PKW-Lenker rammte Moped und beging Fahrerflucht - Polizei ersucht um Hinweise

Hits: 218
Bettina Krauskopf Bettina Krauskopf, Tips Redaktion, 14.12.2019 10:41 Uhr

BRAUNAU. Der bislang unbekannte Lenker eines schwarzen BMW-SUV geriet am 13. Dezember um 20 Uhr in der Raitfeldstraße auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal gegen ein Moped, dessen 17-jähriger Fahrer zum Glück rechtzeitig abspringen konnte. Nun fahndet die Polizei nach dem Fahrerflüchtigen.

Der 17-Jährige aus dem Bezirk Braunau war mit seinem Mofa in Braunau auf der Raitfeldstraße in Richtung Messe unterwegs; kurz bevor die Raitfeldstraße in die Konrad-Meindl-Straße übergeht, kam ihm ein schwarzer BMW (vermutlich X3 oder X5) mit deutschem Kennzeichen, beginnend mit „EG“ für Eggenfelden, viel zu schnell entgegen.

17-Jähriger sprang von Moped

Der Fahrer des PKW verlor in weiterer Folge in der Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und fuhr frontal auf den 17-Jährigen zu. Dieser konnte sich zum Glück unmittelbar vor dem Zusammenstoß durch einen Sprung von seinem Moped in Sicherheit bringen, er landete auf dem Gehsteig und zog sich dabei Abschürfungen zu.

Polizei ersucht um Hinweise zu fahrerflüchtigem Lenker

Der unbekannte PKW-Lenker rammte das Moped anschließend frontal und gab anstatt abzubremsen weiter Gas, dabei wurde das Mofa rund 20 Meter weit mitgeschleift. An der Unfallstelle konnten Fahrzeugteile des BMW sichergestellt werden, am Moped entstand Totalschaden. Die Polizei Braunau ersucht nun um Hinweise zu dem Fahrerflüchtigen unter der Telefonnummer 059133/4200.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Niederschlagswarnung für Montag, 3. August

BEZIRK BRAUNAU. In der Nacht auf Dienstag ist in Oberösterreich, besonders im südlichen Innviertel und im Salzkammergut, mit einem starken Regen zu rechnen.

Fleißig nominieren für den Ehrenamtspreis

BEZIRK BRAUNAU. Mit dem Ehrenamtspreis „Danke schön“ will das Sportland OÖ gemeinsam mit Tips, den OÖ Nachrichten, Life Radio und TV1 die Sportfunktionäre im Bundesland wieder vor ...

Blech für Freiberger

BRAUNAU/INNSBRUCK. Beachvolleyballerin Eva Freiberger aus Braunau belegte gemeinsam mit Neu-Partnerin Viktoria Fink beim PRO120 Turnier in Innsbruck den vierten Platz.

Waldbrand-Übung in Burgkirchen

BURGKIRCHEN. Um auf die steigende Waldbrandgefahr in der Region bestmöglich vorbereitet zu sein, haben die Feuerwehrler aus Burgkirchen zusammen mit anderen Beteiligten eine Übung im Lachforst ...

Rotes Kreuz sucht Mitglieder

BEZIRK BRAUNAU. Das Rote Kreuz ist als bedeutende Hilfsorganisation nicht mehr wegzudenken. Doch auch Helfer brauchen Unterstützung. Deshalb hat das Rote Kreuz die Mitgliederwerbung gestartet.

Halbjahresbilanz: Corona-Krise hatte deutlichen Einfluss auf Aluminium-Nachfrage

BRAUNAU-RANSHOFEN. Die Corona-Pandemie und ihre wirtschaftlichen Folgen hatte auch deutlichen Einfluss auf die Halbjahresbilanz vom Aluminiumkonzern Amag mit Hauptsitz in Ranshofen. Gelitten habe die Auftragslage ...

Mit der Summerschool fit für den Schulstart werden

BEZIRK BRAUNAU. Für viele Eltern gestaltet sich die Kinderbetreuung durch Corona als schwierig. Aus diesem Grund haben die Kinderfreunde Region Innviertel die Aktion „Summerschool“ ins Leben gerufen. ...

Mopedfahrer stürzt bei Flucht vor der Polizei

ASPACH. Ein alkoholisierter Mopedlenker versuchte am Donnerstagabend einer Verkehrskontrolle zu entkommen und stürzte auf der Flucht bei einem Ausweichmanöver.