Ritter fährt nach Team-Wechsel weiter

Michaela Maurer Michaela Maurer, Tips Redaktion, 25.10.2016 11:01 Uhr

BAD LEONFELDEN. Martina Ritter startet mit neuem Team in ihr Radsport-Karrierefinale.

Ursprünglich wollte sie ihre Karriere im Leistungssport nach der Olympiasaison beenden. Nun fiel der Beschluss, dass die Weltmeisterschaft 2018 in Innsbruck die richtige Bühne für diesen Schritt darstellen sollte. Grund dafür war ein neues Angebot des englischen Rennstalls Drops Cycling, welche Ritter einen attraktiven Rennplan bieten. „Nach drei Jahren bei BTC City Ljubljana ist es Zeit für Veränderungen. Es gibt so viele Rundfahrten und Rennen, die ich noch nicht gesehen habe und nun bekomme ich diese Chance“, sagt Martina Ritter. Sie wird in den kommenden beiden Jahren bei hochkarätigen World Tour Rennen wie die Tour of California, die Women Tour of Great Britain und zahlreiche Rundfahrten in Italien und Frankreich dabei sein.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



33-jähriger Weißrusse auf Regatta-Strecke verunglückt

OTTENSHEIM. Ein 33-jähriger Para-Sportler aus Weißrussland ist am Mittwoch in der Donau tödlich verunglückt, nachdem er mit seinem Boot umgekippt ist.

Spannende Lesenacht

OBERNEUKIRCHEN. Zu einer aufregenden Lesenacht lud auch heuer wieder der Hilfswerk Verein Oberneukirchen ein.

Vermisste Person bei Regattastrecke

OTTENSHEIM. Seit dem frühen Nachmittag wird eine Person im Bereich der Regattastrecke Ottensheim vermisst.

Duale Akademie: Drei Betriebe aus dem Bezirk nutzen Ausbildungsangebot

URFAHR-UMGEBUNG. Bereits im vergangenen Herbst startetete die Wirtschaftskammer Oberösterreich (WKOÖ) die „Duale Akademie“. Mit dabei sind auch drei Betriebe aus Urfahr-Umgebung.

Dieselöl-Tanks bei Unfall aufgerissen

URFAHR-UMGEBUNG. Bei einem Unfall zwischen einem LKW und einem PKW am Mittwoch, den 20. August,  wurde nicht nur die 44-jährige Autolenkerin unbestimmten Grades verletzt sondern auch die mit ...

Die besten Ruderer der Welt kämpfen in Ottensheim um Medaillen

OTTENSHEIM/LINZ. Rund 2.000 Athleten und ihre Betreuer in 521 Booten sowie 50.000 Zuseher fiebern der Ruder-WM in Ottensheim entgegen, die am Sonntag, 25. August, startet.

Doppelter Filmspaß

LICHTENBERG. Am Freitag, den 30. August veranstalten die ÖVP-Frauen einen Kinotag auf der Großbildleinwand sowohl für Kinder als auch für Erwachsene in Lichtenberg.

„Läuft alles sehr familiär ab“ – ein Tag beim Roten Kreuz in Kirchschlag

KIRCHSCHLAG. Wenn über das Funkgerät zu einem Notfall gerufen wird, muss alles schnell gehen. Wie sich die Sanitäter des Roten Kreuzes darauf vorbereiten und was während einer einsatzfreien ...