraft hat neuen technischen Vorstandsdirektor

STEYR. Gerhard Zettler geht in den Ruhestand, zum Nachfolger des technischen Vorstandsdirektor wurde vom Aufsichtsrat der Ennskraft Erwin Mair bestellt. Er übernahm die Funktion mit 1. Juli.

Großer Outdoor-Flohmarkt

STEYR.  Beim Kulturhaus Röda gibt es am Samstag, 4. Juli, von 16 bis 20 Uhr allerhand Schnäppchen zu entdecken.

Initiative „steyrland„ hat 100 Mitglieder

ADLWANG. 2017 wurde die Initiative „steyrland - wir rocken die Region“ von der Wirtschaftskammer ins Leben gerufen. Sie vernetzt Betriebe, Schulen, Politik und Unternehmen zur Stärkung der Region. ...

Zwei Film-Zuckerl beim „Bring your Chair-Open Air“

GROSSRAMING. Ein attraktives Veranstaltungsformat hat sich das Programmkino für die Open-Air-Saison 2020 ausgedacht. Los geht es am 4. Juli.

Tödlicher E-Bike-Unfall im Ennstal

LOSENSTEIN. Auf dem Weg Richtung Ternberg verunglückte ein 79-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land am Dienstag (30. Juni) tödlich. Er geriet auf der Eisenbundesstraße (B115) mit seinem ...

Blues Frizz verstorben

REGION STEYR. Ein Vollblutmusiker ist nicht mehr: Friedrich Hochrieser junior alias „Rearl Blues Frizz“ ist unerwartet 63-jährig verstorben.

Steyrer Panoramaweg fertiggestellt

STEYR. Rotary-Präsident Christian Moser und Bürgermeister Gerald Hackl haben die letzte Stele des Rotary-Panoramaweges am ehemaligen Brückenkopf beim Neutor enthüllt.

Überschuss aus dem Jahr 2019 hilft Steyr in der Krise

STEYR. Der Rechnungsabschluss aus dem Jahr 2019 weist ein Plus von elf Millionen Euro aus, die Rücklagen wuchsen auf 13 Millionen Euro an. Geld, das die Stadt jetzt dringend benötigt, weil die ...