Salzkammergut Klinikum Bad Ischl ist regionaler Gesundheitsversorger

Thomas Leitner   Anzeige, 17.09.2019 08:25 Uhr

BAD ISCHL. Mit 233 Betten stellt das Salzkammergut Klinikum Bad Ischl (SK Bad Ischl) die medizinische Versorgung des südlichen Teils des Bezirkes Gmunden sicher. Das Leistungsangebot ist umfangreich und bietet vielfältige Schwerpunkte. 

Ein Schwerpunkt des Hauses liegt in der Versorgung älterer, oftmals mehrfach erkrankter Patienten. Die Abteilung für Innere Medizin verfügt über ein breites Spektrum in den Bereichen Herz-Kreislauf-erkrankungen, Stoffwechselerkrankungen sowie bei Erkrankungen der Verdauungsorgane. Die angeschlossene Dialysestation ermöglicht es, Patienten mit schwerwiegenden Nierenerkrankungen, die wöchentlich drei Mal dialysiert werden müssen, wohnortnah zu betreuen.

Chirurgische Eingriffe

Der Schwerpunkt der chirurgischen Abteilung liegt auf allgemeinchirurgischen Eingriffen, insbesondere auch Darmoperationen, Operationen der Gallenblase, Schilddrüse und Varizen. Wo es möglich ist, werden diese tagesklinisch durchgeführt – das heißt, dass die Patienten noch am Operationstag das Krankenhaus wieder verlassen können. Die Abteilung, die bis Ende des Jahres von Prim. Dr. Wolfgang Mayerhoffer geführt wird, erhält mit 1. Jänner 2020 eine neue Leitung. Prim. Dr. Boris Lade wird Mayerhoffer nachfolgen, der mit diesem Zeitpunkt in den verdienten Ruhestand tritt. Der gebürtige Berliner studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo er im Jahr 2000 promovierte. Seine Facharztausbildung absolvierte er in verschiedenen Kliniken in Deutschland. Im Jahr 2007 wechselte er als leitender Oberarzt an das Bezirkskrankenhaus St. Johann in Tirol, wo er bis dato beschäftigt ist.

Unfallchirurgie

Einen Namen hat sich das Salzkammergut Klinikum Bad Ischl auch in der Unfallchirurgie gemacht. Die Patienten schätzen hier besonders die Expertise in der Handchirurgie. Unterstützt werden die chirurgischen Fachrichtungen durch die ausgezeichnete Diagnostik der Radiologie sowie durch die Experten der Anästhesie und Intensivmedizin. Diese sorgen von der präoperativen Aufklärung über die Narkose und die intensivmedizinische Überwachung unmittelbar nach einer Operation bis zur Schmerztherapie für eine nahtlose Betreuung rund um eine Operation.

Kinderstation, Geburt und Gynäkologie

Frauen und Eltern schätzen die regionale medizinische Versorgung durch die Abteilungen für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie die Kinderstation des SK Bad Ischl. 541 Babys erblickten 2018 im „Babyfriendly Hospital“ das Licht der Welt und Kinder und Jugendliche werden auf der familiären Kinderstation bestens versorgt. Ein Alleinstellungsmerkmal des Salzkammergut Klinikum Bad Ischl ist sicherlich die MS-Station, die von Neurologen des Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck mitbetreut wird. Die seit über 30 Jahren bestehende Station versorgt jährlich rund 220 an Multipler Sklerose erkrankter Patienten und bietet diesen die Anbindung an ein Akutkrankenhaus mit allen wichtigen medizinischen Dis­ziplinen. Abgerundet wird das Leistungsspektrum des Salzkammergut Klinikum Bad Ischl durch eine HNO-Tagesklinik, die von Fachärzten des Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck mitversorgt wird. Hier werden vor allem tagesklinische Eingriffe vorgenommen.

„Neben den oben angeführten Leistungen bietet das SK Bad Ischl natürlich noch eine Vielzahl an Ambulanzen, Therapie- und Beratungsmöglichkeiten, sodass sich unsere Patienten rundum gut aufgehoben fühlen können“, erklärt die kollegiale Führung des Salzkammergut Klinikums.

Salzkammergut Klinikum Bad Ischl

Dr. Mayer-Straße 8-10, 4820 Bad Ischl

www.ooeg.at/sk/bi

Artikel weiterempfehlen:
Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.

Miba startet 4. Durchgang ihrer berufsbegleitenden Facharbeiterausbildung

LAAKIRCHEN. Mitarbeitern in der Produktion und in produktionsnahen Bereichen, die sich über eine Lehre zum Facharbeiter weiterentwickeln wollen, bietet die Miba seit 2015 eine Ausbildung zum ...

Dieser Mann zieht beim Tourismusverband Inneres Salzkammergut künftig die Fäden

BAD GOISERN. Gregor Gritzky hat in der Vorwoche seine Tätigkeit als neuer Geschäftsführer des Tourismusverbandes Inneres Salzkammergut aufgenommen. Nach einer Einarbeitungszeit bis ...

Erfolgreicher Start für den Eislaufverein Gmunden

GMUNDEN. Mit zwei internationalen Bewerben in Feldkirch begann die Wettbewerbssaison des Eislaufverein Gmunden sehr erfolgreich. Sieben Starter zeigten tolle Leistungen und erreichten fünf Podestplätze, ...

Klipp Frisör: Coole Jobs für coole Stylisten

GMUNDEN. Die Klipp Salons in Vöcklabruck, Vorchdorf, Gmunden und Ebensee freuen sich auf engagierte und motivierte Friseurinnen und Friseure.

Leseraktion: Tips sucht die schönsten Herbstbilder

BEZIRK GMUNDEN. Tips Gmunden sucht die idyllischsten Herbstfotos aus dem gesamten Salzkammergut. 

Kirchham ist Bodenbündnis-Gemeinde

KIRCHHAM. Bereits im Vorjahr hat der Gemeinderat den Beitritt zum „OÖ. Bodenbündnis“ beschlossen. Beim Bodenbündnistreffen in der Vorchdorfer Kitzmantelhalle durfte Bürgermeister ...

Mit kurzen Pausen Stress bekämpfen

GMUNDEN. „Kleine Pausen – große Wirkung“ war das Vortragsthema von Silvia Dirnberger-Puchner bei der zweiten Herbstveranstaltung von Frau in der Wirtschaft Gmunden. 

Schnelles Internet für Eisengattern

KIRCHHAM. Nachdem bereits vor drei Jahren im Kirchhamer Ortsteil Hagenmühle alle Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen wurde, erfolgt nun der Ausbau für das schnelle Internet im südlichen ...