Kollision beim Abbiegen: Zwei Verletzte

Hits: 158
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 20.10.2021 09:35 Uhr

HANDENBERG. Ein 62-Jähriger versuchte am Dienstag, 19. Oktober, in Handenberg bei einer gesperrten Fläche abzubiegen und kollidierte dabei mit dem Auto eines 40-Jährigen, wobei sich beide Lenker verletzten.

Der 62-Jährige und der 40-Jährige, beide bosnische Staatsangehörige aus dem Bezirk Braunau, waren gegen 17 Uhr mit ihren Autos unterwegs. Der 62-Jährige fuhr mit seinem Pkw auf der B156 von Neukirchen kommend Richtung Eggelsberg. Der 40-Jährige lenkte in die Gegenrichtung.

Im Gemeindebereich von Handenberg wollte der 62-Jährige links zu einem Parkplatz einbiegen. Obwohl eine deutlich sichtbar markierte Sperrfläche auf der Fahrbahn war, bog er unmittelbar vor dem herannahenden Pkw des 40-Jährigen ab. Dieser versuchte noch, eine Vollbremsung zu machen und nach links zu lenken, das konnte einen Zusammenprall aber nicht mehr verhindern. Er kam links von der Fahrbahn ab und sein Auto kam nach 46 Metern im angrenzenden Feld zum Stehen.

Beide Beteiligten erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der notärztlichen Versorgung wurde der 40-Jährige mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Der 62-Jährige wurde in das Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Kommentar verfassen



Tödlicher Verkehrsunfall in Helpfau-Uttendorf

HELPFAU-UTTENDORF. Ein 44-Jähriger kam am Dienstag, 30. November, in Helpfau-Uttendorf von der Fahrbahn ab und verunglückte tödlich.

Bücherei bietet Abholservice im Lockdown

BRAUNAU. Angesichtes der Einschränkungen durch den Lockdown bietet die Stadtbücherei Braunau derzeit einen Bestell- und Abhol-Service an. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Gutscheine für das Hallenbad ...

Munderfinger Telefonagentur sucht Personal für Contact Tracing

MUNDERFING. Seit Corona das Nachverfolgen der Kontakte erforderlich macht, hat sich die Munderfinger Telefonmarketing-Firma „call4you“ des Contact Tracing angenommen. Angesichts der rapide steigenden ...

Traurig: Bezirk Braunau bei den Verkehrstoten im Spitzenfeld

BEZIRK BRAUNAU. Bereits 83 Menschen kamen seit Jahresanfang bei Verkehrsunfällen in Oberösterreich ums Leben und damit bereits um 16 mehr als im gesamten Jahr 2020, informiert der VCÖ. Der ...

Trotz Lockdown bei den InnWirtlern einkehren

BRAUNAU. Trotz aktuellem Lockdown können zu jeder Zeit von Zuhause aus die gemütlichen Gaststuben der aktiven InnWirtler besucht werden. Der virtuelle 3D-InnWirtler-Rundgang macht„s möglich. ...

Braunau gewinnt E-Bike

BRAUNAU. Beweg dich und bleib gesund„: Im Rahmen der europäischen Mobilitätswoche präsentierten 89 oberösterreichische Gemeinden im September kreative Mobilitätslösungen. ...

Impfaktion „Schalchner impfen Schalchner“ war großer Erfolg

SCHALCHEN. Um den Bürgern von Schalchen eine niederschwellige Corona-Schutzimpfung zu ermöglichen, fand am Wochenende die Aktion „Schalchner impfen Schalchner“ statt – so erfolgreich, dass sie ...

Einfache Idee mit großer Wirkung: der umgekehrte Adventkalender

BRAUNAU. Der „umgekehrte Adventkalender“ geht in die vierte Runde. Gesammelt wird wieder in Braunau in der Pfarrkirche Ranshofen, im Pfarrzentrum St. Franziskus und in der Stadtpfarrkirche St. Stephan ...