Lenker ohne Führerschein flüchtete vor Polizei

Hits: 165
Symbolbild: Weihbold
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 09.04.2021 10:31 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Ein 19-jähriger Lenker ohne Führerschein versuchte am Donnerstag, 8. April, im Bezirk Braunau vor einer Polizeikontrolle zu flüchten.

Gegen 17 Uhr führten Polizisten Verkehrskontrollen durch. Als sie dem 19-Jährigen aus dem Bezirk Braunau ein deutliches Anhaltezeichen gaben, missachteten dieser das Zeichen und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit auf der L505 in Richtung Singham weiter. Danach bog er nach links in Richtung Macking ein und wollte dann in einen Waldweg einbiegen. Wegen der überhöhten Geschwindigkeit geriet sein Fahrzeug dabei allerdings ins Schleudern und schlitterte über einen Graben in eine angrenzende Wiese.

Zwei Jahre ohne Führerschein

Die Polizisten waren unmittelbar hinter dem Geflüchteten und konnten nun bei ihm und seinem Beifahrer eine Kontrolle durchführen. Dabei stellten sie fest, dass der 19-Jährige bereits seit etwa zwei Jahren ohne eine gültige Lenkberechtigung mit seinem Fahrzeug unterwegs ist. Erst wenige Tage zuvor hatte er bereits versucht, sich einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle zu entziehen. Er wurde daher wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit bei der Staatsanwaltschaft Ried und wegen zahlreichen Verwaltungsübertretungen bei der Bezirkshauptmannschaft Braunau angezeigt.

Kommentar verfassen



Moderne Schul-Tafeln gespendet

BRAUNAU. Mit der Übergabe der noch ausständigen Whiteboards an die Volksschule Laab und die Mittelschule Braunau Stadt wurde die AMAG-Digitalisierungsoffensive erfolgreich abgeschlossen.

Historische Orgel in Weng wurde aufwendig zu neuem Leben erweckt

WENG. Seit mehreren Jahren war die historische Pfeifenorgel in der Pfarre Weng unspielbar. Nach einer aufwendigen Restaurierung wurde sie nun originalgetreu wiederhergestellt und damit zu neuem Leben erweckt. ...

Vier goldene Abzeichen erhalten

MOOSBACH. Gleich vier goldene Jugendleistungsabzeichen gab es für die Freiwillige Feuerwehr Moosbach zu feiern.

Bio-Heu-Region feiert ihr 25-jähriges Bestehen

BEZIRK BRAUNAU/SBG. Die Bio-Heu-Region Trumer Seenland feiert ihr 25-Jahr-Jubiläum. Inzwischen sind 240 Biobetriebe in 27 Gemeinden, unter anderem auch aus dem Mattigtal, daran beteiligt.

AK-Jugendnetzwerk-Dialog: Antriebslosigkeit bei Jugendlichen entgegenwirken

INNVIERTEL. Nach einem Online-Dialog der Arbeiterkammer (AK)-Jugendnetzwerke, in der zahlreiche negative Auswirkungen der Pandemie auf Jugendliche aufgezeigt wurden, fordert die AK ein erhöhtes Unterstützungsangebot. ...

Euregios wollen in der Grenzregion künftig enger zusammenarbeiten

INNVIERTEL. Die Euregios im Grenzraum von Oberösterreich und Bayern wollen künftig enger zusammenarbeiten und gründeten die Arbeitsgemeinschaft der Euregio Bayerischer Wald – Böhmerwald – Unterer ...

Heiß begehrte Impfungen für Feuerwehrler

BEZIRK BRAUNAU. Ein Teil des lange versprochenen Impfkontingentes für die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirks konnte nun endlich ausgeliefert und verimpft werden.

Krankenhaus-Team stellte sich Lauf-Challenge

BRAUNAU. Auch ein Team des Braunauer Krankenhauses lief beim „Wings for Life“-Run für die, die es nicht können. 26 fleißige Teilnehmer stellten sich dem weltweiten Event und sammelten Kilometer ...